12 Folgen

Alle 14 Tage bieten wir im Expert:innen-Gespräch Inspiration, Meinung und Wissen zu einer konkreten Frage, die die Agentur- und Marketingbranche bewegt und interessiert. Die Redakteur:innen der W&V holen sich dazu namhafte Branchenvertreter:innen vor das Mikrofon.
See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

W&V Denkansto‪ß‬ W&V

    • Wirtschaft
    • 4,0 • 7 Bewertungen

Alle 14 Tage bieten wir im Expert:innen-Gespräch Inspiration, Meinung und Wissen zu einer konkreten Frage, die die Agentur- und Marketingbranche bewegt und interessiert. Die Redakteur:innen der W&V holen sich dazu namhafte Branchenvertreter:innen vor das Mikrofon.
See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    Wie gestalten Marken die Zukunft des Sports mit, Marco Sautner?

    Wie gestalten Marken die Zukunft des Sports mit, Marco Sautner?

    In der elften Folge des "W&V Denkanstoß" spricht Podcast-Host Lena Herrmann mit Marco Sautner von Infront darüber, wie die Zukunft des Sports aussieht und wie Marken darauf reagieren müssen. Infront hat in seinem Buch "Brave New Sport" Zukunftsszenarien entwickelt, wie künftig Sport getrieben und auch konsumiert wird. Fest steht: Nichts wird so bleiben, wie es ist. Das zeigen schon jetzt die Verhaltensweisen der jungen Generation. Wichtig für Marken, die sich mit dem Thema Sportsponsoring beschäftigen ist: Je mehr alle Beteiligten miteinander neue Formate und Strategien entwickeln, desto mehr haben auch alle etwas davon. Denn wer glaubwürdig sein will, muss jetzt was investieren.
    Diese Folge wird unterstützt von der Sportmarketingagentur Infront.
    Shownotes:
    Hier geht es zur Webseite von Infront
    Marcos Linkedin Profil
    Das Buch "Brave New Sports" gibt es hier.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 16 Min.
    Befeuert Marktforschung die Kreativität, Janina Mütze?

    Befeuert Marktforschung die Kreativität, Janina Mütze?

    Marktforschung und Kreativität sind zwei Disziplinen, die sich keineswegs gegenseitig in die Quere kommen oder gar ausschließen - auch wenn der Vorwurf aus der Branche immer wieder aufpoppt. Denn Daten brauchen zum einen immer jemanden, der sie kreativ interpretiert. Aber auch Kreativität wird von Daten nur dann platt gemacht, wenn sie zum falschen Zeitpunkt ermittelt werden. Wer von Anfang an Daten in den kreativen Prozess einbezieht, hat die Möglichkeit, die Zielgruppen deutlicher und klarer anzusprechen und sie mit Botschaften wirklich zu erreichen.
    Darüber sprechen W&V-Redakteurin Lena Herrmann und Janina Mütze, Gründerin und Geschäftsführerin der Marktforschung Civey in der aktuellen Folge des "W&V Denkanstoß".
    Shownotes:
    Janinas Linkedin-Profil
    Hier geht es zu Civey
    Janina wurde von der W&V Ende 2021 zu den hundert wichtigen Köpfen gewählt, die die Branche 2022 bewegen werden.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 15 Min.
    Wie bleiben Sportmarken relevant, Sebastiano Provenzano?

    Wie bleiben Sportmarken relevant, Sebastiano Provenzano?

    Auch wenn es nach dem Ende der pandemischen Lage wieder möglich ist, Sportevents in der Hallen, in Arenen und Stadien zu besuchen, so zeigt sich jedoch auch immer stärker, dass das Thema Digitalisierung vor dem Sport nicht halt macht. Sportler:innen, Teams und Vereine haben längst die Aufgabe, ihre Fans dauerhaft mit Content zu versorgen. Denn nur so binden sie ihre Anhänger:innen dauerhaft und sind in deren Leben relevant.
    Warum Social Media zu einer größeren Nähe zwischen Sportler:innen und Fans führen kann und welche Inhalte sie erwarten, das erzählt Sebastiano Provenzano, Leiter Strategisches Marketing der Basketball Bundesliga Easycredit BBL. Gemeinsam mit W&V-Redakteurin Lena Herrmann sprechen sie darüber, wie Sportmarken relevant bleiben können, welche Trends und Veränderungen es gerade gibt und warum sich die Basketball Bundesliga kommunikativ neu aufgestellt hat.
    Diese Folge wird unterstützt von der Vereinigung Sport-Sponsoring Anbieter e.V., eine Organisation, in der die Easycredit Basketball Bundesliga Mitglied ist und deren Aufgabe es ist, das Sportsponsoring zukunftsgerichtet weiter zu entwickeln.

    Shownotes:
    Alle Infos zur VSA gibt es hier
    Wer sich für die Basketball Bundesliga interessiert, findet hier alle Informationen
    Das Linkedin-Profil von Sebastiano Provenzano

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 18 Min.
    Wie können Marken Nachhaltigkeit glaubwürdig kommunizieren, Jaron Pazi?

    Wie können Marken Nachhaltigkeit glaubwürdig kommunizieren, Jaron Pazi?

    In der aktuellen Folge des "W&V Denkanstoß" geht es um die Frage, wie Unternehmen ihre nachhaltigen, umweltfreundlichen und sozial verträglichen Bemühungen auch glaubwürdig kommunizieren können. Denn in der Regel sind all diese Initiativen für die Konsument:innen selten komplett nachvollziehbar und Berichte darüber müssen geglaubt werden. Einfacher wird es dann, wenn die Aktionen digitalisiert werden, so dass sie leichter zu orten und nachzuvollziehen sind.
    Menschen hinterfragen immer mehr, sind kritischer und wollen genau wissen, wie die einzelnen Bemühungen aussehen. Dazu kommt die Komplexität des Themas Nachhaltigkeit. Das macht es für Unternehmen und Konsument:innen nicht einfacher. Und auch klassische Ausgleichszahlungen oder Spenden reichen längst nicht mehr.
    Jaron Pazi, General Manager DACH von Treedom, erklärt in der aktuellen Folge, wie Nachhaltigkeit mehr sein kann als ein Kommunikationstool und wie sich Unternehmen vor dem Greenwashing-Vorwurf schützen können.
    Diese Folge wird unterstützt von Treedom, eine Online-Plattform, über die sich Bäume pflanzen und verschenken lassen.
    Vom 11. bis zum 13. Oktober finden die W&V Green Marketing Days statt. Hier gibt es alle Infos rund um das Thema nachhaltiges Marketing.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 16 Min.
    Wird es im Metaverse noch Werbung geben, Toan Nguyen?

    Wird es im Metaverse noch Werbung geben, Toan Nguyen?

    Das Metaverse ist eines der ganz großen Trendthemen der aktuellen Zeit und kaum ein Unternehmen macht sich über die virtuelle Welt derzeit keine Gedanken. Doch wie sieht Werbung im Metaverse aus? Wie erreicht man die Menschen dort? Und muss man als Marke da jetzt schon rein? Über diese Fragen und noch viel mehr hat W&V-Redakteur Conrad Breyer mit dem Geschäftsführer der Agentur Jung von Matt/Nerd, Toan Nguyen gesprochen gesprochen. Die beiden gingen der Frage nach, was Avatare als Testimonials von menschlichen Testimonials unterscheidet und was Unternehmen beachten müssen, wenn sie sich ins Metaverse wagen.
    Shownotes:
    Wer noch mehr zum Thema Marken im Metaverse wissen will, dem sei die aktuelle Ausgabe des W&V Executive Briefings ans Herz gelegt.
    Darin gibt es auch die Metaverse-Folge des Podcasts "W&V Trendhunter".
    Infos zum Diamond Hand Club von IWC gibt es hier.
    Das Linkedin-Profil von Toan ist hier zu finden.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 16 Min.
    Wie viel Retail Media braucht eine Marke, Jessica Koch?

    Wie viel Retail Media braucht eine Marke, Jessica Koch?

    Retail Media, also datenbasierte Werbeausspielungen auf der Plattform eines Händlers, gilt längst als Must-have wenn es um Sichtbarkeit und Abverkauf auf der Seite eines bestimmten Händlers geht. Doch die vielen verschiedenen Werbeausspielungen, die Retail Media inzwischen bietet, sind inzwischen viel mehr als rein Performance-orienteierte Formate.
    In der aktuellen Folge des "W&V Denkanstoß" spricht Jessica Koch, Director New Business und Retail Media von Douglas, über die Möglichkeiten, die Retail Media beim Aufbau von Marken bietet. Ihrer Meinung nach ist der Kanal die perfekte Ergänzung selbst für jene Marken, die noch nicht so viel Bekanntheit haben. Jedoch, davon ist sie überzeugt, muss jede einzelne Marke ihre eigenen Hausaufgaben machen und kann sich nicht alleine auf den Händler verlassen.
    Shownotes:
    Das Linkedin-Profil von Jessica Koch
    Die Webseite der Douglas Marketing Solutions
    Auf der Moonova, dem digitalen Marketingevent der Branche, hat Jessica Koch bereits mit Branchenvertreter:innen über das Thema Retail Media in der Cookiekalypse gesprochen. Den Artikel dazu gibt es hier.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 18 Min.

Kundenrezensionen

4,0 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Markus Koch
WELT
Lea-Sophie Cramer, Verena Pausder
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Mary Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth
Philipp Glöckler, Philipp Klöckner

Das gefällt dir vielleicht auch

Philipp Westermeyer - OMR
Gespräche mit CEOs & Gründern von Marken und Händlern.
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Georg Buschmann, Philipp Frohn
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Mit Vergnügen