26 Folgen

In unserem querFELDein-Podcast sprechen wir mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis über Ihre Ideen von der Landwirtschaft von morgen.

Wir, das sind Julia und Johann, zwei Stadtmenschen, die in Berlin leben, sich aber auch für die Landwirtschaft interessieren und alle Fragen, die damit im Zusammenhang stehen. Wir arbeiten beide im querFELDein-Netzwerk, einem Zusammenschluss von aktuell 14 Forschungseinrichtungen aus der Region Berlin-Brandenburg.

Die im Podcast getätigten Äußerungen sind Ausdruck der Meinungen bzw. des Wissens unserer Moderator/innen und Gäste und spiegeln nicht zwingend die Position der am querFELDein-Netzwerk beteiligten Partnereinrichtungen wider. Mit der Nennung von kommerziellen oder gemeinnützigen Produkten, Dienstleistungen und/oder Marken soll Bezug zur Lebenswirklichkeit der Hörerinnen und Hörer hergestellt werden. Das querFELDein-Netzwerk verbindet damit keinerlei Kaufempfehlung oder Aufrufe zur Unterstützung und erhält hierfür auch keinerlei Vergütung.

querFELDein Podcast ​​​​Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.

    • Wissenschaft
    • 4,5 • 10 Bewertungen

In unserem querFELDein-Podcast sprechen wir mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis über Ihre Ideen von der Landwirtschaft von morgen.

Wir, das sind Julia und Johann, zwei Stadtmenschen, die in Berlin leben, sich aber auch für die Landwirtschaft interessieren und alle Fragen, die damit im Zusammenhang stehen. Wir arbeiten beide im querFELDein-Netzwerk, einem Zusammenschluss von aktuell 14 Forschungseinrichtungen aus der Region Berlin-Brandenburg.

Die im Podcast getätigten Äußerungen sind Ausdruck der Meinungen bzw. des Wissens unserer Moderator/innen und Gäste und spiegeln nicht zwingend die Position der am querFELDein-Netzwerk beteiligten Partnereinrichtungen wider. Mit der Nennung von kommerziellen oder gemeinnützigen Produkten, Dienstleistungen und/oder Marken soll Bezug zur Lebenswirklichkeit der Hörerinnen und Hörer hergestellt werden. Das querFELDein-Netzwerk verbindet damit keinerlei Kaufempfehlung oder Aufrufe zur Unterstützung und erhält hierfür auch keinerlei Vergütung.

    Naturschutz geht jetzt online

    Naturschutz geht jetzt online

    Naturschutzprojekte vor der eigenen Haustür unterstützen, das geht schon, aber wo finde ich geeignete Projekte und wer überprüft deren Erfolg? Wie können Unternehmen und Privatpersonen sich in ihrer direkten Umgebung schnell und einfach engagieren? In unserer Pilotfolge sprechen wir mit der Kommunikations- und Umweltwissenschaftlerin Carolin Biedermann vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. über den neuen Online-Martkplatz “AgoraNatura”.

    Link zur AgoraNatura Plattform:

    Home



    Genannte Suchmaschine, die Bäume pflanzt:

    https://info.ecosia.org/about

    Genannte Organisation, die Bäume pflanzt für den Kauf von Schokoriegeln:

    https://iplantatree.org/

    Genannte Freybauern:

    https://freybauern.de/

    Für diese Episode haben wir den Sound “frogs and birds” von trouby, gefunden auf www.freesound.org, verwendet.

    Bildquelle Coverbild: © Holger Pfeffer, ZALF

    • 58 Min.
    Citizen Science – Transformation der Wissenschaft?

    Citizen Science – Transformation der Wissenschaft?

    Wie kommt es, dass Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet 154.000 Mücken nach Brandenburg an ein Wissenschaftszentrum senden? Was steckt hinter dem Begriff Bürger/innenwissenschaften bzw. Citizen Science? Und welchen Einfluss hat Citizen Science auf die Wissenschaft generell? In der zweiten Folge unseres Podcasts sprechen wir mit Nadja Pernat vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. und Silke Voigt-Heucke vom Museum für Naturkunde Berlin, die gerade ein Kompetenzzentrum Citizen Science aufbaut, über genau diese Fragen.

    Projekt „Mückenatlas“: https://mueckenatlas.com/

    Europäische Plattform für Citizen Science: https://eu-citizen.science/

    Zentrale Online-Plattform für Citizen Science in Deutschland: https://www.buergerschaffenwissen.de/

    Projekt „Forschungsfall Nachtigall“: https://forschungsfallnachtigall.de

    Projekt „Berliner Fledermausforscher“: https://www.fledermausforscher-berlin.de/

    Galaxy Zoo: https://www.zooniverse.org/projects/zookeeper/galaxy-zoo/

    Forensic Architecture: https://forensic-architecture.org/

    Bellingcat: https://www.bellingcat.com/

    Christmas Count: https://www.audubon.org/conservation/science/christmas-bird-count

    Projekt zur Luftverschmutzung in London: https://mappingforchange.org.uk/services/citizen-science/

    eBird: https://ebird.org/home

    Brutvogel-Monitoring: https://www.bfn.de/themen/monitoring/vogelmonitoring.html

    Plantix App: https://plantix.net/en/ (App erkennt Pflanzenkrankheiten anhand eines Fotos)

    Bildquelle Coverbild: Nong Vang, Unsplash

    Für diese Episode haben wir den Sound “Flying Mosquito.wav” von Zywx, gefunden auf www.freesound.org, verwendet.

    • 50 Min.
    Agroforst – Landwirtschaft und Forst verbinden

    Agroforst – Landwirtschaft und Forst verbinden

    Bäume auf dem Acker – das klingt jetzt erst einmal nach einem Störfaktor für Landwirte und Landwirtinnen, denn Maschinen müssen drum herumfahren, auf der Fläche kann nichts angebaut werden, und vielleicht fehlt den Pflanzen in der Umgebung sogar Sonnenlicht.

    Warum sind sogenannte Agroforst-Systeme – also Kombinationen aus Land- und Forstwirtschaft – trotzdem in vielen Ländern wieder im Trend? Welche Vorteile sind mit ihnen verbunden? Und warum können gerade diese Nutzungssysteme vielleicht helfen, viele Herausforderungen anzugehen, vor denen wir aktuell in der Landwirtschaft stehen?

    Darüber sprechen wir in dieser Folge mit Prof. Dr. Ralf Bloch, Professor für Agrarökologie und nachhaltige Anbausysteme an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNE) und Dr. Roger Funk, Diplom-Agraringenieur am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.

    Mehr Infos zum Agroforst-Projekt der HNE in Brandenburg: https://www.hnee.de/de/Forschung/Interdisziplinre-Projekte/Agroforst-Langzeitprojekt-Ackerbaum/Ackerbaum-das-Agroforst-Projekt-in-Brandenburg-E10775.htm

    Artikel zum Thema auf dem querFELDein-Blog:

    Bäume auf dem Acker? – https://www.quer-feld-ein.blog/finden/baeume-auf-dem-acker/

    Bäume gegen Trockenheit: Studie zur Akzeptanz – https://www.quer-feld-ein.blog/finden/baeume-gegen-trockenheit-studie-zur-akzeptanz-von-agroforstwirtschaft-in-zentralasien/

    Für diese Episode haben wir den Sound “forest summer Roond 008 200619_0186.wav” von klankbeeld, gefunden auf www.freesound.org, unverändert verwendet.

    https://freesound.org/people/klankbeeld/sounds/524995/#

    https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

    Coverbild: eAgrosforestry project © Daniel Villwock | HNEE

    • 50 Min.
    Mosaik-Acker statt Monokultur – Ist kleinteilige Landwirtschaft die Zukunft?

    Mosaik-Acker statt Monokultur – Ist kleinteilige Landwirtschaft die Zukunft?

    Wenn man rund um Berlin durch die Landschaft fährt, dann sieht man in der Regel große Felder auf denen nur wenig Abwechslung herrscht. Der Rückgang dieser Vielfalt hatte in den letzten Jahrzehnten auch Auswirkungen auf den Boden und die Artenvielfalt. Forscherinnen und Forscher wollen in dem europaweit einzigartigen Landschaftsexperiment patchCROP jetzt untersuchen, was passiert, wenn man diese Vielfalt gezielt auf das Feld zurückholt. Mit Robotik und neuen Technologien soll es möglich sein, mehrere Fruchtarten auf einem Feldabschnitt gleichzeitig anzubauen.

    Was das genau bewirkt, wollen wir in dieser Folge des querFELDein-Podcasts mit unseren Gästen Dr. Kathrin Grahmann (ZALF) und Landwirt Felix Gerlach (Komturei Lietzen) beantworten.

    Mehr Infos zu patchCROP: https://comm.zalf.de/sites/patchcrop/SitePages/Homepage.aspx

    Mehr Infos zur Komturei Lietzen: https://www.komturei-lietzen.de/

    Für diese Episode haben wir den Sound “forest summer Roond 008 200619_0186.wav” von klankbeeld, gefunden auf www.freesound.org, unverändert verwendet.

    https://freesound.org/people/klankbeeld/sounds/524995/

    https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

    Coverbild: © Hendrik Schneider | ZALF

    • 47 Min.
    Landwirtschaft & Klima – Was hilft gegen Dürren?

    Landwirtschaft & Klima – Was hilft gegen Dürren?

    Dürre, Trockenheit, Hitzestress für die Pflanzen, Hagel und Überschwemmungen – in den letzten Jahren haben die Extremwettereignisse in Deutschland stark zugenommen. Insbesondere ausbleibende Niederschläge und die damit einhergehende Dürre stellt die Landwirtschaft vor immense Herausforderungen. Welche Auswirkungen hat das für Landwirtinnen und Landwirte? Was können wir als Verbraucherinnen und Verbraucher tun? Und was die Politik?

    Diese und weitere Fragen wollen wir in dieser Folge mit Prof. Claas Nendel vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. beantworten.

    Für diese Episode haben wir den Sound “Dry Grass Rustle.wav” von TheSupremeMuffinPooter, gefunden auf www.freesound.org, unverändert verwendet.

    https://freesound.org/people/TheSupremeMuffinPooter/sounds/525268/

    Coverbild: © Kasey McCoy | Unsplash

    • 1 Std. 4 Min.
    Wie weit ist die Robotik in der Landwirtschaft?

    Wie weit ist die Robotik in der Landwirtschaft?

    Der Einsatz von Robotern in Produktion, Logistik oder sogar unserem Garten ist keine Seltenheit mehr. Und auch in der Landwirtschaft sind die neuen Technologien längst angekommen –Melkroboter sind da nur ein Beispiel. In dieser Folge des Podcasts fragen wir uns: Welche Rolle wird Robotik zukünftig im Ackerbau übernehmen? Werden wir, wenn wir an einer Landstraße vorbei fahren, eine Herde von Drohnen über den Acker fliegen sehen? Und werden sie gemeinsam mit autonomen Maschinen die Arbeit der Menschen auf den Feldern ersetzen?

    Gemeinsam mit Prof. Cyrill Stachniss, Professor für Photogrammetrie und Robotik an der Universität Bonn und Sprecher des Exzellenzclusters Phenorob, wollen wir herausfinden, ob dies ein realistisches Bild der Zukunft ist, oder doch eher Science Fiction.

    StachnissLab – Photogrammetry und Robotics: https://www.ipb.uni-bonn.de/

    Exzellenzcluster Phenorob: https://www.phenorob.de

    Für Feedback und Anregungen schreibt uns an querfeldein(at)zalf.de

    Für diese Episode haben wir den Sound ” Robots and Electromechanics v2 – 132.wav” von Headphaze, gefunden auf www.freesound.org, unverändert verwendet.

    https://freesound.org/people/Headphaze/sounds/268349/

    Coverbild: © Naio Technologies

    • 50 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wissenschaft

SWR
Bayerischer Rundfunk
Florian Freistetter
detektor.fm – Das Podcast-Radio
ZEIT ONLINE
Bayerischer Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch