100 episodes

Krimi-Klassiker von früher und aktuelle Produktionen von heute, auf hochdeutsch oder Mundart. Ob Polizischt Wäckerli, Kommissär Hunkeler oder Privatdetektiv Musil: Die Hörspiele von SRF haben schon immer Ermittler mit Kult-Potenzial hervorgebracht. Und die nächste Generation steht schon bereit. Mehr hören unter www.srf.ch/krimi

Krimi SRF Hörspiel

    • Fiction
    • 5.0 • 2 Ratings

Krimi-Klassiker von früher und aktuelle Produktionen von heute, auf hochdeutsch oder Mundart. Ob Polizischt Wäckerli, Kommissär Hunkeler oder Privatdetektiv Musil: Die Hörspiele von SRF haben schon immer Ermittler mit Kult-Potenzial hervorgebracht. Und die nächste Generation steht schon bereit. Mehr hören unter www.srf.ch/krimi

    1/2: «Wachtmeister Studer greift ein » nach Friedrich Glauser

    1/2: «Wachtmeister Studer greift ein » nach Friedrich Glauser

    Eine Hotel im Baselbiet: Eine Hochzeitsgesellschaft feiert, doch das Hotel ist in Geldnöten. Jean Stieger, Vertreter der Firma Krock & Co, soll Geld überbringen; bedrängt aber lieber junge Frauen. Der Abend endet tötlich für Stieger. Und Wachtmeister Studer war eigentlich zum Feiern gekommen ...

    (02:48) Beginn Hörspiel

    (62:44) Gespräch

    Mit: Schaggi Streuli (Jakob Studer, Wachtmeister Paul Bösiger), Albert Wirz (Polizeikorporal), Emil Hegetschweiler (Karl Rechsteiner, Sternen-Wirt), Elfriede Volker (Anni Rechsteiner, Sternen-Wirtin), Robert Bichler (Ernst Graf, Velohändler), Max Haufler (Fritz Graf, Ernst's Bruder), Marianne Kober (Marthe Loppacher, Sekretärin bei Krock & Co.), Elisabeth Schnell (Ottilia Buffatto, Saaltochter), Hermann Brand (Joachim Krock, Inhaber von Krock & Co.), Ruedi Walter (Jean Stieger, Sekretär bei Krock & Co.), Raimund Bucher (Dr. Thommen, Arzt), Oskar Pfenninger (ein Student)

    Text: Peter Lotar nach dem Roman «Die Speiche» (auch bekannt als «Krock & Co») von Friedrich Glauser - Bearbeitung: Hans Haeser - Regie: Albert Rösler - Produktion: SRF 1954

    • 1 hr 12 min
    2/2: «Triemli, Träum, Tragödie» – Musils 6. Fall!

    2/2: «Triemli, Träum, Tragödie» – Musils 6. Fall!

    Schmutzige Immobiliengeschäfte und Kindesentführungen, prügelnde Mafiosi und bestochene Goalies: Willkommen in der glitzernden Welt des Profifussballs! Mittendrin: Privatdetektiv Musil. Der will natürlich die bösen Buben erwischen. Und bringt dabei sich in Lebensgefahr – und Francesca auch ...

    (01:37) Beginn Hörspiel

    (54:30) Gespräch

    Ein Hörspiel von Jean-Michel Räber und Fritz Zaugg.

    Mit: Ueli Jäggi (Franz Musil/Kellner), Mathias Gnädinger (Linder), Barbara Sauser (Francesca Rossi), Felix von Manteuffel (Heppenstein), Hanspeter Müller-Drossaart (Jossen/Wanderer/1.Russe/1.Vip-Mann), Maria Thorgevsky (Natascha Heppenstein), Ruth Gundacker (Schwester Adelheid), Gilles Tschudi (Rötlisberger), Ayosha St. Maarten (Benni), Fabienne Hadorn (Maria/Empfangsdame/ Verkäuferin Sex-Shop/1.Vip-Frau), Peter Steiner (Techniker/Steiner), Jean-Michel Räber (Harry Stahl) Stephanie Glaser (Mama Steiner), u.a.

    Musik: Lionel Hampton, Thomas Dobler, Regie: Fritz Zaugg, Produktion: SRF 2008

    Den ersten Teil des Hörspiels findet Ihr hier:

    https://www.srf.ch/audio/krimi/1-2-triemli-traeum-tragoedie-musils-6-fall?id=12321418#played

    Was wäre Musil ohne seine Wortspiele? Hörer Avid haben es folgende Beispiele angetan:

    - «Bezirz Anwältin» statt Bezirksanwältin

    - «Mehrhafiliemüsli» statt Mehrfamiliehüsli

    - «Long Highland» statt Long Island (Alkoholischer Drink)

    Was bringt Euch im Musil zum Lachen? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch

    • 1 hr 2 min
    1/2: «Triemli, Träum, Tragödie» – Musils 6. Fall!

    1/2: «Triemli, Träum, Tragödie» – Musils 6. Fall!

    Ein Kind wird entführt – und Musil soll das Lösegeld überbringen. Nichts sonst! Doch Musil kann es nicht lassen und geht dem Fall auf den Grund. Seine Ermittlungen führen in die Untiefen des Schweizer und internationalen Fussballs ... Krimi-Komödie mit unserer liebsten Züri-Schnurre!

    (01:37) Beginn Hörspiel

    (52:45) Gespräch

    Ein Hörspiel von Jean-Michel Räber und Fritz Zaugg.

    Mit: Ueli Jäggi (Franz Musil/Kellner), Mathias Gnädinger (Linder), Barbara Sauser (Francesca Rossi), Felix von Manteuffel (Heppenstein), Hanspeter Müller-Drossaart (Jossen/Wanderer/1.Russe/1.Vip-Mann), Maria Thorgevsky (Natascha Heppenstein), Ruth Gundacker (Schwester Adelheid), Gilles Tschudi (Rötlisberger), Ayosha St. Maarten (Benni), Fabienne Hadorn (Maria/Empfangsdame/ Verkäuferin Sex-Shop/1.Vip-Frau), Peter Steiner (Techniker/Steiner), Jean-Michel Räber (Harry Stahl) Stephanie Glaser (Mama Steiner), u.a.

    Musik: Lionel Hampton, Thomas Dobler, Regie: Fritz Zaugg, Produktion: SRF 2008

    Post wie immer gern auf krimi@srf.ch

    • 58 min
    «Drei Kugeln ins Herz» von Louis C. Thomas + Gespräch

    «Drei Kugeln ins Herz» von Louis C. Thomas + Gespräch

    Ein Auto im Strassengraben, eine Leiche im Herrenhaus: Commissaire Paron kommt unverhofft zu einem Fall. Und es wird immer geheimmisvoller: Da kommen Briefe aus Paris an den Toten, da verschwindet eine Schatulle mit Goldmünzen, da tauchen Neffen und Kriegskamaraden auf ...

    (02:07) Beginn Hörspiel

    (56:53) Gespräch

    Mit: Wilhelm Grimm (Kommissar Paron), Gerhard Imbsweiler (Inspektor Guérin), Inge Bahr (Loulette), Hans-Dieter Jendreyko (Serge Pertuis), Horst-Christian Beckmann (Albert Molsheim), Monika Koch (Monique Molsheim), Urs Bihler (Baptistin Bouffique)

    Aus dem Französischen von Maria Frey - Musik: Hans Moeckel - Regie: Willy Buser - Produktion: SRF 1971

    Wenn er mehr Hörspiele mit Musik vom Geburtstagskind Hans Moeckel hören woll, werdet Ihr hier fündig:

    https://www.srf.ch/sendungen/hoerspiel/hoerspielmusik-hans-moeckel-so-viel-mehr-als-nur-teleboy

    Post wie immer gern auf krimi@srf.ch

    • 1 hr 1 min
    "Nackte Angst" von Charles Maître & Gespräch

    "Nackte Angst" von Charles Maître & Gespräch

    Eine junge, hübsche Concierge...aber leider: tot. War es wirklich Selbstmord mittels Schlaftabletten und austretendem Gas? Die Pariser Polizei ermittelt...

    (02:11) Beginn Hörspiel

    (52:02) Gespräch 

    Mit: Wolfgang Schwarz (Kommissar Renard), Jörg Cossardt (Kommissar Louvain), Peter Kner (Jacques Godard), Robert Tessen (Philippe Laurent), Margret Neuhaus (Sylvie Laurent), Wolfgang Stendar (Claude Cernic), Hanna Burgwitz (Mme Delachaume), Diethelm Stix (Maurier)

    Aus dem Französischen von Maria Frey
    Musik: Hans Moeckel
    Tontechnik: Willy Helbig
    Regie: Robert Bichler
    Produktion: SRF 1976

    Der Komponist Hans Moeckel (1923 - 1983) leitete bereits als Gymnasiast in St. Gallen eine Jazzband. 1947 kam er zum Schweizer Radio, dem er als Leiter des Unterhaltungsorchesters und als Komponist zahlreicher Hörspielmusiken über 30 Jahre lang treu blieb. Neben seinem Engagement beim Radio komponierte Moeckel Musicals (z.B. «Z wie Züri»), Filmmusiken (u.a. zu «Der Mustergatte» oder «Läppli, der Etappenheld») und Chansons für Schauspielerinnen wie Ines Torelli und Stephanie Glaser. 

    Am 17. Januar jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal

    Post für den Krimipodcast? krimi@srf.ch

    • 56 min
    Sylvester-Special: «A la minute» von Lukas Linder

    Sylvester-Special: «A la minute» von Lukas Linder

    Besim wird an eine Sylvesterparty eingeladen. Die Bowle schmeckt und fährt ein, und Chiara, die ist ziemlich hübsch! Doch je länger der Abend geht, desto komischer wird er: Irgendwie scheinen alle anderen untereinander verschworen. Und bald schlägt es Mitternacht – Zeit für das Neujahrsmenü ...

    (0:50) Beginn Hörspiel

    Alle Folgen von «Grauen» gibt es im «Grauen»-Podcast:

    https://www.srf.ch/grauen

    Mit: Dashmir Ristemi (Besim), Gilles Marti (André), Dimitri Stapfer (Heinz), Lotti Happle (Tamara), Aline Beetschen (Chiara) und Martin Ostermeier (Vater) sowie Aaron Hitz (Phil), Vera Bommer (Steffi) und Lucy Wirth (Zoey)

    Musik: Lukas Fretz - Dramaturgie: Simone Karpf - Tontechnik: Franz Baumann - Regie: Mark Ginzler - Produzenten Grauen: Wolfram Höll und Simone Karpf - Produktion: SRF 2021

    Was wünscht Ihr Euch für nächstes Jahr im Krimi Podcast? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch

    • 26 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
2 Ratings

2 Ratings

Top Podcasts In Fiction

iHeartPodcasts and Grim & Mild
Night Vale Presents
The McElroys
Dr. NoSleep
Rokh Podcast
Diversion

You Might Also Like

Hörspiel und Feature
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
NDR
SWR
Westdeutscher Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

More by Schweizer Radio und Fernsehen

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)