99 Folgen

Wir sind lakonisch! Wir sind elegant! Wir machen Podcast! Und wir sind die aus der Kultur. Lakonisch Elegant erzählt Geschichten aus Popkultur, Film, Feuilleton bis hin zur Hochkultur. Immer donnerstags gegen 17 Uhr gibt's eine neue Episode.

Lakonisch Elegant. Der Kulturpodcast Deutschlandfunk Kultur

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.5 • 180 Bewertungen

Wir sind lakonisch! Wir sind elegant! Wir machen Podcast! Und wir sind die aus der Kultur. Lakonisch Elegant erzählt Geschichten aus Popkultur, Film, Feuilleton bis hin zur Hochkultur. Immer donnerstags gegen 17 Uhr gibt's eine neue Episode.

    Neid oder kein Neid – das ist jetzt die Frage - Impfreihenfolgen und Lockerungsfragen

    Neid oder kein Neid – das ist jetzt die Frage - Impfreihenfolgen und Lockerungsfragen

    Statt „Impffreude“ etabliert sich gerade der Begriff „Impfneid“ – wie konnte das denn geschehen, wo doch endlich Besserung der Lage in Sicht ist? Wir sprechen mit Philosoph Nils Markwardt und Autorin Berit Glanz über Neiddebatten und Privilegienstreits.

    Von Christine Watty und Emily Thomey
    www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    Wie nüchtern wollen wir sein? - Oscar-Preisträger „Der Rausch“

    Wie nüchtern wollen wir sein? - Oscar-Preisträger „Der Rausch“

    Der Oscar-Gewinner "Der Rausch" erzählt von dem Versuch, sich dauerhaft glücklich und kreativ zu trinken. Welche Rolle spielt Rausch in unserer Gesellschaft? Wir fragen den Maler Nils Ben Brahim und den Politikwissenschaftler Robert Feustel.

    Von Christine Watty und Johannes Nichelmann
    www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 48 Min.
    Welche Bilder bleiben von der Pandemie? - Dokumentationen aus der Intensivstation

    Welche Bilder bleiben von der Pandemie? - Dokumentationen aus der Intensivstation

    Eine TV-Doku zeigt, wie das Personal einer Intensivstation um das Leben von Covid-19-Patienten kämpft. Welche Rolle spielen Bilder von Kranken und Sterbenden in einer Pandemie? Wir fragen Filmkritiker Bert Rebhandl und Historikerin Annette Vowinckel.

    Von Christine Watty und Julius Stucke
    www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 48 Min.
    Zu welcher Klasse gehöre ich? - Soziale Ungleichheit

    Zu welcher Klasse gehöre ich? - Soziale Ungleichheit

    Mietendeckel, Pflegejobs, Altersarmut. Der Klassenkampf ist zurück in der Debatte – gesprochen wird über Herkunft, Identität und große Unterschiede. Worum es genau geht, erklären Filmemacherin Julia Friedrichs und Publizist Arno Frank.

    Von Emily Thomey und Johannes Nichelmann
    www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 43 Min.
    Was ist Euch trotz allem gut gelungen? - Kultur in der Pandemie

    Was ist Euch trotz allem gut gelungen? - Kultur in der Pandemie

    Es gibt nichts zu beschönigen am desolaten Zustand für die Kulturwelt während der Pandemie. Wir haben dennoch bei Simone Buchholz, Andres Veiel, Johann König und Nuran David Calis nach ihren guten Erfahrungen gefragt.

    von Christine Watty und Julius Stucke
    www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 34 Min.
    Das Pandemie-Dilemma: Über welches Problem reden wir zuerst? - Kritik an Corona-Maßnahmen

    Das Pandemie-Dilemma: Über welches Problem reden wir zuerst? - Kritik an Corona-Maßnahmen

    Manifeste, Petitionen, Kommentare: Überall geht es aktuell um die Maßnahmen der Bundesregierung gegen Corona. Welche Aspekte des Lebens in einer Pandemie sollten uns sonst noch so beschäftigen? Wir fragen die Publizistin Carolin Emcke.

    Von Christine Watty und Julius Stucke
    www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 39 Min.

Kundenrezensionen

4.5 von 5
180 Bewertungen

180 Bewertungen

AnniTabagua ,

Sehr sehr gut!

Aufschlussreich! Vielen Dank und weiter so :)

jakobnonnen ,

Gespräche denen man gerne beiwohnen möchte

Gute Gespräche, herzlich und ehrlich moderiert, zwischen Menschen, mit denen man vermutlich leider nie an einem Tisch sitzen wird.

Möppeline ,

Lakonisch Arrogant

Die Themenwahl finde ich spannend und sehr abwechslungsreich, interessante Interviewpartner und oft sehr gute Fragen der Moderatoren. Allerdings sobald es ums Feuilleton geht, schwingen sich einige der Autoren auf ein elitäres hohes Ross, was dem zwanglosen, modernen Format widerspricht. Mainstreamkultur wirkt dadurch in meiner Wahrnehmung oft abgewertet oder „nicht verstanden“. Auch bei manchen Diskussionen in denen stärker die Meinungen der Moderatoren durchscheinen, bzw. Einblicke in die Teamdynamik gegeben wird, kommen Einzelpersonen leicht arrogant und aufgesetzt rüber. Das mildert beim häufigeren Hören mehr und mehr meine anfängliche Euphorie über den eigentlich spannenden Kulturpodcast.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Deutschlandfunk Kultur