96 episodes

Der transalpine Podcast von ZEIT ONLINE. Lenz Jacobsen, Politikredakteur in Berlin, bespricht mit den beiden ZEIT-Korrespondenten Matthias Daum aus Zürich und Florian Gasser aus Wien wöchentlich die aktuellen Debatten aus allen drei Ländern. Immer mittwochs, immer mit Dialekt.

Servus. Grüezi. Hallo. ZEIT ONLINE

    • News

Der transalpine Podcast von ZEIT ONLINE. Lenz Jacobsen, Politikredakteur in Berlin, bespricht mit den beiden ZEIT-Korrespondenten Matthias Daum aus Zürich und Florian Gasser aus Wien wöchentlich die aktuellen Debatten aus allen drei Ländern. Immer mittwochs, immer mit Dialekt.

    I schänke dr mis Härz

    I schänke dr mis Härz

    In Österreich sind fast alle Organspender, warum traut man sich das in Deutschland nicht? Außerdem: warum Schweizer und Österreicher gerade auf zwei Skirennen starren.

    Der deutsche Bundestag hat sich gegen die Widerspruchslösung entschieden, Organspender wird weiterhin nur, wer sich von sich aus dafür entscheidet. In Österreich ist das schon seit 40 Jahren anders. Warum? Werden dort jetzt deshalb mehr Organe transplantiert? Und wie hält es die liberale Schweiz mit ihren Herzen, Lebern und Nieren?

    Zweites Thema bei “Servus. Grüezi. Hallo.“: Nationalsport Skifahren. Zwischen Lauberhorn- und Hahnenkammrennen diskutieren wir, wie wichtig die großen Weltcup-Abfahrten für die Schweizer und Österreicher sind. Und was die Skistars von den Fussballstars unterscheidet.

    • 43 min
    Eins, Zwei, Polizei

    Eins, Zwei, Polizei

    Straßenkämpfe, Arbeitslosigkeit Avantgarde: Was die 1920er-Jahre in unseren Ländern prägte und ob sie nun wiederkommen. Außerdem: Was die Deutschen mit der Polizei haben.

    Nach den Ausschreitungen in Leipzig-Connewitz streitet Deutschland darüber, wie viel Kritik an der Polizei eigentlich erlaubt ist – und die Nachbarn aus Österreich und der Schweiz wundern sich. Warum ist das Verhältnis der Öffentlichkeit zur Polizei so unterschiedlich?

    Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.”: Ein Rückblick auf die sehr besonderen 1920er Jahre, die in Deutschland schon als Blaupause für die Gegenwart gelten. Wir reden über Schweizer Erfindungen, österreichische Kunst und Deutsche Straßenkämpfe aus dieser so prägenden Zeit.

    • 42 min
    In Wien wagen sie mal was

    In Wien wagen sie mal was

    Ist die türkis-grüne Koalition ein Modell für Deutschland und die Schweiz und was haben die Grünen für die Macht bezahlt? Und: Die Schweiz will Schwulenhass verbieten.

    Das Land klimapolitisch umkrempeln und gleichzeitig einen harten Kurs in der Asyl- und Migrationspolitik fahren: das ist das Programm der neuen Regierung Österreichs, aus konservativer ÖVP und Grünen. Wie schwer tut sich der Juniorpartner der Regierung damit und kann das gut gehen? Und warum schauen deutsche Medien so begeistert dabei zu?

    Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.“: Die Schweiz will einen neuen Straftatbestand einführen um auch homosexuellenfeindliche Taten extra zu ahnden. Warum erst jetzt? Im Deutschland und Österreich gibt es das schon lange, dafür haben die Länder ein Problem mit der Statistik.

    • 38 min
    Auch Weihnachten rettet die Kirche nicht

    Auch Weihnachten rettet die Kirche nicht

    Wer geht bei uns noch in den Gottesdienst und wie hat der Katholizismus Österreich geprägt? Wir diskutieren die Macht der Kirchen in unseren Ländern.

    Zu Heiligabend gehen viel noch in die Kirche, aber sonst nimmt ihre Bedeutung ab. In Österreich hat vor allem der Umgang mit den Missbrauchsskandalen der katholischen Kirche geschadet, in der Schweiz ärgern sich viele über die Kirchensteuer. Wir besprechen, welche Macht die Kirchen in unseren Ländern noch haben und wie sie bis heute Politik beeinflussen.

    • 36 min
    Himmel, Hölle, Rock’n Roll

    Himmel, Hölle, Rock’n Roll

    Kommunisten, Misanthrophen, blöde Baugruppen: Wir empfehlen Bücher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – und dazu noch Serien und Filme.

    In der letzten Folge von "Servus. Grüezi. Hallo." vor den Feiertagen streiten wir ausnahmsweise nicht, sondern reden über die Bücher, Serien und Filme aus unseren drei Ländern sprechen, die uns in diesem Jahr besonders gefesselt haben.

    Die transalpine Bücherliste

    Schweiz:
    Lea Haller, Transithandel. Geld- und Warenströme im globalen Kapitalismus (Suhrkamp)
    Lukas Bärfuss, Malinois (Wallstein)
    Sibylle Berg, GRM Brainfuck (Kiepenheuer & Witsch)
    Simone Lappert, Der Sprung (Diogenes)
    Chris von Rohr, Himmel, Hölle, Rock’n’Roll (Wörterseh)

    Deutschland:
    Jan-Werner Müller: Furcht und Freiheit (Suhrkamp)
    Anke Stelling: Schäfchen ins Trockene (Verbrecher Verlag)

    Österreich:
    Raoul Schrott, Eine Geschichte des Windes oder Von dem deutschen Kanonier, der erstmals die Welt umrundete und dann ein zweites und dann ein drittes Mal (Hanser)
    Maximilian Graf, Sarah Knoll, Ina Markova, Karlo Ruzicic-Kessler, Franz Marek - ein europäischer Marxist (Mandelbaum)
    Ernst Bruckmüller, Österreichische Geschichte (Böhlau)
    Tonio Schachinger, Nicht wie ihr (Kremayr und Scheriau)
    Harald Darer, Blaumann (Picus)
    Lorenz Langenegger, Jahr ohne Winter (Jung und Jung)
    Ana Marwan, Der Kreis des Weberknechts (Otto Müller)
    Angela Lehner, Vater unser. (Hanser)
    Bianca Kos, Das Mundstück (Otto Müller)

    • 48 min
    Pyroshow für Jesus

    Pyroshow für Jesus

    Ekel-Glühwein, Würstchen, Rauchnächte: wir vergleichen Weihnachtsbräuche in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Und wir erklären, wer in der Schweiz die Gesetze macht.

    Heute wird in der Schweiz eine neue Regierung gewählt – die aber die alte ist und eh nicht allzu viel zu sagen hat .Wir fragen uns: wer macht denn dann in der Schweiz die Gesetze wenn nicht die Regierung? Die Antwort enthält schöne Worte wie das “Vernehmlassungsverfahren” und das “Differenzbereinigungsverfahren”, ist aber trotzdem spannend.

    Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.“: Der Boom der Weihnachtsmärkte in unseren Ländern und was wir eigentlich so an Heiligabend essen. Und Geschichten über Osttiroler Rauchnächte.

    • 40 min

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To

More by ZEIT ONLINE