76 Folgen

Erfolgreiche Menschen aus Hamburg erzählen, wie sie geworden sind, was sie geworden sind.

Entscheider treffen Haider Hamburger Abendblatt

    • Wirtschaft
    • 4.0, 52 Bewertungen

Erfolgreiche Menschen aus Hamburg erzählen, wie sie geworden sind, was sie geworden sind.

    Gerd Rindchen: „Ich stand 35 von 40 Jahren mit dem Rücken zur Wand“

    Gerd Rindchen: „Ich stand 35 von 40 Jahren mit dem Rücken zur Wand“

    Vier Jahrzehnte war „Rindchens Weinkontor“ sein Leben: 15 Geschäfte, rund 100 Mitarbeiter, 20 Millionen Euro Jahresumsatz – und ein Gesicht: Gerd Rindchen. Jetzt ist Hamburgs bekanntester und ungewöhnlichster Weinhändler endgültig aus dem Unternehmen ausgestiegen, dass er 2017 an den Sekthersteller Schloss Wachenheim verkauft und für das er zuletzt noch als Berater gearbeitet hatte.

    Mit Lars Haider spricht Rindchen über seine aufregenden Zeiten als Unternehmer, das verpfändete Reihenhaus seiner Eltern, Zahlungsziele von mehr als 150 Tagen, schnelle Verse und Versicherungen – und eine Therapeutin, die die Wende brachte.

    • 55 Min.
    Uschi Neuss: „Wir wollen noch mehr Musicals nach Hamburg holen“

    Uschi Neuss: „Wir wollen noch mehr Musicals nach Hamburg holen“

    Sie wollte immer etwas mit Theatern zu tun haben, aber nie selbst auf der Bühne stehen: Uschi Neuss ist Chefin des Musicalkonzerns Stage Entertainment (1700 Mitarbeiter, 330 Millionen Euro Jahresumsatz). Bei „Entscheider treffen Haider“ spricht sie über ihren ersten Job beim „Phantom der Oper“ (den sie abgelehnt hat), über ein weiteres Musicaltheater für Hamburg – und über das Jahr 2020, das eigentlich das beste in der Geschichte des Unternehmens werden sollte. Nun muss Stage wegen Corona das Programm „in die Zukunft verschieben“, 300.000 Karten umbuchen und hoffen, dass die Abstandsregel nicht auch für Musicals gilt...

    • 53 Min.
    Hamburgs City-Managerin: „Bei uns wird sich niemand mit dem Virus anstecken“

    Hamburgs City-Managerin: „Bei uns wird sich niemand mit dem Virus anstecken“

    Die Geschäfte in der Hamburger Innenstadt gehörten zu den ersten, die nach dem Lockdown in der Corona-Krise wieder öffnen durften – wenn sie die Zeit ohne jegliche Umsätze überhaupt durchgestanden haben. In der neuen Folge von „Entscheider treffen Haider“ spricht Hamburgs City-Managerin Brigitte Engler über die Wochen, in denen die Innen- eine Geisterstadt war, über das neue Shoppingverhalten der Menschen und über Touristen, die Hamburg besser heute als morgen braucht. Immerhin: Die Geschäfte könnten die Hygieneregeln so gut umsetzen, dass sich Engler sicher ist, dass es dort nicht zu weiteren Ansteckungen mit dem Virus kommt. Auch, wenn viele Verkäuferinnen und Verkäufer darüber stöhnen würden, wie schwierig ein Arbeitstag mit Maske ist.

    • 47 Min.
    Jörg Meyer: Wie man einer der besten Barkeeper der Welt wird

    Jörg Meyer: Wie man einer der besten Barkeeper der Welt wird

    Er ist einer der wenigen Barkeeper, dem es gelungen ist, einen Cocktail zu erfinden, der überall auf der Welt getrunken wird: den Gin Basil Smash. Seine Bar Le Lion in der Nähe des Hamburger Rathauses wurde 2008 zur besten Neueröffnung der Welt gewählt und ist bis heute eine Top-Adresse – nur öffnen darf sie im Moment leider nicht. Jörg Meyer betreibt auch die Boilerman Bar in Hamburg-Eppendorf, entwickelt Barkonzepte für die Hotels der 25hours-Gruppe in verschiedenen Ländern Europas und eröffnete kurz vor der Corona-Krise den „Erdbeerfressenden Drachen“. In unserer Reihe „Entscheider treffen Haider“ spricht Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider mit Jörg Meyer darüber, wie man ein Weltstar in der Bar-Szene wird, wie viele Gin Basil Smash er normalerweise in einem Jahr verkauft – und wieso er den Politikern vorwirft, Lack getrunken zu haben.

    • 58 Min.
    Tessa & Norbert Aust: Wie geht es den Schmidt-Theatern?

    Tessa & Norbert Aust: Wie geht es den Schmidt-Theatern?

    Vor drei Jahren hat Norbert Aust, zusammen mit Corny Littmann Eigentümer der Schmidt-Theater auf der Reeperbahn, die Geschäftsführung an seine Tochter Tessa, ältestes von sechs Kindern, und seinen Schwiegersohn Hannes Vater übergeben. Die beiden machten das Privattheater noch erfolgreicher als es schon war – und wissen wegen Corona jetzt trotzdem nicht, wie es weitergeht. Dieser Podcast ist ein Gespräch in zwei Teilen: Mit Tessa Aust über Kurzarbeit, tolle Gäste und Plexiglas im Theatersaal. Mit Norbert Aust über Kompetenz in der Krise, seine neue Rolle als Präses der Handelskammer und ein Wort, das furchtbar ist.

    • 48 Min.
    Makler: So verändert Corona die Wohnungssuche in Hamburg

    Makler: So verändert Corona die Wohnungssuche in Hamburg

    Wohnungsbesichtigungen werden nur noch mit einer Person oder erstmal per Facetime gemacht, Notartermine könnten auch digital werden – vor allem ändern sich aber die Ansprüche, die die Menschen in Hamburg an ihre Immobilien haben. Das erzählt Lars Seidel, Geschäftsführer von Grossmann & Berger. Einer der größten Immobilienmakler der Stadt sagt voraus, dass dank des aktuellen Siegeszug des Homeoffice das Interesse an Wohnungen und Häusern im Hamburger Umland stark steigen wird: „Wenn Menschen merken, dass sie gut von zu Hause arbeiten können, spielt es keine Rolle mehr, ob sie nah bei ihrem Arbeitgeber und mitten in der Stadt leben“, sagt Seidel. Außerdem sei im Umland eine Immobilie mit einem Arbeitszimmer und Garten einfacher finanzierbar - und wie wichtig beides sein kann, würde die Coronakrise zeigen. Weitere Themen: Der Ansturm auf Ferienwohnungen, die Preisentwicklung für Immobilien in Hamburg nach der Krise und die Frage, wie viele Wohnungen die Stadt noch braucht.

    • 48 Min.

Kundenrezensionen

4.0 von 5
52 Bewertungen

52 Bewertungen

couchfuchs ,

Informativ und unterhaltsam

Lars Haider informiert und unterhält mit sehr interessanten Gästen.
Ich bin zwar kein Hamburger und habe auch nicht vor nach Hamburg zu ziehen, aber Herr Haider ist die beste Werbung für diese Stadt.
Einfach weiter so und denken Sie mal über eine TV Show nach! Wenn man Ihre Neujahrsansprache auf YouTube anschaut, haben Sie das Talent Herr Haider

ToRaBa ,

Zum ersten Mal nicht zu Ende gehört!!!

Ich bin gerade dabei, meinen Austritt abzusenden. Diese arrogante Ignoranz des Herrn Lindner ist unerträglich.

Wozu 123456789 ,

51. Christian Lindner

Wer ist die Frau, die ab und zu mal was sagt?
Dass die Herrn Lindner begleiten durfte war wohl genug 😉
Gruß Böhm

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: