8 Folgen

Zeitgemäße, kraftvolle und geerdete Spiritualität für Stadteremiten und Weltretter, Gottsucherinnen und Aktivistinnen. Der Podcast von barfuss+wild - der franziskanischen Lebensschule. Mit Jan Frerichs.

barfuß und wild Jan Frerichs ofs

    • Christentum
    • 4.8, 12 Bewertungen

Zeitgemäße, kraftvolle und geerdete Spiritualität für Stadteremiten und Weltretter, Gottsucherinnen und Aktivistinnen. Der Podcast von barfuss+wild - der franziskanischen Lebensschule. Mit Jan Frerichs.

    #08 Warum du lernen solltest, alleine zu sein, wenn du nicht einsam sein willst ...

    #08 Warum du lernen solltest, alleine zu sein, wenn du nicht einsam sein willst ...

    Die Corona-Krise vergrößert die Erfahrung von Einsamkeit, weil wir Abstand halten, uns nicht mehr berühren und Gemeinschaft etwas Gefährliches geworden ist. Aber die Pandemie wirkt, meine ich, nur wie ein Brennglas für etwas, das - zumindest in der westlichen Welt - sowieso »normal« ist: Sie hat die Isolation und Einsamkeit, die viele Menschen erfahren, nicht hervorgebracht, sondern nur noch besser sichtbar gemacht. Denn eines kann äußerer, materieller Reichtum uns offenbar nicht geben: Die Erfahrung von echter, emotionaler Verbundenheit und bedingungslosem Dazugehören. Wie komme ich dann zu dieser Erfahrung? Wie kann ich Gemeinschaft und Verbundenheit erfahren, ohne meine Autonomie zu verlieren? Diese Frage ist so etwas wie meine Lebensfrage und ich möchte meine Geschichte dazu mit Dir teilen - willkommen zu Folge #08. KOMMENTIEREN:Wenn Du magst, dann hinterlasse ein Kommentar bei Instagram @barfuss.und.wild ([https://www.instagram.com/barfuss.und.wild/]) oder bei Facebook ([https://www.facebook.com/barfussundwild/]) oder besuch’ uns auf unserer Homepage [https://www.barfuss-und-wild.de] BÜCHER ZUM PODCAST: »Nach der Erleuchtung: Boden wischen. Ein Franziskanisches Alltagsprogramm« (Echter) »barfuß+wild. Wege zur eigenen Spiritualität« (Patmos) Zu finden unter [https://shop.barfuss-und-wild.de] VON DER THEORIE ZUR PRAXIS:Und wenn Du die Erfahrung von Verbundenheit in der Natur suchst, dann findest Du hier Unterstützung: 7 inspirierende Impulse, 7 kraftvolle Naturübungen und eine wundervolle Community. Jetzt kannst Du Dich anmelden zu unserem Online-Seminar »Wilde Weisheit« und direkt starten. [https://www.barfuss-und-wild.de/wilde-weisheit/] Pace e bene für Dich,Br. Jan.

    • 24 Min.
    #07 Fünf esoterische Irrtümer, die du unbedingt kennen solltest ...

    #07 Fünf esoterische Irrtümer, die du unbedingt kennen solltest ...

    »Esoterik« ist ein schillernder Begriff. Die einen verwenden ihn, um all das zu kennzeichnen, was nicht »richtig« christlich oder kirchlich ist. Andere verwenden ihn synonym für alles »Spirituelle«, aber was sie genau meinen, können sie meist auch nicht so genau sagen. »Das ist mir zu esoterisch«, solche Kommentare zur Arbeit von barfuß+wild gab es jedenfalls auch schon öfter. Und diese Folge soll deshalb dazu beitragen, den Nebel etwas zu lichten: Was ist Esoterik? Was nicht? Und was macht eine gesunde Spiritualität aus? Herzlich willkommen zu Folge #07.KOMMENTIEREN:Wenn Du magst, dann hinterlasse ein Kommentar bei Instagram @barfuss.und.wild ([https://www.instagram.com/barfuss.und.wild/]) oder bei Facebook ([https://www.facebook.com/barfussundwild/]) oder besuch’ uns auf unserer Homepage [https://www.barfuss-und-wild.de]BÜCHER ZUM PODCAST: »Nach der Erleuchtung: Boden wischen. Ein Franziskanisches Alltagsprogramm« (Echter) »barfuß+wild. Wege zur eigenen Spiritualität« (Patmos) Zu finden unter [https://shop.barfuss-und-wild.de]VON DER THEORIE ZUR PRAXIS:Und jetzt wird es Zeit, was zu tun - vom Kopf in die Füße, eigene Erfahrungen machen, eine authentische und geerdete Spiritualität entwickeln: 7 inspirierende Impulse, 7 kraftvolle Naturübungen und eine wundervolle Community. Jetzt kannst Du Dich anmelden zu unserem Online-Seminar »Wilde Weisheit« und direkt starten. [https://www.barfuss-und-wild.de/wilde-weisheit/]Pace e bene für Dich,Br. Jan.

    • 22 Min.
    #06 Wenn Du »Zärtlichkeit« kitschig findest, solltest Du das hier unbedingt hören (und wenn nicht, dann erst recht!)

    #06 Wenn Du »Zärtlichkeit« kitschig findest, solltest Du das hier unbedingt hören (und wenn nicht, dann erst recht!)

    Naiv, verweichlicht, kitschig - Zärtlichkeit ist mega-out. Vor allem bei Männern: Sexualität ist ok - sie ist ja auch allgegenwärtig in den Medien. Aber eine zärtliche Umarmung unter Männern - befremdlich, schätze ich. Peinlich sogar. Und dabei ist Zärtlichkeit viel mehr, als ein bisschen gefühliges Muschipupu. Ich möchte Dich einladen, in dieser Folge die revolutionäre Kraft der Zärtlichkeit (wieder) zu entdecken. Denn nichts kann ohne Zärtlichkeit existieren. Sie wird mehr denn je gebraucht, auch und vor allem als soziale und politische Kraft, wenn es darum geht, das patriarchal geprägte Industriezeitalter endgültig zu verabschieden. Ich möchte Dir sechs Tore und Wegweiser vorstellen, mit deren Hilfe Du Zärtlichkeit in dieser Welt Raum geben kannst. Herzlich willkommen zu Folge #06.KOMMENTIEREN:Wenn Du magst, dann hinterlasse ein Kommentar bei Instagram @barfuss.und.wild ([https://www.instagram.com/barfuss.und.wild/]) oder bei Facebook ([https://www.facebook.com/barfussundwild/]) oder besuch’ uns auf unserer Homepage [https://www.barfuss-und-wild.de]Lesestoff zum Thema: Isabella Guanzini, Zärtlichkeit. Eine Philosophie der sanften Macht ([https://www.chbeck.de/guanzini-zaertlichkeit/product/26681294])BÜCHER ZUM PODCAST: »Nach der Erleuchtung: Boden wischen. Ein Franziskanisches Alltagsprogramm« (Echter) »barfuß+wild. Wege zur eigenen Spiritualität« (Patmos) Zu finden unter [https://shop.barfuss-und-wild.de] DU WILLST ANS LAGERFEUER?Dann nimm an einer unserer Auszeiten oder an einem Online-Seminar bei barfuß+wild teil. Und kennst Du schon unsere facebook-Gruppe [https://www.facebook.com/groups/barfussundwild/]?Und jetzt wird es Zeit, was zu tun - vom Kopf in die Füße, eigene Erfahrungen machen, eine authentische und geerdete und (zärtliche ;-) Spiritualität zu entwickeln: 7 inspirierende Impulse, 7 kraftvolle Naturübungen und eine wundervolle Community. Jetzt kannst Du Dich anmelden zu unserem Online-Seminar »Wilde Weisheit« und direkt starten. [https://www.barfuss-und-wild.de/wilde-weisheit/]Pace e bene für Dich,Br. Jan

    • 33 Min.
    #05 Drei Dinge, auf die es wirklich ankommt im Leben …

    #05 Drei Dinge, auf die es wirklich ankommt im Leben …

    Viele Jahre habe ich mit einem Gefühl der Orientierungslosigkeit verbracht: Ohne zu wissen, wo mein Platz sein könnte und das heißt, welchen Sinn mein Leben hat. Worauf kommt es an? Was ist wichtig? Wer sagt mir, wo es lang geht? Und eigentlich würde ich’s schon lieber selbst rausfinden, aber welchen Wegweisern kann ich folgen? Ich möchte drei Dinge mit dir teilen, die mir geholfen haben und die mein Lebensgefühl verändert haben. Das Leben ist einfach. Du bist ein Teil davon. Vergeude keine Zeit damit, die Lösung irgendwo außerhalb von dir zu suchen: in irgendeinem speziellen Wissen, in irgendeiner Lehre, in irgendwelchen Vorstellungen darüber, wie die Dinge erst sein müssten, bevor du anfangen kannst zu leben. Die Antwort liegt in dir. Folge deinem Herzen. Herzlich willkommen zu Folge #05.BÜCHER ZUM PODCAST: »Nach der Erleuchtung: Boden wischen. Ein Franziskanisches Alltagsprogramm« (Echter) »barfuß+wild. Wege zur eigenen Spiritualität« (Patmos) Zu finden unter [https://shop.barfuss-und-wild.de]KOMMENTIEREN:Wenn Du magst, dann hinterlasse ein Kommentar bei Instagram @barfuss.und.wild ([https://www.instagram.com/barfuss.und.wild/]) oder bei Facebook ([https://www.facebook.com/barfussundwild/]) oder besuch’ uns auf unserer Homepage [https://podcast.barfuss-und-wild.de]DU WILLST ANS LAGERFEUER?Dann nimm an einer unserer Auszeiten oder an einem Online-Seminar bei barfuß+wild teil. Und kennst Du schon unsere facebook-Gruppe [https://www.facebook.com/groups/barfussundwild/]?Du möchtest gleich beginnen, dann schau Dir schon mal unser Online-Seminar für Einsteiger an [https://www.barfuss-und-wild.de/wilde-weisheit/]Pace e bene für Dich,Br. Jan.

    • 29 Min.
    #04 Woran du deine Berufung erkennen kannst ...

    #04 Woran du deine Berufung erkennen kannst ...

    »Berufung« gehört zu den am meisten aufgeladenen Worten zur Zeit, scheint mir. Ratgeber und Coaches überschlagen sich mit Hinweisen, was Du tun kannst, um Deinen wahre Berufung zu finden und zu leben. Und auch traditionell religiös ist Berufung ein mega-aufgeladenes Wort, die geheimnisvolle göttliche Wahrheit über uns. Nur: Wie find ich es raus? Woher weiß ich denn nun definitiv: Das ist sie, meine Berufung?! Ich habe in den vergangenen Jahren sieben Kriterien entwickelt, die aus der Arbeit in der Lebensschule »barfuß+wild« entstanden sind. Vielleicht helfen sie Dir auch, einen Weg durch den Berufungs-Jungle zu finden.BÜCHER ZUM PODCAST: »Nach der Erleuchtung: Boden wischen. Ein Franziskanisches Alltagsprogramm« (Echter) »barfuß+wild. Wege zur eigenen Spiritualität« (Patmos) Zu finden unter [https://shop.barfuss-und-wild.de]KOMMENTIEREN:Wenn Du magst, dann hinterlasse ein Kommentar bei Instagram @barfuss.und.wild ([https://www.instagram.com/barfuss.und.wild/]) oder bei Facebook ([https://www.facebook.com/barfussundwild/]) oder besuch’ uns auf unserer Homepage [https://podcast.barfuss-und-wild.de]DU WILLST ANS LAGERFEUER?Dann nimm an einer unserer Auszeiten oder an einem Online-Seminar bei barfuß+wild teil. Und kennst Du schon unsere facebook-Gruppe [https://www.facebook.com/groups/barfussundwild/]?Du möchtest gleich beginnen, dann schau Dir schon mal unser Online-Seminar für Einsteiger an [https://www.barfuss-und-wild.de/wilde-weisheit/]Pace e bene für Dich,Br. Jan.

    • 30 Min.
    #03 Die einfachste und zugleich schwerste Glücksformel, die ich kenne

    #03 Die einfachste und zugleich schwerste Glücksformel, die ich kenne

    Ein Teil von mir rollt innerlich mit den Augen, wenn es um das Thema Glück geht. Vielleicht, weil das Wort so abgenutzt erscheint und die Erfahrung doch zeigt, dass es nicht so billig zu haben ist, wie so mancher Ratgeber glauben machen will. Dieser augenrollende Teil von mir wird eine wichtige Rolle in dieser Folge spielen und gegen seinen Widerstand habe ich diese Folge aufgenommen. Da kann er so viel mit den Augen rollen, wie er will: Das Streben nach Glück ist nun einmal höchstwahrscheinlich das, was uns alle nicht nur uneingeschränkt verbindet, sondern auch am Leben hält und motiviert. Nicht umsonst dreht sich die berühmteste Predigt der Welt ums Glück: Die Bergpredigt mit den Seligpreisungen. Paradoxerweise preist Jesus darin allerdings ausgerechnet die Unglücklichen selig: die Armen, Trauernden, Machtlosen, Verfolgten, Beschimpften, die nach Gerechtigkeit hungern und dürsten und doch wissen, dass sie sie nicht mit Gewalt durchsetzen können. Wie dann? Wie kann man glücklich sein, wenn es gerade mehr Gründe gibt, unglücklich zu sein?BÜCHER ZUM PODCAST: »Nach der Erleuchtung: Boden wischen. Ein Franziskanisches Alltagsprogramm« (Echter) »barfuß+wild. Wege zur eigenen Spiritualität« (Patmos) Zu finden unter [https://shop.barfuss-und-wild.de]KOMMENTIEREN:Wenn Du magst, dann hinterlasse ein Kommentar bei Instagram @barfuss.und.wild ([https://www.instagram.com/barfuss.und.wild/]) oder bei Facebook ([https://www.facebook.com/barfussundwild/]) oder besuch’ uns auf unserer Homepage [https://podcast.barfuss-und-wild.de]DU WILLST ANS LAGERFEUER?Dann nimm an einer unserer Auszeiten oder an einem Online-Seminar bei barfuß+wild teil. Und kennst Du schon unsere facebook-Gruppe [https://www.facebook.com/groups/barfussundwild/]?Du möchtest gleich beginnen, dann schau Dir schon mal unser Online-Seminar für Einsteiger an [https://www.barfuss-und-wild.de/wilde-weisheit/]Pace e bene für Dich,Br. Jan.

    • 28 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
12 Bewertungen

12 Bewertungen

Top‑Podcasts in Christentum

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: