5 episodes

Datenlecks, Online-Glücksspiel, Produkthaftung & Co. in diesem Podcast beleuchtet Rechtsanwalt István Cocron in jeder Folge ein anderes Thema rund um den Verbraucherschutz. “Lass dir nix gefallen” ist Titel und Motto des Podcasts. Wer will, kann sich wehren.

Lass dir nix gefallen István Cocron

    • Science

Datenlecks, Online-Glücksspiel, Produkthaftung & Co. in diesem Podcast beleuchtet Rechtsanwalt István Cocron in jeder Folge ein anderes Thema rund um den Verbraucherschutz. “Lass dir nix gefallen” ist Titel und Motto des Podcasts. Wer will, kann sich wehren.

    #5 Bitcoin: Betrug mit der Kryptowährung

    #5 Bitcoin: Betrug mit der Kryptowährung

    Eine Frau macht eine Erbschaft und stößt auf Werbung für eine Kapitalanlage in Bitcoins. Sie gerät in den Sog eines Betrügernetzwerks und investiert Stück für Stück ihr gesamtes Erbe. Am Ende ist alles weg - es werden über 500.000 Euro sein. Wie konnte das passieren? Welche Alarmsignale gibt es? Was kann man tun, wenn man selbst Opfer eines solchen Betruges wird? Und welche Rolle spielt dabei die Scham der Betrogenen? Darum geht es in der fünften Folge von “Lass Dir nix gefallen”. Rechtsanwalt István Cocron ist nicht nur Jurist, sondern wurde außerdem von der Akademie der Deutschen Gesellschaft für Informationssicherheit als Kryptografie Practitioner zertifiziert. Er erklärt in dieser Folge Grundlegendes zum Thema Kryptowährungen.


    Kontakt Kanzlei CLLB:
    cllb.de

    István Cocron:
    cocron@cllb.de

    Konkrete Informationen zu Kryptowährungen:
    https://www.cllb.de/branchenberatung/kryptowaehrungen-blockchain/

    studiodrei
    Julia Riedhammer
    Tempelhofer Ufer 1a
    10961 Berlin
    www.studiodrei.de

    • 34 min
    #4 Netflix - Gebührenerhöhung

    #4 Netflix - Gebührenerhöhung

    Netflix-Abonnent*innen wird es aufgefallen sein: Der Streaming-Anbieter hat seine Gebühren stark erhöht. Wer 2017 noch 8,99 Euro für sein Standard Abo bezahlt hat musste 2022 auf einmal vier Euro mehr dafür hinlegen. Doch viele dieser Erhöhungen waren unzulässig. Netflix muss seine Preiserhöhungen transparent gestalten und das hat es nicht getan. Nachdem das auch das Kammergericht Berlin festgestellt hat, ist jetzt einfach, seine Gebühren zurückzubekommen. Wie das geht und warum es sich für Abonnent*innen auch bei einem relativ geringen Streitwert lohnt, vor Gericht zu ziehen, erklärt der Rechtsanwalt István Cocron in der vierten Folge von “Lass Dir nix gefallen”.

    Kontakt Kanzlei CLLB:
    cllb.de

    Konkrete Informationen zur unzulässigen Netflix Gebührenerhöhung:
    https://www.cllb.de/netflix-erhoehung-der-abo-gebuehren-unzulaessig-jetzt-rueckerstattung-einfordern/

    István Cocron:
    cocron@cllb.de

    Landgericht Berlin Urteil vom 16.12.21
    https://www.vzbv.de/sites/default/files/2022-02/LG%20Berlin_16.12.2021_0.pdf

    Stiftung Warentest zum Thema:
    https://www.test.de/Netflix-Preiserhoehungen-rechtswidrig-Gebuehren-zurueckfordern-5855602-0/

    studiodrei
    Julia Riedhammer
    Tempelhofer Ufer 1a
    10961 Berlin
    www.studiodrei.de

    • 26 min
    #3 Facebook-Datenlecks

    #3 Facebook-Datenlecks

    Über 530 Millionen Daten geklaut! Ostern 2021 war es, als diese Nachricht Facebooknutzer*innen verunsicherte. Allein in Deutschland sollen 6 Millionen Menschen betroffen gewesen sein. Die Daten wurden teils im Darknet, später auch im Internet verkauft - und missbraucht. Für Spam, für Werbeanrufe, zum Hacken von Bankkonten oder auch um in fremdem Namen im Internet Straftaten zu begehen. Doch wie merkt man eigentlich, ob die eigenen Daten geklaut wurden? Und was kann man dagegen tun? Dass es absolut möglich ist, gegen einen gigantischen Konzern wie Facebook zu klagen und dabei allein schon die Sorge, es könnten die eigenen Daten missbraucht worden sein ausreicht, erklärt István Cocron in der dritten Folge von “Lass Dir nix gefallen”.

    Kontakt Kanzlei CLLB:
    cllb.de

    István Cocron:
    cocron@cllb.de

    Wurde ich gehackt?
    https://haveibeenpwned.com

    Scraping und was man dagegen tun kann (Verbraucherzentrale):
    https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/datenschutz/datenleaks-vorbeugen-mit-daten-geizen-eigene-infos-schuetzen-33521

    • 32 min
    #2 Eurogine Kupferspirale

    #2 Eurogine Kupferspirale

    Eine Kupferspirale bietet in der Regel einen sicheren Verhütungsschutz. Was aber, wenn aufgrund eines Produktfehlers einer der Seitenarme abbricht? Die Firma Eurogine, die Kupferspiralen in verschiedenen Ausführungen herstellt, rief 2018 eine Reihe ihrer Produkte zurück. Tausenden Frauen mussten mittels operativer Eingriffe die fehlerhaften Spiralen entfernt werden. Das bedeutete für die Frauen: Blutungen, Schmerzen, psychische Belastung. In einigen Fällen kam es sogar zu ungewollten Schwangerschaften. Frauenärztinnen und -ärzte tauschten die Spiralen teils kostenfrei aus und hatten Mühe, das Vertrauen ihrer Patientinnen zurückzugewinnen. Sie wendeten sich als erste an István Cocron und seine Kanzlei CLLB in München und Berlin. Dann folgten die geschädigten Frauen. Viele der Verfahren laufen noch. In dieser Folge berichtet der Rechtsanwalt am Beispiel einer Frau, worauf es bei einer Klage auf Schadensersatz ankommt - für geschädigte Frauen und ihre Ärztinnen und Ärzte.

    Weitere Informationen zum Thema Eurogine Kupferspirale findet Ihr hier:
    https://www.cllb.de/kupferspiralen-eurogine-klage/

    • 28 min
    #1 Online-Glücksspiel

    #1 Online-Glücksspiel

    Ungefähr eine Milliarde Euro pro Jahr werden allein in Deutschland beim Online-Glücksspiel verloren. Dabei ist Online-Glücksspiel fast überall in Deutschland verboten. Wie das sein kann, darüber berichtet Rechtsanwalt István Cocron in der ersten Folge von “Lass dir nix gefallen”. Er ist Mitbegründer und Partner der CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin die aktuell um die 1400 Mandant*innen vertritt, die Geld beim illegalen Online-Glücksspiel verloren haben. In dieser Folge berichtet István Cocron beispielhaft von einem minderjährigen Jungen, der 70.000 Euro verspielt hat – und davon, wie er ihm am Ende doch zu seinem Recht verhelfen konnte. Denn die Chancen stehen gut, sein Geld von illegalen Casinos zurück zu bekommen.

    Weitere Informationen zum Thema Online-Glücksspiel findet Ihr hier:
    https://www.cllb.de/online-casino-geld-zurueck-mit-anwalt/

    István Cocron: cocron@cllb.de

    “Lass Dir nix Gefallen” ist eine Produktion von studiodrei im Auftrag der CLLB Rechtsanwälte.
    www.cllb.de

    studiodrei

    Julia Riedhammer
    Tempelhofer Ufer 1a
    10961 Berlin
    www.studiodrei.de

    • 25 min

Top Podcasts In Science

Hidden Brain
Alie Ward
Jeremy Corbell, George Knapp, Cadence13 and Dark Horse Entertainment
Neil deGrasse Tyson
Mike Carruthers / OmniCast Media / Cumulus Podcast Network
NPR