986 episodes

Der Nachrichtenpodcast von ZEIT ONLINE. Montag bis Freitag um 6 und um 17 Uhr.

Was jetzt? ZEIT ONLINE

    • News

Der Nachrichtenpodcast von ZEIT ONLINE. Montag bis Freitag um 6 und um 17 Uhr.

    Update: Trumps Plan geht nicht auf

    Update: Trumps Plan geht nicht auf

    Es kommt ein wenig Entspannung in die deutsch-amerikanischen Beziehungen: Der US-amerikansiche Kongress will gleich zwei Maßnahmen des scheidenden Präsidenten Trump einschränken, die Deutschland betreffen: Es geht um die Beibehaltung von US-amerikanischem Militär in Afghanistan und Deutschland und um eine Veränderung hinsichtlich der Sanktionen gegen das deutsch-russische Pipeline Projekt Nord Stream 2.

    Außerdem: In Venzuela wird am kommenden Sonntag gewählt. Der amtierende Interimspräsident Juan Guaidó will diese Wahl boykottieren, er sieht nicht einmal die grundlegenden Bedingungen für die Wahl erfüllt: "Unsere Parteiführer sind von der Wahl ausgeschlossen, sitzen in Haft oder sind im Exil. Das Beste, was wir tun können, ist, die Wahl zu boykottieren."

    Der Manager der Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff, hat Bundestrainer Joachim Löw sein Vertrauen ausgesprochen.

    Moderation und Produktion: Ole Pflüger

    Mitarbeit: Hannah Grünewald

    Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Informationen

    USA wollen Sanktionen gegen Nord Stream 2 verändern
    https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-12/nord-stream-2-sanktionen-us-kongress-gesetzentwurf

    Die Gasrechnung
    https://www.zeit.de/2020/38/nord-stream-2-stopp-pipeline-kosten-energieversorgung-russland

    US-Kongress will Truppenabzug aus Deutschland ausbremsen
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-12/usa-truppenabzug-deutschland-us-kongress-stopp-blockieren

    Kommt es zum Umsturz?
    https://www.zeit.de/thema/venezuela

    Oppositionsparteien wollen Parlamentswahl boykottieren
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-08/venezuela-parlamentswahl-boykott-oppositionsparteien-nicolas-maduro

    UN-Kommission wirft Maduro Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-09/venezuela-nicolas-maduro-menschenrechte-un-bericht-verantwortlich

    DFB spricht Jogi Löw das Vertrauen aus
    https://www.zeit.de/sport/2020-11/dfb-jogi-loew-bundestrainer-fussball-nationalmannschaft

    • 8 min
    Kanzler Kurz bittet zum Corona-Test

    Kanzler Kurz bittet zum Corona-Test

    In Österreich hatte Kanzler Sebastian Kurz vor einigen Wochen angesichts der steigenden Neuinfektionen einen strengen Lockdown verhängt. Seitdem haben sich die Infektionszahlen wieder reduziert; kommende Woche sollen Lockerungen in Kraft treten. Flankiert werden sie von einem Instrument, das schon Österreichs Nachbarland Slowakei angewandt hat: Massentests. Ob Aufwand und Nutzen in einem sinnvollen Verhältnis stehen und ob die Tests in der Slowakei geholfen haben, erklärt ZEIT-Korrespondent Florian Gasser aus Innsbruck.

    Die harten Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie waren schon lange bekannt, doch Corona hat ein grelles Schlaglicht darauf geworfen. Mit Werkverträgen über Subunternehmen, der Umgehung des Mindestlohns und unzureichendem Arbeitsschutz soll nun Schluss sein: Arbeitsminister Hubertus Heil hat strenge Auflagen angekündigt, ab Januar sollen Werkverträge verboten, der Anteil von Leiharbeitern ab April begrenzt werden. ZEIT-ONLINE-Investigativredakteurin Anne Kunze schreibt seit Jahren über Missstände in der Branche. Mit Rita Lauter spricht sie darüber, ob das geplante Gesetz sie beenden kann, oder ob sich die Lobbyarbeit der Fleischunternehmer gegen die neuen Regeln gelohnt hat.

    Und sonst so? Von Menschen, Eulen und Lerchen.

    Weitere Infos:

    Österreich ist dunkelrot
    https://www.zeit.de/politik/2020-11/corona-pandemie-oesterreich-lockdown-digitales-studium-erstsemester-nachrichtenpodcast

    Die Schlachtordnung
    https://www.zeit.de/2014/51/schlachthof-niedersachsen-fleischwirtschaft-ausbeutung-arbeiter

    Operation Fettfleck
    https://www.zeit.de/2020/50/fleischindustrie-ausbeutung-toennies-schlachthof-corona-mindestlohn-arbeitsschutz-gesetz

    There Are 6 Human Chronotypes, Not Just Morning Larks And Night Owls, Study Says
    https://www.sciencealert.com/scientists-say-there-are-6-human-chronotypes-not-just-morning-people-and-night-owls

    Moderation und Produktion: Rita Lauter

    Mitarbeit: Alexander Eydlin, Anne Schwedt

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Und Tassen, T-Shirts, Turnbeutel – “Was-Jetzt?“-Merch gibt’s hier: https://shop.spreadshirt.de/zeit-podcasts/was+jetzt?idea=5e6f7a6d5fd3e41db0da9d93

    • 10 min
    Update: Sächsische Sorglosigkeit

    Update: Sächsische Sorglosigkeit

    Kein Bundesland ist aktuell so hart von der Corona-Pandemie betroffen wie Sachsen. Die Zahl der Neuinfektionen liegt mehr als doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt. Anne Hähnig von ser "ZEIT im Osten" erklärt im Podcast, wie eine Kombination aus räumlicher Nähe zu Tscheschien, sorglosen Bürgerinnen und Bürgern und laxer Politik, den Ausbruch ermöglicht und befeuert hat. Sie berichtet, welche Pläne die Landesregierung jetzt verfolgt, um eine harten Lockdown trotzdem noch abzuwenden und warum es fraglich ist, ob sie wirklich funktionieren werden.

    In Sachsen-Anhalt streitet die Regierungskoalition über den Rundfunkstaatsvertrag. Zum neuen Jahr soll der Rundfunkbeitrag um 86 Cent auf 18,36 € steigen. Dem müssten aber alle Landesparlamente zustimmen. Die CDU und Ministerpräsident Rainer Haseloff sprechen sich allerdings gegen die Erhöhung aus, die Koalitionspartner SPD und Grüne sind dafür. Martin Machowecz von der "ZEIT im Osten" erklärt die Argumente der CDU und was es bedeuten würden, wenn CDU und AfD gemeinsam abstimmen.

    Was noch? Mützenvergleich vor Gericht.

    Moderation und Produktion: Ole Pflüger

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Links:
    Corona in Sachsen:
    https://www.zeit.de/2020/50/coronavirus-sachsen-hotspot-michael-kretschmar-regeln

    Regierungskrise in Sachsen-Anhalt:
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-12/sachsen-anhalt-rundfunkbeitrag-magdeburg-landtagsausschuss-vertagung-entscheidung-koalitionskrise
    https://www.zeit.de/kultur/film/2020-12/oeffentlich-rechtliche-medien-rundfunkbeitrag-cdu-landespolitiker-sachsen-anhalt

    • 9 min
    Wie die Briten beim Impfstoff voranpreschen

    Wie die Briten beim Impfstoff voranpreschen

    Alle Hoffnungen im Kampf gegen das Coronavirus sind an die Impfstoffe geknüpft – im scheidenden EU-Mitglied Großbritannien wurde nun der erste zugelassen. Doch viele haben auch berechtigte Sorgen: Wie kann ein Impfstoff in noch nicht einmal einem Jahr entwickelt und zugelassen werden? Wie sicher ist das Ganze eigentlich? Darauf geht ZEIT-ONLINE-Wissensredakteur Florian Schumann im Gespräch mit Rita Lauter ein. Er erzählt, was eine Notfallzulassung genau ist, wann diese im Rest Europas kommt und wann dann mit den Impfungen begonnen werden kann.

    Obwohl sie nicht zu den Risikogruppen gehören, sind gerade Kinder und Jugendliche hart von den Corona-Maßnahmen betroffen. So fällt das Training im Sportverein bei vielen nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Entsteht nun zum Schutz vor der einen Risikogruppe eine neue Risikogruppe? Dem ist ZEIT-ONLINE-Sportredakteur Fabian Scheler nachgegangen. Er berichtet, wie es für Kinder ist, wenn sie nicht mehr gemeinsam trainieren können und was es bedeuten könnte, wenn eine ganze Generation verlernt, sich zu bewegen.

    Und sonst so? Verfolgt Sie Corona auch schon im Schlaf?


    Moderation und Produktion: Rita Lauter

    Mitarbeit: Johann Stephanowitz, Anne Schwedt

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Und Tassen, T-Shirts, Turnbeutel – “Was-Jetzt?“-Merch gibt’s hier: https://shop.spreadshirt.de/zeit-podcasts/was+jetzt?idea=5e6f7a6d5fd3e41db0da9d93


    Weitere Informationen:

    So läuft jetzt die Impfstoffprüfung
    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-12/corona-pandemie-impfstoff-zulassung-pruefung-sicherheit-wirksamkeit

    Diese Impfstoffe sind auf dem Weg zur Zulassung
    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-08/impfstoffentwicklung-corona-impfstoff-klinische-phasen-forschung

    Der Erste seiner Art
    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-11/impfstoffentwicklung-corona-impfstoff-erbgut-klinische-phasen-forschung

    Die verlorenen Kinder
    https://www.zeit.de/sport/2020-12/kinder-corona-lockdown-sportvereine-soziale-ungleichheit-bewegung

    Wovon träumen Sie?
    https://www.zeit.de/wissen/2020-11/corona-alltag-traeume-einfluss-pandemie-albtraeume-leseraufruf

    New Study Reveals The Content of People's Dreams During This Weird Pandemic Time
    https://www.sciencealert.com/pandemic-dreaming-reflects-the-fears-we-have-while-we-re-awake-study-finds

    • 11 min
    Update: Ein Impfstoff namens BNT162b2

    Update: Ein Impfstoff namens BNT162b2

    Zum ersten Mal weltweit wird der Corona-Impfstoff BNT162b2 zugelassen. Die Regierung in London hat dem Antrag auf Notzulassung des Impfstoffs von BioNTech und Pfizer stattgegeben. Der Impfstoff kann jetzt sofort ausgeliefert werden. Ab nächster Woche sollen schon die ersten Menschen geimpft werden. Im Podcast sprechen wir darüber, wie der Impfstoff verteilt wird und was diesen Impfstoff von anderen unterscheidet. Die Wissenschaftsjournalistin Linda Fischer erklärt außerdem, warum der Impfstoff nicht die DNA verändert.

    Und es geht um den Anschlag in Trier. Gestern hat ein Mann fünf Menschen in der Trierer Innenstadt getötet. Heute gab es eine Trauerfeier für die Hinterbliebenen. Gegen den 51-jährigen Tatverdächtigen ist inzwischen Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Der in Trier geborene Mann soll am Dienstagnachmittag mit seinem Geländewagen in Schlangenlinien durch die Trierer Innenstadt gefahren sein und wahllos Menschen überfahren haben.

    Was noch? Eine Molekularbiologin rappt über Corona.

    Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger

    Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier:
    https://www.zeit.de/serie/was-jetzt
    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Informationen:
    Großbritannien lässt Impfstoff von BioNTech und Pfizer zu
    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-12/impfstoff-biontech-pfizer-grossbritannien-zulassung

    • 5 min
    Was geschah in der Trierer Innenstadt?

    Was geschah in der Trierer Innenstadt?

    In der Fußgängerzone von Trier hat am Nachmittag ein Autofahrer mehrere Menschen getötet, viele weitere wurden schwer verletzt. Hier hören Sie die aktuellen Nachrichten dazu. Außerdem geht es um folgende Themen:

    Fast 12.000 Pflegeheime gibt es in Deutschland. Weit mehr als 1.000 von ihnen weisen aktive Corona-Fälle vor, die meisten haben seit Pandemiebeginn Infektionen verzeichnet. Mehr als die Hälfte der an Covid-19 Verstobenen lebte in einem Pflegeheim. Im Vergleich zum Frühjahr wurden die Schutzmaßnahmen für die Hochrisikogruppe der Seniorenheimbewohner stark verschärft. ZEIT-ONLINE-Autorin Caroline Rosales war in einem Berliner Seniorenheim und sprach mit den Bewohnerinnen. Wie geht es den Menschen, die am dringendsten abgeschirmt werden müssen – aber nur wenig Zeit haben, um das Ende der Pandemie abzuwarten?

    Am Wochenende gingen trotz der Corona-Pandemie mindestens 100.000 Menschen in Frankreich auf die Straße, um gegen ein neues Sicherheitsgesetz zu demonstrieren. Denn das Gesetz verbietet das Filmen von Polizisten in einem Land, in dem die Polizeigewalt Anwälte und Aktivisten empört. Inzwischen will die Regierung das Gesetz überarbeiten. Trotzdem befürchten viele, es könnte nach der nächsten Wahl einer rechtsextremen Regierung in die Hände fallen. Und auch Präsident Emmanuel Macron handelt zunehmend repressiv. Darüber spricht Pia Rauschenberger mit der in Südfrankreich lebenden Journalistin Annika Joeres.

    Und sonst so? Ein Zoo wird zum Kino. Für Pinguine.

    Weitere Infos:
    "Meine größte Angst ist, dass gar kein Personal mehr da ist"
    https://www.zeit.de/gesellschaft/2020-11/pflege-corona-personal-seniorenheim-pandemie-notstand
    "Wie viel Zeit bleibt noch?"
    https://www.zeit.de/gesellschaft/2020-11/pflegeheime-corona-krise-massnahmen-einsamkeit-lockdown-senioren
    "Als Polizist war ich eine öffentliche Gefahr"
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-09/polizei-frankreich-vincent-gendrot-gewalt-protest-gelbwesten
    "Wie ein König"
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-11/proteste-frankreich-emmanuel-macron-corona-krise-grundrechte-fuehrungsstil

    Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger
    Mitarbeit: Alexander Eydlin, Anne Schwedt

    Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    • 10 min

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To

More by ZEIT ONLINE