241 Folgen

HOSSA TALK beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Christsein in einer komplexen, widersprüchlichen und manchmal chaotischen Welt leben lässt - tiefgründig, witzig und hemmungslos ehrlich.

In jeder zweiten Folge laden Jay & Marco Talk-Gäste ein, die eine spannende Sicht der Dinge beitragen können.

Hossa Talk J. Friedrichs & M. Michalzik

    • Religion und Spiritualität
    • 4.8 • 21 Bewertungen

HOSSA TALK beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Christsein in einer komplexen, widersprüchlichen und manchmal chaotischen Welt leben lässt - tiefgründig, witzig und hemmungslos ehrlich.

In jeder zweiten Folge laden Jay & Marco Talk-Gäste ein, die eine spannende Sicht der Dinge beitragen können.

    #235 Gehet hin in alle Welt

    #235 Gehet hin in alle Welt

    Wie angekündigt wollen wir unser zehnjähriges Hossq-Jubiläum in diesem Jahr gebührend mit euch feiern. Bevor wir in der nächsten Folge mit einer ganz großen Überraschung um die Ecke kommen, haben wir uns auch für diese Folge schon etwas besonderes ausgedacht.

    Jay und Marco waren im letzten Jahr gemeinsam viel unterwegs, um im In- und Ausland die frohe Hossa-Botschaft zu verkünden. Einige dieser tollen Abende konnten wir euch noch gar nicht zeigen. Deshalb haben wir uns ein besonderes Highlight: Eine Best-of-Live Specialfolge mit den spannendsten, lustigsten und anregendsten Momenten aus unserem Talk beim Evangelischen Kirchlichentag, dem Gespräch aus Basel von unserer Schweiz-Tour und dem Abend in Magstadt.

    Heiße theologische Eisen, politische und gesellschaftliche Fragen und persönliche Geschichten - eine randvolle Folge, der man anmerkt, dass Jay und Marco live und mit Publikum die Welt besonders gerne erklären.

    • 1 Std. 59 Min.
    #234 Der gottverlassene Gott m. Martin Thoms

    #234 Der gottverlassene Gott m. Martin Thoms

    Wo ist Gott? Warum antwortet Gott nicht? Ist Gott überhaupt da? Diese Fragen stellten und stellen sich Menschen immer wieder. Sogar Jesus selbst stellt diese Frage. Und darüber reden wir im aktuellen Talk mit unserem Gast Martin Thoms. 

    Martin Thoms studierte Theologie in Braunschweig und Reutlingen. Zu seinen Lehrern gehört Jürgen Moltmann, der auch das Vorwort zu seinem Buch geschrieben hat. 

    „Mein Gott, warum hast du mich verlassen?“   Von dieser Frage des sterbenden Jesus am Kreuz ausgehend hat Martin Thoms ein faszinierendes Buch über die Deutung und Bedeutung des Kreuzes geschrieben. Im Gespräch mit Jay und Marco nimmt uns Martin mit hinein in die Gedanken über einen Gott, der an den Ort der Gottverlassenheit geht und wie dadurch das Geschehen am Kreuz  jenseits der sogenannten Sühne-Theologie zu denken sein könnte. 

    Zugegeben das ist erstmal mehr Karfreitag als Ostern und dennoch glauben wir, dass dieser Talk so einiges an Inspiration und spannenden Gedanken bereit hält - zum Abschluss der Karwoche und darüber hinaus.

    Hier gehts zum Buch von Martin Thoms: https://www.lit-verlag.de/isbn/978-3-643-15434-7

    • 1 Std. 54 Min.
    #233 Und das soll man glauben? m. Andreas Malessa

    #233 Und das soll man glauben? m. Andreas Malessa

    Die einen nehmen jedes ihrer Worte wörtlich, für andere bieten ihre Geschichten nur krudes Zeug aus alter Zeit – und beide Gruppen verstehen die Bibel falsch. Das behauptet zumindest Andreas Malessa, der Talk-Gast unserer aktuellen Folge.

    Andreas Malessa ist Hörfunk- und Fernsehjournalist, Buchautor, Publizist und Theologe und man könnte sagen, ein Urgestein der christlichen Szene. Auch bei Hossa Talk hatten wir bereits wiederholt das Vergnügen ihn willkommen zu heißen. Im Gespräch mit Jay und Marco erzählt er uns, warum er ein Buch über die Bibel geschrieben hat und wie man das Buch der Bücher als aufgeklärter Mensch des 21. Jahrhunderts wertschätzen kann, ohne seine Vernunft an der Garderobe abgeben zu müssen.

    Ein inspirierender Talk mit einem fantastischen Gast über die sogenannte Heilige Schrift, ihre Bedeutung für Kunst und Kultur bis heute zu uns und auch die aktuelle politische Lage wird im Gespräch mit Andreas unter die Lupe genommen.

    Hier gehts es direkt zum neuen Buch von Andreas Malessa: https://www.penguin.de/Buch/Und-das-soll-man-glauben/Andreas-Malessa/Guetersloher-Verlagshaus/e620791.rhd

    Und hier findest du Marcos Hörbücher-Crowdfunding: startnext.com/hoerbuecher

    Und hier gibts alle Infos und Termine zur Tour von Gofi und Marco: poetry-talk.de/tour

    • 2 Std 7 Min.
    #232 Ein experimentierfreudiger Glaube?

    #232 Ein experimentierfreudiger Glaube?

    Die christliche Tradition ist sehr viel reicher und vielfältiger, als uns das oft bewusst ist, je nachdem, wie wir konfessionell so geprägt sind. Ausgehend von dem Buch „40 Dinge, die du ausprobiert haben musst, bevor du aufhörst zu glauben“, an dem Marco mitgeschrieben hat, unterhalten sich Jay und Marco über Spiritualität. Über unterschiedliche Zugänge, Formen und Traditionen. Und ganz persönlich, welche davon für sie wertvoll geworden sind und ihr Glaubensleben bereichert haben. 

    Und wie findet man das eigentlich raus? Darf man da einfach herum probieren, auch und besonders in Zeiten, wo der eigene Glaube hinterfragt und erschüttert wird?  Ein Duo-Talk über das Suchen, das Ausprobieren und die Neugier. 

    Hier gehts zu Marcos Hörbücher-Crowdfunding: startnext.com/hoerbuecher

    • 2 Std 7 Min.
    #231 Ist die Kirche am Ende? m. Tilmann Haberer

    #231 Ist die Kirche am Ende? m. Tilmann Haberer

    Der letzte Talk mit Tilmann Haberer war eines unserer persönlichen Highlights im vergangenen Jahr.

    Grund genug, ihn mit seinem neuen Buch „Kirche am Ende - 16 Anfänge für das Christsein von morgen“ erneut vors Hossa-Mikrofon zu bitten. Tilmann ist Pfarrer, Seelsorger, Buchautor, Übersetzer und Redakteur. Im Gespräch mit Jay und Marco geht es um den Zustand der Kirche angesichts hoher Austrittszahlen und immer neuer Missbrauchsenthüllungen. Und Tilmann erzählt von Projekten und Aufbrüchen, die er sich für sein Buch angeschaut hat, von Gemeinsamkeiten und Unterschieden und ob sich aus diesen Erfahrungen und Beobachtungen neue Formen und Herangehensweisen für ein Christsein von morgen ableiten lassen.

    Über das Thema Kirche und Gemeinde der Zukunft haben wir in den letzten Monaten immer mal wieder geredet. Auch in den Live-Talks taucht die Frage regelmäßig auf. Umso schöner also mit Tilmann Haberer einen Gesprächspartner zu haben, der uns in seiner unnachahmlichen Art mit in das Thema hineinnimmt.

    Hier gehts zu den beiden Podcastfolgen mit Marco:

    Jetzt wirds persönlich:
    http://jetztwirdspersoenlich.net/https-tnnaw1-podcaster-de-download-079-marco-michalzik-mp3/

    Schöner glauben:
    https://schoener-glauben.blogs.julephosting.de/75-new-episode

    Und hier gibts alls Infos zum Muskathlon mit IJM:
    ijmde.org/hossa-muskathlon

    • 1 Std. 55 Min.
    #230 Da spricht die Bibel eindeutig

    #230 Da spricht die Bibel eindeutig

    In der aktuellen Folge dürfen wir Euch einen weiteren Live-Talk präsentieren, den Jay und Marco während ihrer Tour durch die Schweiz aufgenommen haben.

    Ausgehend von den Fragen des Publikums unterhalten wir uns über unverzichtbare Moral und Ethik und die Frage, ob Glaube ein Geschenk ist, das man bekommt, oder eben auch nicht.

    Und ganz ausführlich reden wir über dieses Bücherregal, das wir Bibel nennen: Über die poetische und literarische Qualität der Texte, über Schönes und Verstörendes, das uns bei der Lektüre begegnet und nicht zuletzt darüber, welchen Stellenwert die Bibel in unserem Leben und Glauben einnimmt.

    Außerdem streifen wir noch ein wenig die Mystik und denken gemeinsam über die Kirche der Zukunft nach.

    Es war ein besonders schöner Talk in Zürich, an den wir gerne zurückdenken und hoffen, dass ihr beim Hören genauso viel Freude habt, wie wir an diesem Abend.

    Hier gehts zu den letzten Karten fürs Reflab-Festival: https://reflab-festival.ch

    • 1 Std. 41 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
21 Bewertungen

21 Bewertungen

Passagier 57 ,

Frisch und frech über alles reden.

Es ist toll diesen beiden Christen dabei zuzuhören, wie sie sich immer wieder mit schwierigen und spannenden Themen auseinandersetzen. Dabei scheuen Sie sich nicht, auch ihre eigene Sicht zu hinterfragen. Kein Thema ist Tabu und Hörer können selbst Themen vorschlagen und kommen teils auch zu Wort.

rustico 2 ,

jay wird zunehmend mühsam

höre den podcast seit jahren. war mal richtig gut, aber jay plappert zunehmend einfach rum. am schlimmsten ist es, wenn gäste ihr fachgebiet erklären sollten und er einen 10 minuten monolog ohne komma und punkt plappert, ohne dass wesentlich inhalt raus kommt. es fehlt an einem gegenüber wie gofi, der ihm auch mal übers maul fährt oder stoppt.

Simso ,

Die theologische Tiefendimension der Lustigkeit

Hoassa Talk ist Reden über Gott. Ganz unplugged und ohne Hemmungen. Sei es Sex, Tod, Teufel oder Heilung - Jay und Gofi reden darüber. In jeder Folge gibt es etwas zu lachen und sei es nur das dreifache Hossa zum Schluss

Top‑Podcasts in Religion und Spiritualität

Unter Pfarrerstöchtern
ZEIT ONLINE
Sternstunde Religion
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
ICF München | Podcast
ICF München e.V.
Johannes Hartl über die Philosophie des wahren Lebens
Dr. Johannes Hartl
Dag Heward-Mills
Dag Heward-Mills
RealModel Podcast
REALMODEL PODCAST

Das gefällt dir vielleicht auch

Worthaus Podcast
Worthaus
Cobains Erben
Gofi Müller, Jay Friedrichs
Karte und Gebiet
Tobias Faix & Thorsten Dietz
Johannes Hartl über die Philosophie des wahren Lebens
Dr. Johannes Hartl
Schöner glauben
Jason Liesendahl
Movecast
Martin Benz