65 Folgen

Völlige Dunkelheit, totale Stille, ein Mikrofon und ein prominenter Gast. Wer 1LIVE DER RAUM betritt, ist 30 Minuten auf sich allein gestellt. Ihr bekommt Einblicke in die Gedankenwelten bekannter Menschen. Es werden keine Fragen gestellt, es gibt keine Erwartungen und keine Reize, auf die die Besucher*innen reagieren können.

Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2022

1LIVE Der Raum 1LIVE

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,3 • 91 Bewertungen

Völlige Dunkelheit, totale Stille, ein Mikrofon und ein prominenter Gast. Wer 1LIVE DER RAUM betritt, ist 30 Minuten auf sich allein gestellt. Ihr bekommt Einblicke in die Gedankenwelten bekannter Menschen. Es werden keine Fragen gestellt, es gibt keine Erwartungen und keine Reize, auf die die Besucher*innen reagieren können.

Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2022

    Vincent Waizenegger (Provinz): Langeweile ist das Wichtigste.

    Vincent Waizenegger (Provinz): Langeweile ist das Wichtigste.

    Vincent ist in der mega Provinz aufgewachsen. Viel Langeweile, wenig Action, alte Nachbarn, lange Sommer in denen er nur draußen rum lief, zum See fuhr und Freunde traf, Sommer in die er uns in dieser Folge eintauchen lässt. Kurz: Sommer für jede Menge Kreativität. In denen aus einer zusammengewürfelten Gruppe eine Straßenband und später eine erfolgreiche Band wurde, die gerade ihren ersten Festivalsommer spielt. Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2022

    • 33 Min.
    Mademoiselle Nicolette: Wir vergleichen uns pausenlos

    Mademoiselle Nicolette: Wir vergleichen uns pausenlos

    Nicolette möchte ihr Publikum nicht nur zum Lachen bringen, sondern auch zum Nachdenken. Deshalb sind ihre Shows Therapiestunde und Comedy-Veranstaltung zugleich. Über Dinge Reden, das hilft nicht nur ihrem Publikum, sondern auch Nicolette. Sie will Menschen für ihre Verletzlichkeit und ihre Emotionen öffnen, denn das fällt vor allem Männern unheimlich schwer. Warum wir emotionaler werden und mehr über unsere Schwächen sprechen sollten, erzählt sie in dieser Folge. Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2022

    • 26 Min.
    RobBubble: Was mache ich, wenn ich schon alles erreicht habe?!

    RobBubble: Was mache ich, wenn ich schon alles erreicht habe?!

    RobBubble (aka Robin Blase) war einer der ersten "Influencer" auf YouTube, hatte einen Podcast, bevor alle einen hatten und war schon mit Anfang zwanzig ziemlich erfolgreich! Irgendwann kam in ihm das Gefühl auf: Wie kann man sich noch steigern, wenn schon alles erreicht ist? Er spricht von diesem Suchen nach dem eigenen Weg mit Mitte zwanzig, darüber was ihn wirklich glücklich macht und wie "berühmt werden" plötzlich Normalität wird. Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2022

    • 38 Min.
    Simon Gosejohann: Nachts im Dunkeln wirkt alles negativer

    Simon Gosejohann: Nachts im Dunkeln wirkt alles negativer

    In den bisher 32 Jahren seines Lebens hat Simon Gosejohann viele Nächte wachgelegen, sein Leben reflektiert und über Vergangenes gegrübelt. Am nächsten Morgen schienen all diese Gedanken, Gefühle und Sorgen plötzlich völlig unwichtig. Die Dunkelheit in unserem Raum hat eine ähnliche Wirkung auf den Comedian und lassen ihn in dieser Folge unter anderem über Therapien, Ängste und psychische Belastungen philosophieren. Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2022

    • 31 Min.
    Zuher Jazmati: Es gibt nicht immer einfache Antworten!

    Zuher Jazmati: Es gibt nicht immer einfache Antworten!

    Zuher Jazmati - geboren in Moabit, aufgewachsen in Saudi Arabien, wusste schon früh, dass er schwul ist und hat in einem Land, in dem homosexualität noch immer strafbar ist, viel Ausgrenzung und Mobbing erfahren. Aber er hat sich nicht unterkriegen lassen und setzt sich heute gegen Rassismus und Homophobie ein. Bei DER RAUM spricht er über Selbstliebe, Protest, Drag Queens, Männlichkeit und warum auch er Toleranz für andere Lebensrealitäten lernen musste und immer an sich arbeiten muss. Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2022

    • 32 Min.
    Toyah Diebel: Jeder nimmt sich unglaublich wichtig.

    Toyah Diebel: Jeder nimmt sich unglaublich wichtig.

    Toyah wollte immer gesehen werden, berühmt und etwas besonderes sein. Und dann wollte sie plötzlich doch ganz normal sein. Und obwohl sie sich immer noch ziemlich gut findet, kann sie endlich entspannter mit diesem Druck umgehen, permanent nach Anerkennung zu streben. Wie sie das geschafft hat, wieso ihre Generation so unbedingt individuell sein möchte und andere Weisheiten teilt sie in dieser Folge. Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2022

    • 33 Min.

Kundenrezensionen

4,3 von 5
91 Bewertungen

91 Bewertungen

Mbnerkn ,

Dennis rockt

Dennis aus Hürth hebt das Format aus den Angeln! Gerne mehr von diesem Typ:innen!

lpz 🥳 ,

Besten Podcasst

Diser Podcasst is foll kul! Macht waiter sho!

#ToJuArt ,

Pur ⚫️

Pur ⚫️💡

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE, ARD
hr
NDR
Bayerischer Rundfunk
Mit Vergnügen

Das gefällt dir vielleicht auch

1LIVE / Release Company
Audio Alliance
1LIVE
Bastian Bielendorfer und Reinhard Remfort
Luisa Charlotte Schulz & Sandra Sprünken
1LIVE