108 Folgen

Wie schlägt sich Olaf Scholz als neuer Bundeskanzler, was macht die Ampel-Regierung? In diesem Podcast spricht Lars Haider, Chefredakteur des Hamburger Abendblatts und Autor des Olaf-Scholz-Buches „Der Weg zur Macht“, alle zwei Wochen mit Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft über die Leistungen des Kanzlers und seines Kabinetts, ordnet Entscheidungen ein, hinterfragt An- und Verkündigungen. Und liefert jedes Mal die wichtigsten Begriffe aus der Rubrik „Warum Scholz spricht, wie er spricht, und was er uns damit sagen will“.

-----------

Impressum: www.abendblatt.de/service/unternehmen/article109174655/Impressum.html

Das Scholz-Update FUNKE

    • Regierung
    • 3,6 • 49 Bewertungen

Wie schlägt sich Olaf Scholz als neuer Bundeskanzler, was macht die Ampel-Regierung? In diesem Podcast spricht Lars Haider, Chefredakteur des Hamburger Abendblatts und Autor des Olaf-Scholz-Buches „Der Weg zur Macht“, alle zwei Wochen mit Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft über die Leistungen des Kanzlers und seines Kabinetts, ordnet Entscheidungen ein, hinterfragt An- und Verkündigungen. Und liefert jedes Mal die wichtigsten Begriffe aus der Rubrik „Warum Scholz spricht, wie er spricht, und was er uns damit sagen will“.

-----------

Impressum: www.abendblatt.de/service/unternehmen/article109174655/Impressum.html

    Matthias Horx: „Scholz ist der richtige Mann“

    Matthias Horx: „Scholz ist der richtige Mann“

    Wie werden wir ihn zehn oder 20 Jahren auf die Zeit schauen, die wir heute erleben? Und, noch wichtiger: Wie werden wir dann leben? Die Zukunftsforscher Matthias und Tristan Horx sind mit dem Blick nach vorn und wieder zurück gar nicht so pessimistisch. In unserer Reihe „Das Scholz-Update“ erzählen sie, dass wir gerade einen Epochenwechsel erleben, wie er immer wieder einmal vorkommt, und erklären, warum abstrakte Gefahren konkret werden müssen, bevor die Vernunft wieder ein Comeback feiert. Und sie sagen, dass Olaf Scholz als „stoischer Philosoph“ eigentlich der richtige Mann im Bundeskanzleramt ist. Wörtlich sagt Matthias Horx über die Rolle der Politiker in diesen Multikrisen-Zeiten: „Ich möchte heute kein Politiker sein, ich finde, das ist ein fast unmöglich gewordener Beruf. Man wird eigentlich nur gehasst und gedisst für das, was man tut, egal, was man tut. Man soll einerseits der große Guru sein, der alle Gruppen zufriedenstellt, nichts verändert, aber das Wichtige managt. Wer heute als Politiker arbeiten will, muss vor allem die Kunst der Ignoranz verstehen, sonst wird er verrückt. Insofern ist Olaf Scholz als stoischer Philosoph eigentlich der richtige Mann. Allerdings kann er diese destruktiven Energien, die derzeit aktiv sind, auch nicht immer bändigen.“

    • 51 Min.
    Wolfgang Kraushaar: „Wir müssen uns stärker zur Wehr setzen“

    Wolfgang Kraushaar: „Wir müssen uns stärker zur Wehr setzen“

    Wolfgang Kraushaar hat schon vor anderthalb vorhergesagt, dass die Demokratie in Deutschland sich stärker als bisher zur Wehr setzen muss – und zwar sowohl gegen die Feinde von außen, Stichwort Wladimir Putin, als auch gegen die Feinde von innen.

    • 48 Min.
    Daniel Brössler: „Emotionen in der Politik sind Scholz suspekt“

    Daniel Brössler: „Emotionen in der Politik sind Scholz suspekt“

    Im vergangenen Jahr ist Daniel Brössler, Leitender Redakteur in der Parlamentsredaktion der „Süddeutschen Zeitung“, mit dem angesehenen Theodor-Wolff-Preis für einen Text über Olaf Scholz und seine Zeitenwende-Rede ausgezeichnet worden.

    • 47 Min.
    Ulrike Herrmann: „Deutschland stranguliert sich selbst“

    Ulrike Herrmann: „Deutschland stranguliert sich selbst“

    Die „taz“-Journalistin Ulrike Herrmann schreibt alle drei Jahre ein Buch, das wie selbstverständlich zum Bestseller wird, und immer spielt darin die Wirtschaft und der Kapitalismus eine Rolle.

    • 40 Min.
    Dagmar Rosenfeld: „Scholz hat den Wahlkampf eröffnet“

    Dagmar Rosenfeld: „Scholz hat den Wahlkampf eröffnet“

    Hin und wieder ist Olaf Scholz doch für eine Überraschung gut. Am vergangenen Freitag tauchte der Bundeskanzler in einer TV-Sendung auf, in der man ihn überhaupt nicht erwartet hätte – bei „3 nach 9“, einem bewusst unpolitischen Format.

    • 42 Min.
    Nico Fried: „Eine Antwort, zwei neue Fragen“

    Nico Fried: „Eine Antwort, zwei neue Fragen“

    Nico Fried hat die Art und Weise, mit der Olaf Scholz versucht, seine Politik zu erklären, vor kurzem in einem Kommentar für den „Stern“ als kauzig beschrieben. Aber er sagt auch, dass der Kauz im Kanzleramt Recht hat, was seine Weigerung angeht, Taurus-Marschflugkörper an die Ukraine zu liefern: „Das Risiko will der Kanzler nicht eingehen.

    • 42 Min.

Kundenrezensionen

3,6 von 5
49 Bewertungen

49 Bewertungen

Alpenklaus ,

Interviews nicht durchdacht

2x Werbung bevor es los geht?!? Gespräche und Interviews machen keinen durchdachten Eindruck. Schade.

muc312 ,

Gute Gäste, schlechter Moderator

Teilweise hochwertige Gäste; Themenauswahl auch gut. Der Moderator ist demgegenüber ein absoluter Scholz-Fanboy; das macht sich durchgehend bemerkbar, was letztlich dazu führt, dass der Podcast nicht zu empfehlen ist.

Gina vom alten Heideschloss ,

Interessante Gäste aber…

Vergisst Herr Haider, dass von den 16 Jahren Merkel auch die SPD 12 Jahre in der Regierung mit dabei war und Olaf Scholz war die letzten 4 Jahre Finanzminister gewesen. Jetzt fragt er den Gesprächspartner, ob man Mitleid mit Olaf Scholz haben sollte, da er ja jetzt aufräumen muss….. also da fehlen mir glatt die Worte….Das ist wirklich Volksverdummung!!!
Es sind wirklich interessante Gesprächspartner in seiner Sendung aber diese unkritische Kultverehrung von Herrn Haider bezüglich Olaf Schokz ist für einen Journalisten - der ja unabhängig sei sollte - schwer auszuhalten. So sagte er in der Folge mit Hajo Schumacher - Olaf Scholz ist wie Angela Merkel in höflich. Also ich erinnere nur mal an die Pressekonferenz, wo er auf eine Frage einer Journalistin arrogant geantwortet hat: Ja könnte ich. Das war’s.

Top‑Podcasts in Regierung

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ)
bpb
apolut: Tagesdosis
apolut
Aus Regierungskreisen - Der Podcast der Bundesregierung
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
apolut: Standpunkte
apolut
Say My Name - der Podcast
bpb
Americast
BBC Radio

Das gefällt dir vielleicht auch

Machtwechsel – mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander
WELT
Spitzengespräch
DER SPIEGEL
maischberger. der podcast
Westdeutscher Rundfunk
LANZ & PRECHT
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Augstein & Blome
Jakob Augstein, Nikolaus Blome / RTL+ / Audio Alliance
Studio 9 - Der Tag mit ...
Deutschlandfunk Kultur