21 Folgen

Gibt es Gott? Und wenn es ihn gibt, warum gibt es dann so viel schlechtes in der Welt? Können wir überhaupt irgendwas über Gott wissen oder ist Gott nur Wunschdenken?

Warum denken so viele Menschen so unterschiedlich über Gott? Und wie können Menschen unterschiedlichen Glaubens gut zusammenleben? In welchem Verhältnis steht die Wissenschaft zu Gott?


Diese und ähnliche Fragen haben uns Menschen schon seit Jahrtausenden beschäftigt. Das IGUW (Institut für Glaube und Wissenschaft) wurde 1999 vom Dr. Doktor Jürgen Spieß gegründet um sich genau solchen Fragen zu stellen und um den Dialog zwischen Glaube, Wissenschaft und verschiedene Weltanschauungen zu führen.

Viele der Vorträge, Videos und anderer Inhalte der letzten Jahre verarbeiten wir nun in diesem Podcast.

Begründet Glauben Institut für Glaube und Wissenschaft

    • Bildung
    • 4.8 • 16 Bewertungen

Gibt es Gott? Und wenn es ihn gibt, warum gibt es dann so viel schlechtes in der Welt? Können wir überhaupt irgendwas über Gott wissen oder ist Gott nur Wunschdenken?

Warum denken so viele Menschen so unterschiedlich über Gott? Und wie können Menschen unterschiedlichen Glaubens gut zusammenleben? In welchem Verhältnis steht die Wissenschaft zu Gott?


Diese und ähnliche Fragen haben uns Menschen schon seit Jahrtausenden beschäftigt. Das IGUW (Institut für Glaube und Wissenschaft) wurde 1999 vom Dr. Doktor Jürgen Spieß gegründet um sich genau solchen Fragen zu stellen und um den Dialog zwischen Glaube, Wissenschaft und verschiedene Weltanschauungen zu führen.

Viele der Vorträge, Videos und anderer Inhalte der letzten Jahre verarbeiten wir nun in diesem Podcast.

    Teil 02: Gründe für den Glauben an Gott mit John Lennox und Jürgen Spieß

    Teil 02: Gründe für den Glauben an Gott mit John Lennox und Jürgen Spieß

    In der heutigen Folge erzählen Jürgen Spieß und John Lennox darüber, wie sie dazu gekommen sind, an Gott zu glauben.

    Es geht um die Wichtigkeit der Auferstehung für den christlichen Glauben und um andere Gründe, warum sie beide zum Schluss gekommen sind, an Gott zu glauben.

    Zwei Wissenschaftler und leidenschaftliche Apologeten im Gespräch. Dr. Jürgen Spieß, Althistoriker, gründete 1999 das Institut für Glaube und Wissenschaft, welches er bis 2015 leitete. Prof. Dr. John Lennox, Mathematiker, lehrte und forschte u.a. an der Universität Oxford und ist ein weltweit gefragter Redner zum Thema Wissenschaft und Glaube.


    Prof. Dr. John Lennox ist Professor für Mathematik der University of Oxford. Er befasst sich insbesondere mit der Verhältnisbestimmung von Wissenschaft und Religion.


    https://www.begruendet-glauben.org/podcast/
    https://www.instagram.com/begruendet_glauben/

    • 1 Std. 1 Min.
    Teil 01: Gründe für den Glauben an Gott mit John Lennox und Jürgen Spieß

    Teil 01: Gründe für den Glauben an Gott mit John Lennox und Jürgen Spieß

    In der heutigen Folge erzählen Jürgen Spieß und John Lennox darüber, wie sie dazu gekommen sind, an Gott zu glauben.

    Es geht um die Wichtigkeit der Auferstehung für den christlichen Glauben und um andere Gründe, warum sie beide zum Schluss gekommen sind, an Gott zu glauben.

    Zwei Wissenschaftler und leidenschaftliche Apologeten im Gespräch. Dr. Jürgen Spieß, Althistoriker, gründete 1999 das Institut für Glaube und Wissenschaft, welches er bis 2015 leitete. Prof. Dr. John Lennox, Mathematiker, lehrte und forschte u.a. an der Universität Oxford und ist ein weltweit gefragter Redner zum Thema Wissenschaft und Glaube.


    Prof. Dr. John Lennox ist Professor für Mathematik der University of Oxford. Er befasst sich insbesondere mit der Verhältnisbestimmung von Wissenschaft und Religion.


    https://www.begruendet-glauben.org/podcast/
    https://www.instagram.com/begruendet_glauben/

    • 44 Min.
    Teil 02: Darf man noch von Wahrheit sprechen? mit Matthias Clausen

    Teil 02: Darf man noch von Wahrheit sprechen? mit Matthias Clausen

    Dies ist Teil 2/2. Wenn du die erste Folge noch nicht gehört hast, mach das zuerst.

    Ist nicht alles relativ? Kann man in Zeiten von Fake News noch von einer Wahrheit ausgehen? Prof. Clausen zeigt, dass die Frage nach der Wahrheit enorm relevant ist.

    Aber wie kann man WAHRHEIT überhaupt erkennen oder definieren?
    Darum geht es in der heutigen Podcastfolge.

    https://www.begruendet-glauben.org/podcast/
    https://www.instagram.com/begruendet_glauben/

    • 23 Min.
    Teil 01: Darf man noch von Wahrheit sprechen? mit Matthias Clausen

    Teil 01: Darf man noch von Wahrheit sprechen? mit Matthias Clausen

    Ist nicht alles relativ? Kann man in Zeiten von Fake News noch von einer Wahrheit ausgehen? Prof. Clausen zeigt, dass die Frage nach der Wahrheit enorm relevant ist.

    Aber wie kann man WAHRHEIT überhaupt erkennen oder definieren?
    Darum geht es in der heutigen Podcastfolge.

    https://www.begruendet-glauben.org/podcast/
    https://www.instagram.com/begruendet_glauben/

    • 20 Min.
    Teil 02: Religionsfreiheit in Deutschland mit Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt

    Teil 02: Religionsfreiheit in Deutschland mit Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt

    Die Religionsfreiheit lässt sich nicht von vorne herein auf bestimmte Räume, etwa die Privatsphäre oder kirchliche Institutionen, beschränken, sondern umfasst auch öffentliches Wirken - dazu zählt auch die Universität. Prof. Bielefeldt geht der Frage nach, ob negative Religionsfreiheit rechtlich haltbar ist.

    Dies ist der erste von zwei Teilen zum Thema Religionsfreiheit.

    Was steckt dahinter und warum ist das so ein zentrales Recht?

    Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt ist Inhaber des Lehrstuhls für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist Snderberichterstatter der Vereinten Nationen für Religions- und Weltanschauungsfreiheit.



    https://www.facebook.com/begruendetglauben/
    https://www.instagram.com/begruendet_glauben/
    https://www.begruendet-glauben.org/
    https://www.iguw.de/

    • 22 Min.
    Teil 01: Religionsfreiheit in Deutschland mit Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt

    Teil 01: Religionsfreiheit in Deutschland mit Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt

    Die Religionsfreiheit lässt sich nicht von vorne herein auf bestimmte Räume, etwa die Privatsphäre oder kirchliche Institutionen, beschränken, sondern umfasst auch öffentliches Wirken - dazu zählt auch die Universität. Prof. Bielefeldt geht der Frage nach, ob negative Religionsfreiheit rechtlich haltbar ist.

    Dies ist der erste von zwei Teilen zum Thema Religionsfreiheit.

    Was steckt dahinter und warum ist das so ein zentrales Recht?

    Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt ist Inhaber des Lehrstuhls für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist Snderberichterstatter der Vereinten Nationen für Religions- und Weltanschauungsfreiheit.



    https://www.facebook.com/begruendetglauben/
    https://www.instagram.com/begruendet_glauben/
    https://www.begruendet-glauben.org/
    https://www.iguw.de/

    • 21 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
16 Bewertungen

16 Bewertungen

G.Becker ,

Sehr hörenswert!

Die kompetente Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen im Kontext der vertrauten Wissenschaft steht hier im Mittelpunkt.

Dr. G. Becker

_Shana ,

Toll!

Sehr interessant den Glauben an Jesus aus dieser Perspektive zu betrachten! Danke für diesen außergewöhnlichen Podcast.

Saarman ,

Super Idee

Vielen Dank und weiter so!

Top‑Podcasts in Bildung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: