82 Folgen

Schmutzige Geschäfte, Drogen, Waffen, Organhandel, Billigarbeiter – Für seine ProSieben-Reportage „Uncovered“, besucht Thilo Mischke die gefährlichsten Orte und Menschen der Welt. Doch was passiert hinter den Kulissen? Was bewegt Thilo Mischke auf seinen Reisen?
Gemeinsam mit seinen Gästen, vom Kameramann bis hin zu Thilos Freundin, spricht er in seinem Podcast darüber, wie es ist in gefährlichen Ländern zu drehen.
Reisen, Länder, Abenteuer, Krisengebiete, Gefahren, Tod und alles, was man während des Drehs der Sendung erlebt, erfahrt ihr hier.

www.prosieben.de/uncovered

Thilo Mischke - Uncovered Podcast Thilo Mischke, Starwatch Entertainment

    • Reisen und Orte
    • 4.7 • 293 Bewertungen

Schmutzige Geschäfte, Drogen, Waffen, Organhandel, Billigarbeiter – Für seine ProSieben-Reportage „Uncovered“, besucht Thilo Mischke die gefährlichsten Orte und Menschen der Welt. Doch was passiert hinter den Kulissen? Was bewegt Thilo Mischke auf seinen Reisen?
Gemeinsam mit seinen Gästen, vom Kameramann bis hin zu Thilos Freundin, spricht er in seinem Podcast darüber, wie es ist in gefährlichen Ländern zu drehen.
Reisen, Länder, Abenteuer, Krisengebiete, Gefahren, Tod und alles, was man während des Drehs der Sendung erlebt, erfahrt ihr hier.

www.prosieben.de/uncovered

    Weihnachten bei den Mischkes

    Weihnachten bei den Mischkes

    Eigentlich sollte diese Folge am 24. Dezember aufgenommen werden, aber Thilo und sein Vater waren zu faul. Also haben sie sich entschieden, am 27. Dezember noch mal über dieses Jahr zu sprechen. Doch wenn man mit Axel Mischke über dieses Jahr spricht, spricht man auch gleich über die letzten 100 Jahre. Was Vater Mischke bei der NVA, also der Ost-Bundeswehr, erlebt hat, was Thomas Mann mit der AfD zu tun hat und was Thilos sexistisches Buch „In 80 Frauen um die Welt“ mit Axel zu tun hat. Alles in dieser, letzten Folge des Jahres 2020.


    Inhalt:
    + Einleitung - 00:07
    + Hypochondrie in der Pandemie - 07:33
    + Kriegswirklichkeit und die Sehnsucht nach Endzeit - 19:51
    + Anekdoten aus der NVA - 35:03
    + Thomas Mann und die AfD - 53:48
    + Die Sexismus-Debatte - 86:36

    • 1 Std. 38 Min.
    Das Musiker-Dasein während der Corona-Pandemie - wie gehen Künstler mit der Krise um?

    Das Musiker-Dasein während der Corona-Pandemie - wie gehen Künstler mit der Krise um?

    Adam Port ist Berufs-DJ und hat ein ähnliches Reisepensum wie Thilo. Wie bei vielen anderen Künstlern und Musikern läuft beruflich seit dem ersten Lockdown im März 2020 nicht mehr viel.
    Neben der Frage wie Künstler damit umgehen können und was die Branche aus der Pandemie lernen kann, unterhalten sich die beiden langjährigen Freunde über den Werdegang eines DJs und was er eigentlich so macht. Wie es sich anfühlt ein Charakter in Rockstars’ GTA zu sein und ob Flight Shaming bei den beiden Vielfliegern ein Thema ist.

    Save The Night HUB: www.savethenight.de
    Film “Nightlife On Mute”: https://youtu.be/xvFhC7_gb6E
    Voranmeldung zum NACHTDENKEN: https://www.eventbrite.com/e/nachtdenken-denkathon-zum- erhalt-der-nachtkultur-registrierung-130759760965
    Folgt @jaegermeisterde auf Instagram, um auf dem Laufenden zu bleiben. https://www.instagram.com/jaegermeisterde/

    Inhalt:
    + Einleitung - 00:06
    + Was ein DJ macht - 06:31
    + KeineMusik in GTA Online - 15:56
    + Was die Branche aus der Krise lernen kann - 21:41
    + Das John-Lennon-Phänomen - 50:01

    • 1 Std.
    Erstaunliche Geschichten aus Qamischli

    Erstaunliche Geschichten aus Qamischli

    Erstaunliche Geschichten aus Qamischli
    Thilo und sein Team befinden sich aktuell für neue Uncovered-
    Dreharbeiten im Irak und Syrien.
    Auch wenn die Drehtage stressig sind haben Thilo und Kameramann
    Flo, der unbeliebteste Podcast-Gast ever, es geschafft eine Folge
    aufzuzeichnen. Auch wenn Flo mit einer Playstation 4 bestochen
    werden musste. In der aktuellen Folge sprechen die Beiden darüber
    wie es sich anfühlt in Syrien Süßigkeiten zu essen, die Normalität
    in Krisengebieten, Thilos Versuch Haschisch nach Marokko zu
    schmuggeln und warum Flo und Thilo das Wort „erstaunlich“ nur noch
    in einem bestimmten Tonfall lesen können.
    Inhalt:
    + Einleitung - 00:07
    + Vorweihnachtszeit in Syrien - 05:55
    + Haschischschmuggel nach Marokko - 24:05
    + Normalität im Krisengebiet - 38:11

    • 50 Min.
    „Du fällst aus der Welt raus“ - Wie normal ist Arm sein?

    „Du fällst aus der Welt raus“ - Wie normal ist Arm sein?

    Anna Mayr ist Buchautorin und schreibt als Journalistin für die
    Wochenzeitschrift „Die Zeit“. Sie lebt ein Leben, dass ihre Eltern
    so nicht bezahlen könnten.Käse für 50 Euro, Wein und
    Weihnachtsdeko kaufen - für Anna Mayr kein Problem. In Ihrer
    Kindheit und Jugend musste jedoch jeder Euro kontrolliert werden.
    Warum „Sie hat es geschafft“ nicht die richtige Bezeichnung
    Beschreibung ihres Lebens ist und warum wir in unserer
    Gesellschaft „Armut“ falsch sehen, erklärt sie in ihrem Buch „Die
    Elenden“. Sie erzählt von Armut, von einer Welt in der sie
    aufgewachsen ist und mit Thilo spricht sie darüber wie normal es
    eigentlich ist Arm zu sein. Wieviel Realität steckt in den
    Bildern, die wir im Fernsehen präsentiert bekommend was hat Hartz
    IV mit Moria zu tun? Eine Abhandlung über das lähmende Gefühl
    Armut.
    Inhalt:
    + Einleitung - 00:08
    + Wie normal ist Arm sein? - 04:28
    + Das Prinzip „HARTZ IV“ - 14:03
    + Armut und Filmwissenschaften - 33:31
    + Konsum und Luxus - 50:49

    • 1 Std. 24 Min.
    „From Bucarest with love - endlich unterwegs“ Endlich

    „From Bucarest with love - endlich unterwegs“ Endlich

    Endlich wieder Uncovered-Folgen von Unterwegs, endlich wieder
    surrende und knackende Mikrofone und endlich wieder Backstage-
    Stories von den Uncovered Drehtagen.
    Thilo ist in der aktuellen Episode in Bukarest unterwegs. Warum
    genau in Bukarest, was genau BTX ist und wie es ist als Skater in
    Erfurt aufzuwachsen bespricht Thilo mit den beiden Kameramännern
    Leo und Jakob. Auch wenn Neuzugang Jakob gar keinen Bock auf
    Podcasts hat, schlägt er sich in seiner ersten Folge sehr wacker.
    Inhalt:
    + Einleitung - 00:10
    + Sexcams und Männerfantasien - 13:56
    + Skate or Die! - 28:30
    + Hobbykeller oder Müll sammeln? - 45:03
    + Überraschungsgast - 60:24

    • 1 Std. 3 Min.
    Die zweite Covid-Welle im Krankenhaus - bekommen wir den Ernst der Lage überhaupt mit?

    Die zweite Covid-Welle im Krankenhaus - bekommen wir den Ernst der Lage überhaupt mit?

    Die zweite Welle der Covid-19 Pandemie befindet sich auf ihrem
    bisherigen Höhepunkt.
    Thilo wagt mit seinem heutigen Gast einen Blick in die
    Krankenhäuser und Notaufnahmen Deutschlands. An dieser Front
    arbeitet besagter Gast, der lieber anonym bleiben möchte.
    Wie macht sich die zweite Welle im Krankenhaus bemerkbar?
    Was ist eine „Happy Hypoxie“? Und wie schafft man es, dass eine
    komplette Wohnung nach Urin riecht?
    Ein virtueller Besuch im Krankenhaus, der den Meisten von uns in
    der Realität hoffentlich erspart bleibt.

    Inhalt
    +Intro - 00:06
    + Die zweite Welle im Krankenhaus - 09:43
    + Braucht Deutschland die aktuellen Maßnahmen? - 18:41
    + Aktuelle Auslastung der Krankenhäuser - 27:46
    + Wo lasse ich mich testen? - 36:06

    • 43 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
293 Bewertungen

293 Bewertungen

Fllorenz ,

Spruch von Brecht

Hi, kann mir bitte jemand das richtige Zitat nennen, welches in Minute 42 ff. gesucht wird.? Ich schreibe eine Arbeit über Nordkorea und fände dieses für meinen Schluss als sehr passend.

Lg, Flo

xMaBonax ,

Darüber reden also Männer, wenn sie sich treffen...

Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Das war wie ein Mädelsabend, nur mit Männern 😉😌😬

steffiklao ,

Finde die Folgen über die DDR mega gut!

Meine Eltern sind auch in der DDR groß geworden, ich wurde nach der Wende im Osten geboren. Trotzdem merke ich, dass meine Erziehung ganz ganz anders war, als die meiner West- Freunde. Finde ich total spannend und auch eigentlich voll cool! Die Werte, die in der DDR vermittelt wurden waren ja nicht unbedingt schlecht.
Mein Vater spricht auch mit genau den gleichen Emotionen und ähnlichen Erfahrungen über die DDR.

Top‑Podcasts in Reisen und Orte

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: