96 episodes

Was bewegt Düsseldorf? Immer freitags sprechen wir über die Wichtiges, Witziges und Weltbewegendes aus der Landeshauptstadt. Direkt aus der Lokalredaktion der Rheinischen Post.

Rheinpegel Rheinische Post

    • Places & Travel

Was bewegt Düsseldorf? Immer freitags sprechen wir über die Wichtiges, Witziges und Weltbewegendes aus der Landeshauptstadt. Direkt aus der Lokalredaktion der Rheinischen Post.

    #093: Corona in Düsseldorf – wie gut ist die Stadt aufgestellt?

    #093: Corona in Düsseldorf – wie gut ist die Stadt aufgestellt?

    Wir machen den Corona-Rundumschlag: Wie gut ist die Krisen-Infrastruktur der Landeshauptstadt? + Wie schlagen sich Düsseldorfer Unternehmen? + Welche Veranstaltungen werden abgesagt? + Wie fühlt sich Schule ohne Schüler an? + Was lernen wir in der Krise über die OB-Kandidaten? + Wie schützt die Stadt Frauen vor häuslicher Gewalt? + Antworten auf diese und weitere Fragen geben Nicole Lange und Uwe-Jens Ruhnau aus dem Leitungsteam der Lokalredaktion Düsseldorf.
    Konzeption, Moderation und Produktion: Helene Pawlitzki
    Mehr Infos: www.rp-online.de/rheinpegel
    Ihr wollt uns was erzählen? Zwei Möglichkeiten: Ruft an und sprecht uns auf unseren Rheinpegel-Anrufbeantworter: 0211-97634164 (Kostet so viel wie jeder Anruf ins deutsche Festnetz.) Powered by sipgate. Oder schickt uns eine Sprachnachricht oder Whatsapp: 0171 9038099
    Wir sind auch auf Twitter (@arnelieb und @helenepawlitzki). Oder ihr schreibt uns an duesseldorf@rheinische-post.de.
    Unterstützung für den Rheinpegel geht ganz einfach: Schließt ein RP+-Abo ab. Hier geht's lang: rp-online.de/rheinpegel-angebot

    • 55 min
    #092: Warum Gastronomen wollen, dass die Stadt ihre Restaurants schließt

    #092: Warum Gastronomen wollen, dass die Stadt ihre Restaurants schließt

    „Hilferufe aus der Gastro“ - das war der Betreff einer Mail, die wir von einer Düsseldorfer Gastronomin bekommen haben. Viele Restaurant-Betreiber wollen, dass die Stadt ihnen die Läden dicht macht. Warum? Corona. Das ist die Antwort auf so vieles dieser Tage. Oberbürgermeister Thomas Geisel lehnt Restaurant-Schließungen bislang ab. Bei uns erklären die Gastronomen, was ihre Sorgen sind - und der OB, wieso er so handelt, wie er handelt.
    Moderation, Produktion und Konzeption: Helene Pawlitzki
    Mehr Infos: www.rp-online.de/rheinpegel
    Ihr wollt uns was erzählen? Dann los! Ruft an und sprecht uns auf unseren Rheinpegel-Anrufbeantworter: 0211-97634164 (Kostet so viel wie jeder Anruf ins deutsche Festnetz.) Powered by sipgate.
    Wir sind auch auf Twitter (@arnelieb und @helenepawlitzki). Oder ihr schreibt uns an duesseldorf@rheinische-post.de.

    • 26 min
    Streit zwischen DSSQ und Düsseldorfer Appell, Fotozentrum-Debakel und die OB-Kandidatin von Die Partei

    Streit zwischen DSSQ und Düsseldorfer Appell, Fotozentrum-Debakel und die OB-Kandidatin von Die Partei

    Bei der Kundgebung zum Gedenken an die Opfer des rassistischen Attentats in Hanau gab es eine Rede, die einige Teilnehmer ziemlich irritiert hat. Fast wäre das Bündnis zwischen DSSQ und dem Düsseldorfer Appell daran zerbrochen. Die Hintergründe. + Düsseldorf sollte ein Fotozentrum bekommen. Daraus wird möglicherweise nichts. Über die politischen Verwerfungen hinter der Entscheidung. + Die PARTEI rechnet sich bei der Kommunalwahl gute Chancen aus und hat sogar eine OB-Kandidatin aufgestellt. Wir haben im Interview getestet, wie gut die Satire der Satirepartei in Düsseldorf funktioniert. + Das Wetter kommt wie stets vom Wetterstrucksi - danke!
    Konzeption und Moderation: Helene Pawlitzki und Arne Lieb aus der Lokalredaktion Düsseldorf der Rheinischen Post
    Produktion: Helene Pawlitzki
    Mehr Infos: www.rp-online.de/rheinpegel
    Ihr wollt uns was erzählen? Dann los! Ruft an und sprecht uns auf unseren Rheinpegel-Anrufbeantworter: 0211-97634164 (Kostet so viel wie jeder Anruf ins deutsche Festnetz.) Powered by sipgate.
    Wir sind auch auf Twitter (@arnelieb und @helenepawlitzki). Oder ihr schreibt uns an duesseldorf@rheinische-post.de.

    • 46 min
    #090: Klimaschutz als Mammutjob, mehr Kiffer in Düsseldorf? und: Aus für den CDU-Fraktionschef

    #090: Klimaschutz als Mammutjob, mehr Kiffer in Düsseldorf? und: Aus für den CDU-Fraktionschef

    *Unterstützt uns: Schließt ein RP+-Abo ab. www.rp-online.de/rheinpegel-angebot*
    Hmja, also: Klimanotstand haben wir ja jetzt seit ein paar Monaten in Düsseldorf. Aber wie soll das eigentlich gehen: bis 2035 klimaneutral werden? Stadttöchter wie Rheinbahn, Messe und Flughafen haben jetzt einen Plan vorgelegt. Reicht der? + Die Düsseldorfer Polizei hat 2019 deutlich mehr Menschen mit Cannabis erwischt als im Jahr zuvor. Haben Kiffer die Stadt überrannt? + Personaldrama bei der CDU! Er war einer der Vorkämpfer der Konservativen im Rathaus und wollte es bei der Kommunalwahl zurückerobern. Jetzt ist Fraktionschef Rüdiger Gutt zurückgetreten. Wir sagen, was dahinter steckt. + Und wir haben das Wochenendwetter vom Wetterstrucksi für euch. Danke an unseren Lieblings-Hobbymeteorologen!
    Konzeption und Moderation: Helene Pawlitzki und Arne Lieb aus der Lokalredaktion Düsseldorf der Rheinischen Post
    Produktion: Helene Pawlitzki
    Mehr Infos: www.rp-online.de/rheinpegel
    Ihr wollt uns was erzählen? Dann los! Ruft an und sprecht uns auf unseren Rheinpegel-Anrufbeantworter: 0211-97634164 (Kostet so viel wie jeder Anruf ins deutsche Festnetz.) Powered by sipgate.
    Wir sind auch auf Twitter (@arnelieb und @helenepawlitzki). Oder ihr schreibt uns an duesseldorf@rheinische-post.de.

    • 40 min
    #089: Update zu Corona in Düsseldorf

    #089: Update zu Corona in Düsseldorf

    Alle reden über Covid-19 - aber wie ist eigentlich der Stand in Düsseldorf? Wir geben euch ein Update, wie es am Freitagabend aussieht - vor allem aber haben wir den Leuter des Gesundheitsamts, Klaus Göbels, interviewt. Wie gut ist Düsseldorf aufgestellt? Wie groß schätzt er die Gefahr ein? Was kann jeder einzelne tun, um sich zu schützen? Und welche zusätzlichen Maßnahmen sind geplant? Diese Fragen beantwortet er bei uns.
    Konzeption und Moderation: Helene Pawlitzki und Hendrik Gaasterland aus der Lokalredaktion Düsseldorf der Rheinischen Post
    Produktion: Helene Pawlitzki
    Mehr Infos: www.rp-online.de/rheinpegel
    Ihr wollt uns was erzählen? Dann los! Ruft an und sprecht uns auf unseren Rheinpegel-Anrufbeantworter: 0211-97634164 (Kostet so viel wie jeder Anruf ins deutsche Festnetz.) Powered by sipgate.
    Wir sind auch auf Twitter (@helenepawlitzki). Oder ihr schreibt uns an duesseldorf@rheinische-post.de.

    • 23 min
    #088: Muslime kritisieren die Polizei, das große Pool-Nudel-Experiment und Tristesse am S-Bahnhof Gerresheim

    #088: Muslime kritisieren die Polizei, das große Pool-Nudel-Experiment und Tristesse am S-Bahnhof Gerresheim

    Angstraum, Ratten, Piepen und keine Schilder: Wer ist eigentlich schuld am Zustand des S-Bahnhofs Gerresheim? Das hat uns ein Hörer gefragt. Wir waren dort und haben versucht, der Sache auf den Grund zu gehen. + Noch gibt es keinen Corona-Fall in Düsseldorf (Stand Donnerstag, 12 Uhr) - allerdings werden zwei Patienten in der Uniklinik behandelt. Und die Stadt bereitet sich darauf vor, dass bald auch die Düsseldorfer Bevölkerung betroffen sein wird. + Eine neue Regel in der Straßenverkehrsordnung besagt: Autofahrer müssen zu Radfahrern anderthalb Meter Abstand halten. Was bedeutet das für den Düsseldorfer Verkehr? Wir haben es ausprobiert. + Das rassistische Attentat von Hanau hat auch Auswirkungen auf Düsseldorf: Einerseits hat sich der grüne OB-Kandidat Engstfeld entschieden, doch nicht mit dem AfD-Kandidaten auf ein Podium gehen zu wollen, falls es eine solche Einladung gäbe. Andererseits hat der Kreis der Düsseldorfer Muslime sehr deutliche Kritik an der Polizei geäußert: Es gibt kein Sicherheitskonzept für muslimische Einrichtungen in Düsseldorf. Warum eigentlich nicht? + Außerdem erzählt der Wetterstrucksi, wie das Wetter wird. Mehr davon gibt es hier: https://www.facebook.com/WetterstrucksiD/
    Zu Gast: Marc Ingel, Redakteur und Stadtteilexperte
    Konzeption und Moderation: Helene Pawlitzki und Arne Lieb aus der Lokalredaktion Düsseldorf der Rheinischen Post
    Produktion: Helene Pawlitzki
    Mehr Infos: www.rp-online.de/rheinpegel
    Ihr wollt uns was erzählen? Dann los! Ruft an und sprecht uns auf unseren Rheinpegel-Anrufbeantworter: 0211-97634164 (Kostet so viel wie jeder Anruf ins deutsche Festnetz.) Powered by sipgate.
    Wir sind auch auf Twitter (@arnelieb und @helenepawlitzki). Oder ihr schreibt uns an duesseldorf@rheinische-post.de.

    • 45 min

Top Podcasts In Places & Travel

Listeners Also Subscribed To