22 Folgen

SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart. Persönlichkeiten der Stadtgesellschaft sprechen über ihr Leben. Wie die Stadt sie prägt und wie sie sie prägen. Was sie an ihr lieben und wie sie an ihr leiden. Gesprochen wird an einer Wunschlocation des Gastes, befragt von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand, Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) zusammen mit einer Absolventin oder einem Absolventen des Qualifikationsprogramms am imo. Ein generationenübergreifender Perspektivwechsel - für den Dialog in der Stadt: www.sprichstuttgart.de

SPRICH:STUTTGAR‪T‬ Prof. Stephan Ferdinand

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.9 • 11 Bewertungen

SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart. Persönlichkeiten der Stadtgesellschaft sprechen über ihr Leben. Wie die Stadt sie prägt und wie sie sie prägen. Was sie an ihr lieben und wie sie an ihr leiden. Gesprochen wird an einer Wunschlocation des Gastes, befragt von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand, Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) zusammen mit einer Absolventin oder einem Absolventen des Qualifikationsprogramms am imo. Ein generationenübergreifender Perspektivwechsel - für den Dialog in der Stadt: www.sprichstuttgart.de

    Folge 21: Christiane Lange zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Folge 21: Christiane Lange zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Prof. Dr. Christiane Lange ist seit 2013 Direktorin der Staatsgalerie in Stuttgart, das größte Kunstmuseum des Landes mit überregionaler und internationaler Bedeutung. Der Vertrag der Kunsthistorikerin wurde erst kürzlich entfristet - eine Anerkennung ihrer Arbeit im Museum, dessen Wandel sie gestaltet. Christiane Lange wird dabei angetrieben von einer bedingungslosen Leidenschaft für Kunst und Kultur. Im Podcast schildert sie, wie uns die Kunst der Kommunikation und der Interaktion befähigt, wie sie uns eine Sprache verleiht für Geschichten, die zu erzählen lohnen, für Empfindungen, die die Kunst in uns weckt. Mit Kunst lassen wir uns ein auf ein Erlebnis, beschreibt Lange: "Sind Kunstwerke im Raum hat, dann ist der Raum ein anderer". Das Analytisch-Sinnliche prägt Christiane Langes Schilderungen. Dabei bewegt sie sich gedanklich fließend und ohne Dünkel von Banksys Schredderbild bis hin zu Joseph Beuys' Gedankenwelt. Die Stuttgarter Markthalle ist ihre Wunschlocation, ihr Best Buddy ist der katholische Stadtdekan Monsignore Dr. Christian Hermes. Befragt wird Christiane Lange von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand ist Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Masterstudentin Leonie Brückner ist Teilnehmerin des Qualifikationsprogramms Moderation am imo. SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart: www.sprichstuttgart.de und auf Instagram sprichstuttgart_podcast (aufgezeichnet am 29.03.2021).

    • 2 Std 3 Min.
    Folge 20: Tobias Elsäßer zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Folge 20: Tobias Elsäßer zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Tobias Elsäßer ist Stuttgarter Schriftsteller, der mit seinem jüngsten Buch "Play" den Nerv der digitalen Zeit trifft. In dem Jugendroman entwickelt er auf 300 Seiten eine Geschichte über Freiheit, Freundschaft, Liebe und Selbstbestimmung in Zeiten von Social Media. "Coming of Age" ist das Lebensthema des Buchautors, der in jungen Jahren als Sänger startete. Prägend war dabei seiner Erfahrung als Mitglied einer bundesweit erfolgreichen Boygroup in den 90er Jahren. Im Podcast schildert er, wie damals die Musikindustrie versucht hat, ihn seiner Jugend zu berauben. Er schildert, wie er darüber zum Autor werden konnte. Und er schildert, wie seine Homebase Stuttgart und der Marienplatz ihn inspiriert. Allerdings: Immer noch gibt es aus seiner Sicht zu viele Stuttgarter, die eine unerklärliche Angst vor der Subkultur haben. Befragt wird Tobias Elsäßer von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand ist Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Wissenschaftsjournalistin Eva Wolfangel ist Absolventin des imo. SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart: www.sprichstuttgart.de und auf Instagram sprichstuttgart_podcast (aufgezeichnet am 15.03.2021).

    • 2 Std
    Folge 19: Philipp Hans zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Folge 19: Philipp Hans zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Philipp Hans ist Extremsportler und Kletterer. Bei seinen beiden Grönland-Expeditionen 2018 und 2019 ging er an seine psychischen und physischen Grenzen. Zwar wähnte er sich mit seinem Mentor Stefan Glowacz – einer der weltweit bekanntesten und erfolgreichen Profiabenteurer und Kletterer – auf der sicheren Seite. Dann kam es bei der Expedition „Coast-to-Coast“ aber doch zu einem lebensbedrohlichen Moment. Im Podcast schildert Philipp Hans, wie er plötzlich in die Rolle des Anführers wuchs und die Expedition zu einem glücklichen Ende bringen konnte. Klettern gehört zur „DNA“ der Hans-Familie. Mit Bruder Moritz Hans  – selbst schon zu Gast in SPRICH:STUTTGART in Folge 10 und „Best Buddy“ in dieser Episode – teilt er diese Leidenschaft, mit der beide bei der RTL-Fernsehsendung „Ninja Warrior“ bundesweite Prominenz erlangten. Befragt wird Philipp Hans von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand ist Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Martin Hoffmann ist Absolvent des imo. SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart: www.sprichstuttgart.de und auf Instagram: sprichstuttgart_podcast (aufgezeichnet am 22.02.2021).

    • 1 Std. 59 Min.
    Folge 18: Timo Saier und Axel Aßfalg zu Gast in SPRICH:STUTTGART

    Folge 18: Timo Saier und Axel Aßfalg zu Gast in SPRICH:STUTTGART

    Timo Saier leitet das Weingut der Stadt Stuttgart, Axel Aßfalg macht dort das Marketing. Das Weingut wird seit 1949 unter städtischer Regie geführt, das ist bundesweit einzigartig. Dass Tradition allein aber nicht reicht, haben die beiden mit ihrer neuen, zeitgemäßen Strategie schnell klargemacht. Flächen wurden - für alle sichtbar - gerodet, neue Reben angebaut. Biologisches und Unternehmerisches sollen Hand in Hand gehen, zusätzliches Publikum gewonnen werden, ob auf dem Weindorf oder in der neuen Weinbar “Schattenbruder” in der Breite Straße. Das städtische Weingut wird spürbar mitten in der Stadt - mit einem facettenreichen Angebot für eine breite, auch jüngere Zielgruppe. So verbinden die beiden Weinprofis Traditionen und Moderne. Im Podcast machen sie klar, wo Stuttgart seine Wurzeln hat: Im Weinbau. Befragt werden Timo Saier und Axel Aßfalg von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand ist Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Theresa Olkus ist Absolventin des imo. SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart. www.sprichstuttgart.de und auf Instagram: sprichstuttgart_podcast (aufgezeichnet am 25.01.2021)

    • 2 Std 1 Min.
    Folge 17: Joachim Dorfs zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Folge 17: Joachim Dorfs zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Joachim Dorfs ist Chefredakteur der Stuttgarter Zeitung. Seit 2008 leitet er im Pressehaus in Stuttgart-Möhringen die Geschicke der Redaktion, die sich neben dem klassischen Printprodukt längst dem Digitalen verschrieben hat. Dorfs begleitet den Wandel aktiv. Es geht ihm darum, mit relevanten Journalismus im digitalen Raum wahrgenommen zu werden. “Relevant heißt, mit guten Geschichten Wirkung zu erzielen”, erläutert der gelernte Volkswirt im Podcast SPRICH:STUTTGART, der in symbolischer Umgebung aufgezeichnet wurde: Vor der 20 Meter hohen Rotation der Druckerei, eingegrenzt von meterdicken Papierrollen übt sich der Journalist in Differenzierung. In Zeiten schrumpfender Auflagen heißt die neue Währung “digitales Abo”. Dabei geht es ihm nicht nur um ein Erlösmodell, sondern auch um die neuen Chancen des digitalen Journalismus. Der Rückkanal zum User wird transparent, viel eher ist überprüfbar, ob die Inhalte verfangen oder nicht. Dabei gilt für Joachim Dorfs die Maxime: “Wir arbeiten dateninformiert, nicht datengetrieben.” Best Buddy in dieser Folge die Direktorin des Kunstmuseums in Stuttgart, Dr. Ulrike Groos. Befragt wird Joachim Dorfs von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand ist Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Die Wissenschaftsjournalistin Eva Wolfangel ist Absolventin des imo. SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart. www.sprichstuttgart.de und auf Instagram: sprichstuttgart_podcast (aufgezeichnet am 09.02.2021).

    • 2 Std
    Folge 16: Inés de Castro zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Folge 16: Inés de Castro zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

    Prof. Dr. Inés de Castro ist Gesprächsgast in SPRICH:STUTTGART. Seit 2010 leitet sie das Linden-Museum, das staatliche Museum für Völkerkunde, das sie Schritt für Schritt neu aufstellt. Sie stellt sich der Kolonialgeschichte und damit für der Geschichte der Objekte in der Ausstellung. Wem haben sie gehört? Wo kommen sie her - wo sollen sie hin? Ist es Raubkunst? Inés de Castro bezieht bei der Diskussion um die Restitution differenziert Stellung. Sie bezieht die Betroffenen aus den Herkunftsländern und hier vor Ort ein, im dialogischen Prozess macht sie das Museum zur Plattform der Auseinandersetzung. Mit dieser Strategie bringt Inés de Castro das Linden-Museum bundesweit in eine Vorreiterrolle. Ihrem Museum bleibt sie gerne treu: Den Ruf ins neue Humboldt-Forum nach Berlin hat sie nicht angenommen. Best Buddy in dieser Folge: Prof. Dr. Christiane Lange, Direktorin der Staatsgalerie. Befragt wird Inés de Castro von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand ist Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Eva Wolfangel ist Absolventin des imo. SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart. www.sprichstuttgart.de und auf Instagram: sprichstuttgart_podcast (aufgezeichnet am 18.01.2021).

    • 1 Std. 58 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur