17 Folgen

Authentisch, persönlich, überraschend: Das ist "Erlebe McKinsey", der McKinsey-Podcast. In jeder Folge wird eine McKinsey-Persönlichkeit vorgestellt, die Fragen rund um eine Karriere in der Topmanagement-Beratung beantwortet.

Alle Folgen und mehr Informationen zum Podcast findest du auf http://podcast.mckinsey.de
Du kannst auch direkt mit uns in Kontakt treten auf unserem Instagram-Kanal erlebeMcKinsey http://instagram.com/erlebemckinsey/

Erlebe McKinsey Erlebe McKinsey

    • Wirtschaft
    • 4,8 • 24 Bewertungen

Authentisch, persönlich, überraschend: Das ist "Erlebe McKinsey", der McKinsey-Podcast. In jeder Folge wird eine McKinsey-Persönlichkeit vorgestellt, die Fragen rund um eine Karriere in der Topmanagement-Beratung beantwortet.

Alle Folgen und mehr Informationen zum Podcast findest du auf http://podcast.mckinsey.de
Du kannst auch direkt mit uns in Kontakt treten auf unserem Instagram-Kanal erlebeMcKinsey http://instagram.com/erlebemckinsey/

    Extra mit #Lisa, #Jonas, #Moritz und #Denis: Start-ups, Spitzensport und McKinsey.

    Extra mit #Lisa, #Jonas, #Moritz und #Denis: Start-ups, Spitzensport und McKinsey.

    Was haben Sportler:innen, Unternehmer:innen und Berater:innen gemeinsam? Was macht sie erfolgreich und was können sie voneinander lernen? Diesen und weiteren Fragen widmen sich unsere fünf Panelist:innen Lisa Ramuschkat, Jonas Hummels, Moritz Fürste und Denis Francis – allesamt Persönlichkeiten aus der Welt des Spitzensports, der Gründungsszene und der Beratungswelt. Die Panelist:innen interviewen sich gegenseitig und beantworten anschließend live Fragen von Teilnehmer:innen des McKinsey-Events „Tatendrang“, bei dem wir das Start-up „Fanciety“ beraten. Seid gespannt auf provokative, hitzige Diskussionen während unseres „Chaos-Panels“!

    Unsere Gäste:

    # Lisa Ramuschkat ist selbstständige Sportmoderation, ehemalige Feldhockeyspielerin und Content Creator für den FC Bayern München im Fußball und Basketball. In ihrem eigenen Podcast „Team Lisa“ spricht sie mit inspirierenden Frauen aus dem Sportbusiness über ihre spezifischen Herausforderungen im Sport und in der Gründungswelt.

    # Jonas Hummels ist ehemaliger Fußballspieler, Sportkommentator und Start-up-Gründer von „Ripple“. Gemeinsam mit seinem Bruder, Fußballprofi Mats Hummels, produziert er den erfolgreichen Sport-Podcast „Alleine ist schwer“.

    # Moritz Fürste, der „Christiano Ronaldo des Feldhockeys“, ist zweifacher Olympiasieger, Europameister und mehrfacher deutscher Meister. 2012 war er Welthockeyspieler, hat außerdem die Event-Sportart HYROX erfunden und ist Autor des Buches „Nebenbei Weltklasse“.

    # Denis Francis ist Partner bei McKinsey und seit über 11 Jahren in der Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Finance und Banking tätig. Er hilft Unternehmen nachhaltig erfolgreich zu werden und - wie im Spitzensport auch - Höchstleistungen zu erbringen.

    Das erwartet dich in dieser Folge:

    # „Warum steht der Fußball immer im Mittelpunkt des sportlichen Interesses in Deutschland?“ Darüber diskutieren Moritz und die anderen Panelist:innen, da der Feldhockeyspieler Moritz bemängelt, dass Deutschland die größte Monosportkultur der Welt sei und andere Spitzensportarten nicht genügend Anerkennung erfahren.

    # Lisa gilt als Profi für das Thema „Frauen in der Gründungsszene und in Führungspositionen“. Sie teilt uns ihre Einschätzung mit, ob es schwieriger für eine Frau ist, ein Unternehmen zu gründen und erläutert mögliche Ursachen.

    # Spitzensportler:innen sind in Bezug auf ihr Mindset gute Unternehmer:innen, weil sie von Leistung, Performance und Ausdauer geleitet werden, sagt McKinsey-Partner Denis. Er erklärt, welche weiteren Eigenschaften man benötigt, um bei McKinsey erfolgreich zu sein.

    # Jonas und Denis tauschen sich über den Gründungsprozess aus und diskutieren, ob unternehmerisches Vorwissen förderlich ist. Eine gewisse Naivität war für Jonas besonders hilfreich, um freier und intensiver an das Gründen heranzugehen. Auch McKinsey-Partner Denis betont, dass ein frischer Blick bei Projekten wichtig ist, um neue Lösungen entwickeln zu können.

    # Die Diskussion widmet sich anschließend dem Thema: „Sind Sportler:innen die besseren Gründer:innen und Unternehmer:innen?“ Wenn es nach Lisa geht, ist die Antwort ganz klar „ja“. Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit, der Wille, über den Schmerz hinauszugehen und die Bereitschaft, Umwege in Kauf zu nehmen, sind förderliche Eigenschaften von Sporter:innen, die nützlich für eigene Gründungen sind. Auch der Umgang mit Niederlagen, Feedback und die Übernahme von Verantwortung wird von den Panelist:innen diskutiert.

    # Gegen Ende der Folge wird mit Teilnehmer:innen des McKinsey-Events „Tatendrang“ interagiert. Dazu werden verschiedene Fragen aus dem Publikum diskutiert: Wie sieht das ideale Gründungsteam aus? Wie können die Teams in stressigen Situationen zusammenarbeiten? Ist das Mindset wirklich der wichtigste Grundstein für eine Karriere als Spitzensportler:in?

    Alle Folgen und mehr Informationen zum Podcast findest du au

    • 1 Std. 3 Min.
    #Carina und #Jannik: Aus dem Tagebuch eines Beraters.

    #Carina und #Jannik: Aus dem Tagebuch eines Beraters.

    In dieser Folge begleiten wir den fiktiven Berater Tilo, gesprochen von unserem Berater Thaksan Sothinathan, zu einer seiner Studien. Tilo teilt seine Erwartungen und Gedanken mit uns während er uns spannende Einblicke in den Ablauf seines Projekts gibt. Wie entscheidend ist der erste Eindruck beim Klienten? Welchen unerwarteten Herausforderungen müssen sich unsere Beraterinnen und Berater stellen? Unsere Beraterin Carina Manteuffel und unser Berater Jannik Greiff werden dabei Tilos Erlebnisse mit ihren ganz eigenen Erfahrungen "auf Studien" vergleichen. Hör doch mal rein!

    Carina ist 2019 als Beraterin eingestiegen und arbeitet inzwischen als Projektleiterin bei McKinsey in München. Nach ihrem Bachelorstudiengang „International Management with Engineering“ hat Carina noch ein MBA-Studium an der INSEAD abgeschlossen.

    Jannik kam 2019 als Berater zu McKinsey und arbeitet in unserem Frankfurter Büro. Zuvor hat er einen dualen Bachelorstudiengang in International Business, sowie einen Master in Management absolviert.

    Thaksan arbeitet seit 2018 als Berater im Düsseldorfer Büro von McKinsey. Aktuell befindet er sich im sogenannten Leave. Das bedeutet, er nimmt sich eine Auszeit von der Arbeit in der Beratung, um zu promovieren.

    Das erwartet dich in dieser Folge:

    # Tilo arbeitet inzwischen seit sechs Monaten bei McKinsey und ist an diesem Montagmorgen auf dem Weg zu seiner dritten Studie. Viel Reisen bedeutet auch, viel zu planen, und das kennen auch Carina und Jannik aus ihrem Berateralltag. Jannik erzählt, dass gutes Zeitmanagement für ihn bedeutet, sich vorab bereits einen konkreten Plan über die anstehende Woche zu machen.

    # Der erste Klientenkontakt ist immer besonders spannend, und Tilo ist auch etwas nervös. Carina hat aus ihrer Erfahrung bereits gelernt, wie sie diese Nervosität reduzieren kann - indem sie anfangs erstmal in die Rolle der Zuhörerin schlüpft.

    # An seinem zweiten Tag auf der Studie bekommt Tilo ein besseres Bild davon, was die konkrete Aufgabe bei dem Klienten sein wird – bis Ende der Woche soll ein E-Commerce-Dashboard erstellt werden. Carina erklärt, dass sie als Projektleiterin dafür zuständig ist, die Teams zusammenzustellen und die einzelnen Rollen und Aufgaben zu verteilen.

    # Nach dem Termin mit einem Experten geht es für Tilo in die sogenannte Problem-Solving-Session. Jannik spricht an, dass zusätzlich zu den sehr strukturierten Problemlösungsdiskussionen immer auch tägliche teaminterne Besprechungen stattfinden, um sich gegenseitig auf den neusten Stand des Projekts zu bringen.

    # Da die Deadline immer näher rückt und ein paar unerwartete Herausforderungen aufgetaucht sind, stehen Tilo und sein Team inzwischen ganz schön unter Druck. Auch Jannik und Carina kennen solche stressigen Situationen aus ihren eigenen Projekten. Um trotzdem einen kühlen Kopf zu bewahren, ist es für die beiden besonders wichtig, ihre Aufgaben klar zu priorisieren und sich regelmäßig Raum zum Fokussieren zu nehmen.

    # Tilo und sein Team haben es geschafft und eine Lösung für den Klienten gefunden. Am Donnerstagabend geht es für Tilo zurück nach Köln.

    Alle Folgen und mehr Informationen zum Podcast findest du auf http://podcast.mckinsey.de
    Du kannst auch direkt mit uns in Kontakt treten auf unserem Instagram-Kanal erlebeMcKinsey http://instagram.com/erlebemckinsey/
    Für alle weiteren Informationen zum Thema Karriere besuche: http://karriere.mckinsey.de

    • 36 Min.
    #Anne und #Mirjam: Einstieg bei McKinsey.

    #Anne und #Mirjam: Einstieg bei McKinsey.

    In dieser Folge dreht sich alles rund um den Einstieg bei McKinsey. Dazu haben wir Anne Dreller und Mirjam Lange zu Gast. Die beiden sind Beraterinnen aus dem Kölner Büro und ein sogenanntes Mentoring-Couple. Wir sprechen darüber, was das Big-Sister-Programm ist und wie der Einstieg in der Firma abläuft. Welche Unterstützung gibt es beim Onboarding und wie wichtig ist es, ein Netzwerk innerhalb von McKinsey zu haben? All das erfahrt ihr in dieser Folge!

    Anne ist 2018 bei McKinsey als Beraterin eingestiegen und befindet sich aktuell im Educational Leave, das heißt, sie promoviert und ist in dieser Zeit von der Arbeit bei McKinsey freigestellt. Nach ihrem dualen Bachelorstudiengang hat Anne noch einen berufsbegleitenden Master abgeschlossen. Nach fünf Jahren Berufserfahrung ist sie zu McKinsey gekommen. Anne findet ihren Ausgleich im Sport und ist bei McKinsey in verschiedenen Sportinitiativen aktiv.

    Mirjam ist im Oktober 2020 als Beraterin zu uns gekommen. Nach ihrem BWL-Master in Düsseldorf hat sie in Wettbewerbsökonomik promoviert. Im Anschluss an ihre Promotion, hat sie mehr als drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Kartellrecht gesammelt. Mirjam war als Jugendliche begeisterte Schwimmerin im Leistungssport und ist heute auch noch sehr gerne sportlich aktiv, um den Kopf frei zu kriegen.

    Das erwartet dich in dieser Folge:

    # Anne und Mirjam verbindet nicht nur, dass sie beide gebürtige Rheinländerinnen sind, sondern sie sind ein Big-Sister-Couple. Anne ist im beruflichen Kontext Mirjams „große Schwester“ und unterstützt sie bei all ihren Fragen während der Anfangszeit bei McKinsey.

    # Anne kann sich gut daran erinnern, dass sie bei ihrem Einstieg etwas verunsichert war, vor allem in Bezug auf die Erwartungen. Mit der Zeit hat sie gelernt, sich selbt nicht so viel Druck zu machen und die verschiedenen Projekte mehr zu genießen.

    # Wir sprechen über die New-Hire-Orientation, die allererste Woche, die man in der Firma nach dem Einstieg erlebt. Alle, die zum gleichen Zeitpunkt starten, sind in der gleichen Gruppe und können sich so vernetzen. Außerdem werden in der ersten Woche durch Workshops die Arbeitsweise und die Werte von McKinsey vermittelt.

    # Mirjam beschreibt ihre ersten Monate als sehr aufregend und hat sich über das strukturierte Onboarding sehr gefreut. Sie sagt, dass man gut an die Hand genommen wird und nur eine offene Einstellung anderen Leuten gegenüber mitbringen sollte – dann funktioniert der Einstieg gut.

    # Warum bei McKinsey die persönliche und berufliche Entwicklung so wichtig sind, bespricht Philipp mit Anne und Mirjam. Die beiden berichten von ihren persönlichen Erfahrungen, wenn es um das Thema Mentoring und Sponsoring geht.

    Alle Folgen und mehr Informationen zum Podcast findest du auf http://podcast.mckinsey.de
    Du kannst auch direkt mit uns in Kontakt treten auf unserem Instagram-Kanal erlebeMcKinsey http://instagram.com/erlebemckinsey/
    Für alle weiteren Informationen zum Thema Karriere besuche: http://karriere.mckinsey.de

    • 32 Min.
    #Laura und #Sven: Problem Solving Fallstudien-Interview bei McKinsey.

    #Laura und #Sven: Problem Solving Fallstudien-Interview bei McKinsey.

    Das "Problem Solving Interview" ist ein besonderer Teil des McKinsey-Interviews, um den sich viele Mythen ranken. In dieser Folge lassen wir eine unserer Beraterinnen und einen zukünftigen Berater einen fiktiven Fall lösen - inklusive Kopfrechnen und Rückfragen. Ob die Vorbereitung auf das Interview möglich ist und es vielleicht sogar ein Geheimrezept zur Lösung gibt, erfährst du in dieser Folge.

    Sven hat 2019 bereits ein Praktikum bei McKinsey absolviert und steckt aktuell in den letzten Zügen seines VWL-Masters in Mannheim und Paris. Sven hat den Bewerbungsprozess bei McKinsey bereits erfolgreich durchlaufen und wird nach seinem Studium als Berater bei uns einsteigen.

    Laura hat ebenfalls an der Uni Mannheim studiert, allerdings Management und Psychologie. Kennengelernt hat sie McKinsey nach dem zweiten Semester im Rahmen eines Praktikums. Nach dem Studium hat sich Laura dann für den Festeinstieg entschieden und arbeitet inzwischen seit vier Jahren als Beraterin bei McKinsey.

    Das erwartet dich in dieser Folge:

    # Svens Auswahltag bei McKinsey liegt nicht weit zurück, und er kann sich noch gut an seine eigenen Vorbereitungen erinnern. Da ihm die Interviewtechnik im „Problem Solving Interview“ als Volkswirtschaftler noch relativ unbekannt war, hat er gemeinsam mit zwei Freunden als Übung im Vorfeld bereits verschiedene Fallstudien gelöst.

    # Unsere Beraterin Laura befindet sich aktuell im Educational Leave und interviewt häufig Kandidatinnen und Kandidaten bei den Auswahltagen von McKinsey. Beim "Problem Solving Interview" geht es darum, die Lösung für eine fiktive Herausforderung zu finden.

    # Laura erklärt zunächst die Ausgangssituation. Unser Klient ist ein großer Sportartikelhersteller, der uns beautragt hat, eine neue Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterstrategie zu entwickeln. Die übergreifende Aufgabe soll es sein, den Frauenanteil im Management des Unternehmens auf 50 Prozent zu steigern.

    # Nachdem Sven seine Rückfragen zur Ausgangssituation gestellt hat, nimmt er sich ein paar Minuten Zeit, um einen ersten Lösungsansatz zu entwickeln. Diesen präsentiert er im Anschluss seiner Interviewerin Laura. Zusammen besprechen sie seine Ideen und suchen nach weiteren Herangehensweisen.

    # Unser Moderator Philipp schaltet sich im letzten Teil wieder dazu und stellt die entscheidende Frage: Welches Feedback hat Laura für den interviewten Sven? Und: Gibt es so etwas wie eine Musterlösung für die Fallstudie? Wie sieht eine gelungene Interviewvorbereitung aus?

    Alle Folgen und mehr Informationen zum Podcast findest du auf http://podcast.mckinsey.de
    Du kannst auch direkt mit uns in Kontakt treten auf unserem Instagram-Kanal erlebeMcKinsey http://instagram.com/erlebemckinsey/
    Für alle weiteren Informationen zum Thema Karriere besuche: http://karriere.mckinsey.de

    • 47 Min.
    #Mathias: Auswahlverfahren und Personal Experience Interview bei McKinsey.

    #Mathias: Auswahlverfahren und Personal Experience Interview bei McKinsey.

    Welche Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber gibt es? Welche Profile suchen wir? Und was ist eigentlich das Personal Experience Interview? In der Folge erfährst du, wen wir suchen und wie ein Bewerbungstag bei uns abläuft. Du erhältst Tipps zum Umgang mit Nervosität und wie du dich auf die Bewerbungsgespräche vorbereiten kannst.

    Mathias Huber ist seit 2010 bei McKinsey. Er arbeitete fünf Jahre lang als Berater und wechselte danach in führende Positionen unserer Personalfunktion, seit Januar 2020 ist er Director of Recruiting (Deutschland & Österreich). Mit seiner Expertise gibt Mathias viele wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung bei McKinsey. Er spricht von einem „Universum der Möglichkeiten“ innerhalb der Firma, erklärt wieso Vielfalt und Diversität für uns so wichtig sind und worauf wir bei Bewerberinnen und Bewerbern wirklich achten.

    Das erwartet dich in dieser Folge:

    # Mathias hat Psychologie studiert, ist 2010 als Berater eingestiegen und leitet seit Januar 2020 das Recruiting für Deutschland und Österreich.

    # Er verrät, wie wichtig uns eine gewisse akademische Brillanz und unternehmerisches Denken bei Bewerberinnen und Bewerbern ist.

    # Warum uns diverse Perspektiven in der Beratungsarbeit weiterbringen und wie wichtig unterschiedliche Studienhintergründe in den Teams sind, erklärt Mathias im Gespräch mit Philipp.

    # Im Podcast erfährst du, wie der genaue Bewerbungsprozess bei uns aussieht, was es mit unseren Bewerbungsdeadlines auf sich hat und wie wir dich bei deinem persönlichen Bewerbungsprozess unterstützen.

    # Du erfährst außerdem, was dich bei “Imbellus” erwartet – einem Spiel, das Teil unseres Bewerbungsverfahrens ist, in dem die Bewerberinnen und Bewerber Probleme spielerisch lösen.

    Alle Folgen und mehr Informationen zum Podcast findest du auf http://podcast.mckinsey.de
    Du kannst auch direkt mit uns in Kontakt treten auf unserem Instagram-Kanal erlebeMcKinsey http://instagram.com/erlebemckinsey/
    Für alle weiteren Informationen zum Thema Karriere besuche: http://karriere.mckinsey.de

    • 34 Min.
    #Anne und #Anne: Karriereevents bei McKinsey.

    #Anne und #Anne: Karriereevents bei McKinsey.

    Wie präsentierst du dich am besten vor unseren Kolleginnen und Kollegen? Wie entscheidend ist es, ob du networking-begeistert bist? Und wie bereitest du dich am besten auf ein Event vor? In dieser Folge erfährst du es. Wir besprechen das kleine Einmaleins von Karriereevents mit Anne Schmitz und Anne Hiedemann, Recruiting-Expertinnen bei McKinsey.

    Anne Schmitz ist Recruiting Managerin im Kölner Büro von McKinsey und 2006 ins Unternehmen eingestiegen. Im Recruiting betreut sie vor allem Employer-Branding- und Hochschulmarketing-Themen sowie die Kandidatenbindungsprogramme bei McKinsey.

    Anne Hiedemann arbeitet ebenfalls als Recruiting Managerin im Kölner Büro und ist seit 2005 bei McKinsey. Zwischenzeitlich hat sie mehrere Jahre für McKinsey in Madrid und Houston gearbeitet. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst das gesamte Bewerbermanagement von der ersten Auswahl der Kandidaten bis zum Einstieg.

    Das erwartet dich in dieser Folge:

    # Anne und Anne leiten zusammen mit unserem Recruiting Director das Recruiting bei McKinsey. Sie teilen sich den Jobtitel, sind beide Familienmenschen und wohnen beide in Köln. Es gibt aber natürlich auch den ein oder andere Unterschied zwischen den beiden – zum Beispiel hat Anne Hiedemann Regionalwissenschaften Lateinamerika studiert während Anne Schmitz Wirtschaftswissenschaften studiert hat.

    # Die Podcast-Aufnahme fand live vor Zuschauern bei unserem Event „Wendepunkt“ statt. Wendepunkt richtet sich primär an Studierende und Promovierende der Mathematik und Physik. Vor Ort konnten wir live Fragen beantworten.

    # Karriereevents sind für McKinsey vor allem wichtig, um sich gegenseitig kennenzulernen. Zum einen, damit wir ein besseres Bild von dir bekommen und zum anderen, damit du dir in entspannter Atmosphäre einen Eindruck vom Beratungsalltag verschaffen kannst.

    # Die erste Frage aus dem Publikum zu Karrieremöglichkeiten für Naturwissenschaftler bei McKinsey beantwortet Anne Schmitz: „Bei McKinsey suchen wir Talente mit ganz unterschiedlichen Hintergründen. Denn je diverser die Leute, desto mehr Blickwinkel haben wir bei den einzelnen Projekten.“

    # Wir gehen außerdem darauf ein, wie sich der Berateralltag im Zuge der Corona-Pandemie verändert hat, wie sich eine Promotion mit der Arbeit in der Beratung vereinbaren lässt und wie man sich am besten auf ein Interview bei McKinsey vorbereitet.

    Alle Folgen und mehr Informationen zum Podcast findest du auf http://podcast.mckinsey.de
    Du kannst auch direkt mit uns in Kontakt treten auf unserem Instagram-Kanal erlebeMcKinsey http://instagram.com/erlebemckinsey/
    Für alle weiteren Informationen zum Thema Karriere besuche: http://karriere.mckinsey.de

    • 29 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
24 Bewertungen

24 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wirtschaft

WELT
Finanzfluss
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Noah Leidinger, OMR
Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth
Markus Koch

Das gefällt dir vielleicht auch

Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Gabor Steingart
Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth
Markus Koch
Philipp Westermeyer - OMR
Business Insider