30 episodes

Berenberg-Chefvolkswirt Dr. Holger Schmieding ist einer der profiliertesten Banken-Volkswirte in Europa. Mehrfach wurde er für seine Vorhersagen ausgezeichnet, er war „Prognostiker des Jahres“ und dreimal bester Bankenvolkswirt in Europa bei den renommierten Extel Surveys. Bevor er 2010 zu Berenberg kam, hat er u.a. am Kieler Institut für Weltwirtschaft und beim Internationalen Währungsfonds gearbeitet und war als Chefvolkswirt Europa für die Bank of America Merrill Lynch tätig. In seinem Podcast spricht er mit Klaus Naeve, Head of Sales Wealth & Asset Management, über die ökonomischen Auswirkungen des Coronavirus.  


Jeden zweiten Donnerstag im Monat: Schmiedings Blick – Anleger Spezial.


Wichtige Hinweise: Bei dieser Information handelt es sich um eine Marketingmitteilung der Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG. Diese stellt keine Anlageempfehlung oder Anlagestrategieempfehlung dar. Diese Information soll Ihnen Gelegenheit geben, sich selbst ein Bild über eine Anlagemöglichkeit zu machen. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass diese Podcastreihe keine individuelle Anlageberatung darstellt. Nachträglich eintretende Änderungen können nicht berücksichtigt werden. Angaben können sich durch Zeitablauf und/oder infolge gesetzlicher, politischer, wirtschaftlicher oder anderer Änderungen als nicht mehr zutreffend erweisen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, auf solche Änderungen hinzuweisen und/oder eine aktualisierte Information zu erstellen. Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Schmiedings Blick Berenberg

    • Business

Berenberg-Chefvolkswirt Dr. Holger Schmieding ist einer der profiliertesten Banken-Volkswirte in Europa. Mehrfach wurde er für seine Vorhersagen ausgezeichnet, er war „Prognostiker des Jahres“ und dreimal bester Bankenvolkswirt in Europa bei den renommierten Extel Surveys. Bevor er 2010 zu Berenberg kam, hat er u.a. am Kieler Institut für Weltwirtschaft und beim Internationalen Währungsfonds gearbeitet und war als Chefvolkswirt Europa für die Bank of America Merrill Lynch tätig. In seinem Podcast spricht er mit Klaus Naeve, Head of Sales Wealth & Asset Management, über die ökonomischen Auswirkungen des Coronavirus.  


Jeden zweiten Donnerstag im Monat: Schmiedings Blick – Anleger Spezial.


Wichtige Hinweise: Bei dieser Information handelt es sich um eine Marketingmitteilung der Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG. Diese stellt keine Anlageempfehlung oder Anlagestrategieempfehlung dar. Diese Information soll Ihnen Gelegenheit geben, sich selbst ein Bild über eine Anlagemöglichkeit zu machen. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass diese Podcastreihe keine individuelle Anlageberatung darstellt. Nachträglich eintretende Änderungen können nicht berücksichtigt werden. Angaben können sich durch Zeitablauf und/oder infolge gesetzlicher, politischer, wirtschaftlicher oder anderer Änderungen als nicht mehr zutreffend erweisen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, auf solche Änderungen hinzuweisen und/oder eine aktualisierte Information zu erstellen. Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 30

    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 30

    In unserem 30. Podcast stehen die aktuellen Wirtschaftsdaten, das Insolvenzrisiko in besonders gebeutelten Branchen und der Handel im Vordergrund: Die Wirtschaftsdaten für Europa werden in den nächsten Wochen ein ungewöhnlich zwiespältiges Bild zeichnen. Was sind die Gründe? Und wie ist der Ausblick auf das 4. Quartal? Wie entwickelt sich der inländisch orientierte Dienstleistungssektor und wie die exportorientierte Produktion? - Der Bundestag hat die Insolvenzpflicht bis Jahresende ausgesetzt. In den besonders betroffenen Branchen wird danach mit einer Insolvenzwelle gerechnet. Drohen Domino-Effekte und eine Abwärtsspirale? - Zur Pandemie-Bekämpfung wurden die Maßnahmen jüngst wieder spürbar angezogen. Darunter leidet der stationäre Handel besonders. Wie schwer werden die Auswirkungen sein? Sind die Verschiebungen vorübergehend oder sind wir Zeuge einer dauerhaften Veränderung? - Der Brexit und die US-Wahlen beherrschen weiter die Schlagzeilen. Wie stehen die Chancen auf einen kontrollierten Brexit? Und ist der Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahlen wirklich so eindeutig, wie Umfragen es vermelden?

    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 29

    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 29

    Wir blicken auf das Investitionspaket der EU und den Brexit: Beim aktuellen Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel ist ein gewichtiger Punkt das 1,8 Billionen EUR-Paket. Wie setzt sich das Paket zusammen? Was ist die erhoffte Wirkung für die Wirtschaft, und wie ist das Paket zu bewerten? - Die Europäische Union und Großbritannien versuchen im Eiltempo, doch noch Fortschritte auf dem Weg zu einem Handelspakt zu machen. Der britische Premierminister Boris Johnson hatte der EU für eine Einigung eine Frist bis 15. Oktober gesetzt. Die EU geht hingegen davon aus, dass noch zwei bis vier Wochen länger verhandelt werden kann. Wie stehen die Chancen für eine Einigung? Wie viel Zeit bleibt? Was passiert, wenn keine Einigung erzielt wird? - Abschließend ein Blick auf die Konjunkturlage: Wir haben die schärfste Rezession seit langer Zeit hinter uns. Wie schlimm hat es uns im Rückblick getroffen? Lagen die Prognosen richtig oder waren sie zu pessimistisch? Und wie optimistisch dürfen wir für das kommende Jahr sein?

    • 13 min
    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 28 / 1. Anleger Spezial

    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 28 / 1. Anleger Spezial

    Jeden zweiten Donnerstag im Monat erweitern wir unseren Podcast zum Anleger-Spezial. Mit wechselnden Experten gehen wir neben dem volkswirtschaftlichen Blick auf Kapitalmarktfragen ein. Im ersten Anleger-Spezial gesellt sich Matthias Born, Head of Investments und Head of Equities bei Berenberg zu Klaus Naeve und Dr. Holger Schmieding. Unsere Themen: Sieht man auf die Aktienmärkte, könnte man glauben, dass es so etwas wie eine Coronakrise nie gegeben hat. Woran liegt das, und wird das so weiter gehen? Welche Branchen sind auf kurze und auf lange Sicht nach heutiger Einschätzung die Gewinner und wer die Verlierer? In den letzten Jahren haben die großen europäischen Indizes gegenüber den US-Märkten das Nachsehen gehabt. Wie ist das zu erklären? Im Bereich Big Tech sieht es in Europa im Vergleich zum Nasdaq und TecDax besonders dünn aus. Wo gibt es Lichtblicke? Werden die Unterschiede in Zukunft kleiner oder strukturell noch größer? Und ganz allgemein: Welche Rolle spielen die US-Wahlen für den europäischen Aktienmarkt?

    • 28 min
    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 27

    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 27

    Wir befassen uns mit den Risiken einer zweiten Pandemie-Welle sowie den US-Wahlen. Trotz steigender Corona-Fallzahlen verbessert sich die Stimmung in der deutschen und europäischen Wirtschaft weiter. Ist unsere Wirtschaft jetzt widerstandsfähiger, als sie es im März und April auf dem Höhepunkt der ersten Welle war? Die deutsche Inflationsrate ist auf -0,2% gerutscht. Droht uns doch noch eine Deflation trotz der Gegenmaßnahmen der Europäischen Zentralbank? Die erste Fernsehdebatte zwischen Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden wurde schnell zu einer Schlammschlacht. Was wäre, wenn Trump verliert, aber seine Niederlage nicht anerkennt? Die US-Demokraten haben ihr neu formuliertes Corona-Hilfspaket in Höhe von 2,2 Billionen Dollar präsentiert. Wie wichtig ist ein solches Paket für die US-Konjunktur? Und können sich die USA all die neuen Schulden noch leisten?

    Ankündigung: Nächste Woche erweitern wir die Gesprächsrunde erstmals zu einem Anleger-Spezial mit einem Experten für Kapitalmarktfragen. Matthias Born, Head of Investments und Head of Equities bei Berenberg, gesellt sich zu Klaus Naeve und Holger Schmieding.

    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 26

    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 26

    Unser halbjähriges Podcast-Jubiläum nehmen wir zum Anlass für eine Zwischenbilanz. Vieles ist seit dem Ausbruch der Pandemie seitens der Politik wie auch der Notenbanken angestoßen worden. Zur Bewältigung der jetzigen Krise nimmt der Bund erhebliche Kredite auf. Wie ist die zusätzliche Schuldenlast für 2020 und 2021 einzuschätzen? – Die Überbrückungshilfen von rund 25 Milliarden Euro für kleine und mittelständische Betriebe wurden nur zu einem kleinen Teil abgerufen. Ist das ein positives oder ein negatives Zeichen? – Die Konjunktur in Deutschland zieht an, der Aufholprozess hat aber an Fahrt verloren. Wie ist die wirtschaftliche Lage in Deutschland einzuschätzen? Und müssen wir uns angesichts steigender Coronafallzahlen Sorgen um den Wiederaufschwung machen?

    • 17 min
    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 25

    SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 25

    Wir lenken den Blick auf die Inflation. Wie wird sich die Inflationsrate in den nächsten ein bis zwei Jahren entwickeln? Welche Auswirkungen haben Negativzins und unter den Zielwerten liegende Inflationswerte auf die Notenbankpolitik? Was wird die Fed machen, wenn die Inflation weiter steigt? Welche Kräfte treiben auf Dauer die Preise? Und in welchem Maße würde ein Ende der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 zur Inflation beitragen und Bürger und Wirtschaft belasten?

    • 16 min

Top Podcasts In Business

Listeners Also Subscribed To