12 Folgen

Auf meinem minimalistischen Weg begleitet mich mein Podcast „Minimalismus JETZT!“. Und vielleicht ja auch du.

Ich habe mich Ende des Jahres 2020 kurzerhand dazu entschlossen, meine Wohnung zu kündigen und in 2021 digitale Nomadin zu werden. Diese neu gewonnene Freiheit verknüpfe ich mit Wohnexperimenten. Wie ist es im TinyHouse, in einer Kommune oder in einer Schweigegemeinschaft zu wohnen? Ich finde es heraus und berichte in der zweiten Staffel meiner Podcast-Show von meinem Leben als digitale Nomadin und der Erkundung verschiedener Wohnformen.

In den Folgen der ersten Staffel, die 2020 erschienen, berichte ich von meinen persönlichen Minimalismus-Challenges. Ich habe pro Folge einen monatlichen Selbstversuch gemacht und mich intensiver mit einem Aspekt des Lebens unter minimalistischen Gesichtspunkten beschäftigt. Dabei habe ich beim Aussortieren und Dinge loswerden angefangen und mich im Anschluss den Themen digitale Achtsamkeit, Finanzen und Zeit gewidmet.

Bisher hören rund 30.000 Menschen meinen Podcast. Die beliebteste Folge mit dem Titel „Aussortieren: Loslassen bringt Gelassenheit!“ hat sogar bereits über 50.000 Menschen erreicht, worüber ich mich sehr freue. Es liegt mir sehr am Herzen, aus Minimalismus ein noch größeres Thema in unserer Gesellschaft zu machen. In meiner Podcast-Show „Minimalismus JETZT!“ steckt viel Herzblut. Ich freue mich sehr übers Hören, Teilen, über euer Feedback, eure Empfehlungen und Bewertungen.


Support: https://paypal.me/jasminmittag
Mail: kontakt@jasminmittag.de
Mehr unter: www.minimalismus.jetzt

Minimalismus JETZT‪!‬ Jasmin Mittag

    • Bildung
    • 4,8 • 71 Bewertungen

Auf meinem minimalistischen Weg begleitet mich mein Podcast „Minimalismus JETZT!“. Und vielleicht ja auch du.

Ich habe mich Ende des Jahres 2020 kurzerhand dazu entschlossen, meine Wohnung zu kündigen und in 2021 digitale Nomadin zu werden. Diese neu gewonnene Freiheit verknüpfe ich mit Wohnexperimenten. Wie ist es im TinyHouse, in einer Kommune oder in einer Schweigegemeinschaft zu wohnen? Ich finde es heraus und berichte in der zweiten Staffel meiner Podcast-Show von meinem Leben als digitale Nomadin und der Erkundung verschiedener Wohnformen.

In den Folgen der ersten Staffel, die 2020 erschienen, berichte ich von meinen persönlichen Minimalismus-Challenges. Ich habe pro Folge einen monatlichen Selbstversuch gemacht und mich intensiver mit einem Aspekt des Lebens unter minimalistischen Gesichtspunkten beschäftigt. Dabei habe ich beim Aussortieren und Dinge loswerden angefangen und mich im Anschluss den Themen digitale Achtsamkeit, Finanzen und Zeit gewidmet.

Bisher hören rund 30.000 Menschen meinen Podcast. Die beliebteste Folge mit dem Titel „Aussortieren: Loslassen bringt Gelassenheit!“ hat sogar bereits über 50.000 Menschen erreicht, worüber ich mich sehr freue. Es liegt mir sehr am Herzen, aus Minimalismus ein noch größeres Thema in unserer Gesellschaft zu machen. In meiner Podcast-Show „Minimalismus JETZT!“ steckt viel Herzblut. Ich freue mich sehr übers Hören, Teilen, über euer Feedback, eure Empfehlungen und Bewertungen.


Support: https://paypal.me/jasminmittag
Mail: kontakt@jasminmittag.de
Mehr unter: www.minimalismus.jetzt

    #204 Minimalismus JETZT! In Gemeinschaft stark: Interessen verbinden

    #204 Minimalismus JETZT! In Gemeinschaft stark: Interessen verbinden

    Überall auf der Welt finden sich immer mehr Menschen in alternativen Gemeinschaften zusammen. Welche Interessen und Bedürfnisse stehen dahinter? Sind diese "intentional communities" - wie sie im Englischen genannt werden - alle auch gleichzeitig Kommunen und was bedeutet das eigentlich genau?

    Ich habe mich auf den Weg gemacht und drei besondere Gemeinschaften besucht und dort probegewohnt: 1. Tamera in Portugal, die vor allem für ihr Konzept von freier Liebe bekannt sind sowie 2. Schloss Tempelhof und 3. Schloss Tonndorf in Deutschland. Hört in die Folge rein und erfahrt, was meine Eindrücke waren und vor allem, was mir die Bewohnerinnen und Bewohner über das Leben in den Gemeinschaften und über Vorteile, Nachteile und ihre Vision für unsere Gesellschaft erzählt haben.

    • 1 Std. 23 Min.
    #203 Minimalismus JETZT! Wohnen im Tiny House

    #203 Minimalismus JETZT! Wohnen im Tiny House

    Das Wohnen in kleinen Häusern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Was steht eigentlich hinter dieser Sehnsucht nach reduziertem Wohnraum? Wie lebt es sich in einem Tiny House? Was sind die Kosten? Was muss ich beachten, wenn ich mich für den Bau eines Tiny Houses entscheide?

    Ich habe nicht nur in verschiedenen Tiny Houses probegewohnt, sondern mich auch im Gespräch mit Max Thulè, der mobile Wohnheime baut, und dem Experten Max Green, der mit seiner Familie selber im Tiny House wohnt, umfassend informiert. Zudem berichten Daniel und Katharina, wie sich für sie jeweils das Wohnen auf kleinem Raum gestaltet. Marvin Dreiwes vom Forschungsinstitut für Philosophie Hannover gibt uns Impulse, was Wohnraum für uns Menschen bedeutet.

    • 1 Std. 1 Min.
    #202 Minimalismus JETZT! Co-Living: Gemeinschaftliches Zusammenleben

    #202 Minimalismus JETZT! Co-Living: Gemeinschaftliches Zusammenleben

    Wie wollen wir in Zukunft leben, wohnen und arbeiten? Co-Living ist ein vielversprechender Trend, der diesen Fragen nachgeht. Bis vor ein paar Monaten habe ich noch nie etwas davon gehört. Nun durfte ich das Konzept u.a. auf dem Alsenhof in Deutschland und im Dojo Bali kennenlernen. Ich bin mehr als begeistert. Warum erzähle ich euch in dieser Folge.

    Manuel Dingemann, der Experte für Co-Living in Deutschland, gibt uns zudem spannende Einblicke in die Herkunft und die Philosophie hinter dem Konzept von gemeinschaftlichen Zusammenleben.

    • 47 Min.
    #201 Minimalismus JETZT! Ich bin jetzt digitale Nomadin!

    #201 Minimalismus JETZT! Ich bin jetzt digitale Nomadin!

    Ich habe mich Ende letzten Jahres kurzerhand dazu entschlossen, meine Wohnung zu kündigen und ab April 2021 ohne festen Wohnsitz ortsunabhängig zu leben und zu arbeiten. Wie ist die Entscheidung digitale Nomadin zu werden zustande gekommen? Was bedeutet nomadisch leben genau? Für wen ist dieser Lebensstil etwas und was sind die Vor- und Nachteile?

    Ich durfte für diese Folge u.a. Franziska Friedl von Franzis Footprints sowie Lennard Kleine Niesse, der vorhat, alle 195 Länder der Welt zu bereisen, interviewen. Dabei habe ich auch viele Tipps zum minimalistisch Reisen gesammelt.

    • 48 Min.
    #200 Minimalismus JETZT! Podcast Trailer - Staffel II

    #200 Minimalismus JETZT! Podcast Trailer - Staffel II

    Ich heiße Jasmin und habe mich nach ausführlicher Beschäftigung mit Minimalismus als Lebensstil dazu entschlossen, mein Leben eine Zeitlang als digitale Nomadin zu gestalten. Weil ich so unendlich neugierig bin, starte ich in diesem Rahmen Wohnexperimente: Wie ist es im TinyHouse, in einer Kommune oder in einer Schweigegemeinschaft zu leben? Ich teste verschiedene Wohn- und Lebensformen aus und berichte in diesem Podcast darüber. Wie immer unter dem Motto: Minimalismus JETZT!  Meine Podcast-Folgen erscheinen ab Juni 2021 alle zwei Monate immer am ersten des Monats.

    • 37 s
    #106 Minimalismus JETZT! Was mache ich mit meiner Zeit?

    #106 Minimalismus JETZT! Was mache ich mit meiner Zeit?

    Was ist eigentlich Zeit? Aus welcher Perspektive kann ich mich dem Thema nähern? Wieviel Zeit haben wir eigentlich und was bedeutet es, dass meine biologische Zeit endlich ist? 

    Bei der Beschäftigung mit der Ressource Zeit sind viele spannende Fragen bei mir aufgetaucht: Was mache ich mit meiner Zeit? Und: Was macht die Zeit mit mir? Dabei haben mir in Interviews wieder eine Reihe von Menschen ihre Perspektive geschildert und wertvolle Anregungen gegeben. Als Experte stand mir diesmal Dr. Günther Vedder vom Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft der Universität Hannover Rede und Antwort.

    • 47 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
71 Bewertungen

71 Bewertungen

Highlanderlord ,

Toller Inhalt und guter Aufbau, sympathisch präsentiert

Gut zu hören!

loft137 ,

Toll!

Ein wirklich toller und inspirierender Podcast. Vielen Dank, ich habe viel gelernt. Verbesserungsvorschlag: das Lachen zwischendrin ist sehr sympathisch, aber wirklich manchmal etwas künstlich. Trotzdem richtig super!

Kikiriki8118 ,

Interessante Sichtweise

Sehr interessant und hörenswert! Klare Empfehlung!

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Stefanie Giesinger & Studio Bummens
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Deutschlandfunk Nova
Quarks
BBC Radio

Das gefällt dir vielleicht auch

Tiki Küstenmacher / just-podcast.de
NDR
Benjamin Floer
Lynn & Stephen
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
BRIGITTE / Audio Alliance / RTL+