17 Folgen

Der Publizist Christopher Lauer und der Jurist und Strafverteidiger Dr. Ulrich Wehner reden in diesem Podcast über Politik und das, was in der Woche passiert ist, in Deutschland und weltweit. Oft lohnt es sich, insbesondere die Aufregerthemen der Woche noch einmal genau zu betrachten, um zu klären, was die eigentliche Nachricht hinter der Nachricht ist. Dabei legen Christopher und Ulrich Wert darauf, ihre Meinung auf Basis von Fakten zu bilden. Denn Meinungen sind keine Fakten und Fakten keine Meinungen. Daher: Erst die Fakten, dann die Meinung.

Lauer und Wehner Christopher Lauer und Dr. Ulrich Wehner

    • 4.8, 251 Bewertungen

Der Publizist Christopher Lauer und der Jurist und Strafverteidiger Dr. Ulrich Wehner reden in diesem Podcast über Politik und das, was in der Woche passiert ist, in Deutschland und weltweit. Oft lohnt es sich, insbesondere die Aufregerthemen der Woche noch einmal genau zu betrachten, um zu klären, was die eigentliche Nachricht hinter der Nachricht ist. Dabei legen Christopher und Ulrich Wert darauf, ihre Meinung auf Basis von Fakten zu bilden. Denn Meinungen sind keine Fakten und Fakten keine Meinungen. Daher: Erst die Fakten, dann die Meinung.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
251 Bewertungen

251 Bewertungen

Patrick Overkamp ,

Wichtigster deutscher Politik-Podcast

Freue mich jede Woche auf die neue Folge. Macht weiter so! <3

Diafos ,

Toller Podcast

Lauer und Wehner schaffen es immer wieder, politische Themen so aufzubereiten, dass Substanzielles dabei rauskommt und man sich gleichzeitig unterhalten fühlt, teilweise sogar laut lachen muss.
Das Markenzeichen der beiden ist das „faktenbasierte Aufregen“, was bedeutet, dass erst die Fakten präsentiert werden, bevor sie in die Bewertung einsteigen. Das gelingt zwar nicht immer, ist aber ein vorbildhafter Ansatz. Denn erstens nimmt es einer vorschnellen (emotionalen) Bewertung den Wind aus den Segeln. Zweitens kann man als Zuhörer auf dem gleichen Wissensstand ‚mitdenken‘ und seine eigene Bewertung der Sachlage abgleichen.
Einziger Kritikpunkt: Lauer & Wehner verfallen mMn teilweise linksideologischen Denkmustern. Das führt dazu, dass ihre Meinungen zu bestimmten Themen erwartbar sind; zumindest weiß man, in welche Richtung sie gehen wird. Lauer & Wehner werden außerdem nicht müde zu betonen, wie wichtig und toll Frauen sind, gerne auch als Kontrast zum weißen Mann. Das erweckt bei mir manchmal den Verdacht der Profilierung als ‚Retter der schutzbedürftigen Frauen‘, auch wenn ich ihnen ihre guten Intentionen nicht absprechen möchte.
Sieht man davon ab, erwarten einen ein Podcast mit interessanten Diskussionen zu (aktuellen) politischen Themen. Besonders stark ist Wehner im Bereich Recht und Justiz und Lauer glänzt mit seinen Innenansichten und Erfahrungen aus dem politischen Betrieb und den Momenten, wenn er ‚abnerdet‘.
Eine klare Hörempfehlung!

mana99999 ,

Politikpodcast

Dieser Podcast ist super für ein besseres Politikverständnis. Wenn man diesen und die einschlägig bekannten Podcast hört kann man sich sehr gut eine eigene Meinung bilden.

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: