173 Folgen

Die auto motor und sport-Formel 1 Experten Michael Schmidt, Tobias Grüner und Andreas Haupt sind bekannt für ihr Youtube-Format Formel Schmidt.
Jetzt gibt es die Formel Schmidt und Hauptsache Königsklasse auch für die Podcast Liebhaber unter euch.

Vor jedem Rennen verrät Andreas Haupt in der Formel 1-Vorschau Haupt-Sache Königsklasse was die Fans von dem kommenden Grand Prix erwarten dürfen, erklärt die Tücken der Strecke, verrät wo die Probleme und Chancen für die einzelnen Teams liegen und wer die besten Karten fürs Treppchen hat

Nach jedem Rennen analysieren Michael Schmidt, Andreas Haupt und Tobi Grüner die wichtigsten Fakten und Hintergründe zum Rennen - und wenn einmal kein Rennen ansteht, sprechen sie mit den Größen aus der Formel 1.


Abonniert Formel Schmidt in einem Podcastplayer eurer Wahl, um keine Folge mehr zu verpassen.

Weitere interessante Themen rund um die Formel 1 findet ihr
auf der Website www.auto-motor-und-sport.de/ und auf unserem Instagram Kanal automotorundsport.formel1/

Formel Schmidt auto motor und sport

    • Freizeit
    • 5,0 • 50 Bewertungen

Die auto motor und sport-Formel 1 Experten Michael Schmidt, Tobias Grüner und Andreas Haupt sind bekannt für ihr Youtube-Format Formel Schmidt.
Jetzt gibt es die Formel Schmidt und Hauptsache Königsklasse auch für die Podcast Liebhaber unter euch.

Vor jedem Rennen verrät Andreas Haupt in der Formel 1-Vorschau Haupt-Sache Königsklasse was die Fans von dem kommenden Grand Prix erwarten dürfen, erklärt die Tücken der Strecke, verrät wo die Probleme und Chancen für die einzelnen Teams liegen und wer die besten Karten fürs Treppchen hat

Nach jedem Rennen analysieren Michael Schmidt, Andreas Haupt und Tobi Grüner die wichtigsten Fakten und Hintergründe zum Rennen - und wenn einmal kein Rennen ansteht, sprechen sie mit den Größen aus der Formel 1.


Abonniert Formel Schmidt in einem Podcastplayer eurer Wahl, um keine Folge mehr zu verpassen.

Weitere interessante Themen rund um die Formel 1 findet ihr
auf der Website www.auto-motor-und-sport.de/ und auf unserem Instagram Kanal automotorundsport.formel1/

    F1-Teams schimpfen auf die Regeln für 2026 | Formel Schmidt 2024

    F1-Teams schimpfen auf die Regeln für 2026 | Formel Schmidt 2024

    Die FIA hat das neue Reglement für die Formel 1 ab der Saison 2026 präsentiert. Die aktuellen Formel-1-Teams wüten über den Entwurf der FIA. Ihnen gehen die Eingriffe bei der Aerodynamik zu weit, die wegen des neuen F1-Reglements nötig werden.
    Beim Antrieb werden zukünftig 350 Kilowatt elektrisch beigesteuert. Bisher waren es nur 120 Kilowatt. Um die Batterie auf der Geraden zu laden, müssen die Autos Sprit verbrennen, der ein E-Fuel ist. Die komplexe MGU-H fällt weg. Damit der Luftwiderstand nicht zu hoch wird, senken sich die Autos mittels aktiver Aerodynamik auf der Geraden ab. Der sogenannte X-Mode stellt die Flaps an Front- und Heckflügel der Formel-1-Autos flach. Zum Überholen gibt es zukünftig einen Elektro-Boost.
    Das Gewicht der Autos soll um 30 Kilo auf 768 Kilogramm sinken. Das wird für alle eine Herausforderung, weil die Formel-1-Rennwagen durch die größere Batterie schwerer werden.
    In einer neuen Folge Formel Schmidt reden wir im Detail über die F1-Regeln ab 2026 und die Schwierigkeiten sowie Sorgen der Teams.

    • 28 Min.
    Mercedes und McLaren schenken Verstappen den Sieg | GP Kanada Formel Schmidt 2024

    Mercedes und McLaren schenken Verstappen den Sieg | GP Kanada Formel Schmidt 2024

    Max Verstappen hat in der Formel 1 den Grand Prix von Kanada gewonnen. Der Red-Bull-Pilot setzte sich in Montreal gegen die starke Konkurrenz von Mercedes und McLaren durch. Verstappen wehrte vor allem George Russell und Lando Norris ab.

    Ferrari war in Montreal im Niemandsland. Charles Leclerc und Carlos Sainz schieden aus. Leclerc hat jetzt wieder 56 Punkte in der WM-Tabelle Rückstand auf den dreimaligen Formel-1-Weltmeister Verstappen. Was war nach dem Monaco-Erfolg bei Ferrari in Kanada los?

    Nach der Pole-Position von George Russell im Mercedes und dem starken Rennen von Russell und Teamkollege Lewis Hamilton stellt sich nun die Frage: Hat Mercedes mit dem W15 den Anschluss an die Spitze in der Formel 1 geschafft? Oder war das eine Eintagsfliege?

    Alle Infos zum Grand Prix Kanada gibt es in einer neuen Folge von Formel Schmidt.

    • 23 Min.
    Ist Leclerc ein WM-Kandidat? – Verstappen geschlagen | GP Monaco Formel Schmidt 2024

    Ist Leclerc ein WM-Kandidat? – Verstappen geschlagen | GP Monaco Formel Schmidt 2024

    Charles Leclerc hat den Großen Preis von Monaco 2024 in der Formel 1 gewonnen. Der Ferrari-Pilot gewann erstmals sein Heimrennen in Monte Carlo. Die Formel-1-Saison 2024 wird immer spannender. Max Verstappen liegt nach dem Monaco-GP nur noch 31 Punkte vor Leclerc. Red Bull hatte in Monte Carlo große Probleme. Verstappen wurde nur Sechster. Ferrari und McLaren waren deutlich schneller als die Formel-1-Weltmeister. Kann Leclerc nach dem Monaco-Sieg Verstappen im WM-Kampf jetzt herausfordern?

    Das Rennen in Monaco war nach dem Startcrash von Sergio Perez, Nico Hülkenberg und Kevin Magnussen abgebrochen worden. Danach war der Grand Prix eine Prozession. Ferrari ordnete Charles Leclerc und Carlos Sainz an, absichtlich langsam zu fahren, um ohne weiteren Reifenwechsel das Rennen zu beenden.

    Mercedes machte in Monaco einen weiteren Schritt nach vorne. Die Silberpfeile entwickeln sich mit ihrem Mercedes W15 Stück für Stück in die richtige Richtung. Ist Mercedes in der zweiten Saisonhälfte in der Lage, Red Bull, McLaren und Ferrari herauszufordern?

    Alle Infos zum Grand Prix Monaco gibt es in einer neuen Folge von Formel Schmidt.

    • 33 Min.
    Verstappen zittert sich zum Sieg | GP Emilia-Romagna Formel Schmidt 2024

    Verstappen zittert sich zum Sieg | GP Emilia-Romagna Formel Schmidt 2024

    Max Verstappen hat in Imola den Großen Preis der Emilia-Romagna gewonnen. Der Red-Bull-Pilot rettete seinen Vorsprung nur hauchzart vor Lando Norris im McLaren über die Ziellinie. Bis zur Rennmitte sah Verstappen wie der sichere Sieger aus. Ehe der Red Bull des Formel-1-Weltmeisters Reifenprobleme bekam.
    McLaren und Ferrari kommen dem Verstappen-Team immer näher. Ferrari brachte viele Upgrades nach Imola und wurde mit Charles Leclerc Dritter beim ersten Heimspiel der Formel-1-Saison 2024.
    Mercedes erreichte die Plätze sechs und sieben. George Russell war sauer über die Strategie. Seiner Meinung nach holte ihn Mercedes zu früh in die Box. Lewis Hamilton schlüpfte durch. Die Zuversicht, den Abstand zu Red Bull, McLaren und Ferrari zu verkürzen steigt bei Mercedes mit jedem Upgrade.
    Nico Hülkenberg verpasste die Punkteränge in seinem Haas nur knapp. Fernando Alonso (Aston Martin) erlebte hingegen ein rabenschwarzes Formel-1-Wochenende in Imola.
    Alle Infos zum Grand Prix Emilia-Romagna gibt es in einer neuen Folge von Formel Schmidt.

    **[Hier geht es zum Formel-1-YouTube-Kanal von auto motor und sport.](https://www.youtube.com/@ams.f1)**

    Abonniert den Youtube-Channel und aktiviert die Glocke, um immer auf dem Laufenden zu bleiben oder abonniert gleich hier den Podcast
    Weitere Neuigkeiten findet ihr auch hier:

    Website: [https://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/](https://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/)

    Facebook: [https://www.facebook.com/automotorundsport/](https://www.facebook.com/automotorundsport/)

    Twitter: [https://twitter.com/amsonline](https://twitter.com/amsonline)

    Im TV: auto motor und sport channel

    • 22 Min.
    Machtwechsel in der Formel 1? | Formel Schmidt GP Miami 2024

    Machtwechsel in der Formel 1? | Formel Schmidt GP Miami 2024

    Red Bull hat in Miami die zweite Niederlage der Saison kassiert. Der Sieg von Lando Norris war in der Entstehung glücklich, aber voll verdient. Der McLaren war das schnellste Auto. Muss sich Red Bull jetzt auch in den nächsten Rennen fürchten?

    • 23 Min.
    Das schwarze F1-Wochenende von Imola 1994 - Sennas 30. Todestag | Formel Schmidt 2024

    Das schwarze F1-Wochenende von Imola 1994 - Sennas 30. Todestag | Formel Schmidt 2024

    Die Formel 1 verlor vor 30 Jahren einen der besten Rennfahrer in der Geschichte der Königsklasse. Ayrton Senna verstarb am 1. Mai 1994 beim Großen Preis von San Marino in Imola. Der Williams-Pilot verunglückte in der Tamburello-Kurve tödlich. Um 18.40 Uhr im Krankenhaus von Bologna wurde dreimalige F1-Weltmeister für tot erklärt. Michael Schumacher gewann den Grand Prix, den die Rennleitung zu Ende fahren ließ.
    Doch nicht nur Senna starb an diesem Wochenende. Auch Roland Ratzenberger hatte einen tödlichen Unfall. Der Österreicher war in der Qualifikation am 30. April verunglückt. Am Freitag überlebte Sennas Landsmann Rubens Barrichello einen Horrorunfall mit leichteren Verletzungen.
    In einer Sonderfolge Formel Schmidt sprechen wir über die Hintergründe der schweren Unfälle von Imola und welchen Einfluss das Wochenende auf die Sicherheitsmaßnahmen im Sport hatte.

    **[Hier geht es zum Formel-1-YouTube-Kanal von auto motor und sport.](https://www.youtube.com/@ams.f1)**

    Abonniert den Youtube-Channel und aktiviert die Glocke, um immer auf dem Laufenden zu bleiben oder abonniert gleich hier den Podcast
    Weitere Neuigkeiten findet ihr auch hier:

    Website: [https://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/](https://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/)

    Facebook: [https://www.facebook.com/automotorundsport/](https://www.facebook.com/automotorundsport/)

    Twitter: [https://twitter.com/amsonline](https://twitter.com/amsonline)

    Im TV: auto motor und sport channel

    • 33 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
50 Bewertungen

50 Bewertungen

-=Henny=- ,

Pinnacle of F1 journalism

Micheal “Schmidti” Schmidt ist eine absolute Instanz auf dem Gebiet Formel 1. Was er an Wissen und Hintergrundinformationen beisteuert sucht seines gleichen. Er ist ein wahrer wandelnder Almanach in diesem Sport. Ich habe die YouTube Videos nach jedem Rennen bisher begierig angesehen und kann jetzt noch unterwegs seine Podcasts genießen. Als absoluter Enthusiast und Fan des Sports seit Anfang der 90er Jahre freue ich mich auf weitere Interviews, Analysen und Blicke hinter die Kulissen von „Schmidti“. Danke euch!

Timochenko1976 ,

Schmidt ist Motorsport-Journalismus pur

Grüner und Haupt die Zukunft. Auf allen Kanälen ein journalistischer Hochgenuss

Re_X_uS ,

Immer wieder ein toller Podcast

Ich hoffe auf noch mehr Podcast-Folgen in Zukunft. :-)

Top‑Podcasts in Freizeit

MutterSöhnchen
Noel Dederichs, Katja Dederichs
Stay Forever
Gunnar Lott, Christian Schmidt, Fabian Käufer, Henner Thomsen
Alte Schule - Die goldene Ära des Automobils
Karsten Arndt
Geht da noch was?
ZEIT ONLINE
GameStar Podcast
GameStar
PietCast
Peter Smits

Das gefällt dir vielleicht auch

Starting Grid
© 2024 meinsportpodcast.de
Backstage Boxengasse - Der Formel 1 Podcast von Sky
Sascha Roos, Peter Hardenacke, Sandra Baumgartner
Alte Schule - Die goldene Ära des Automobils
Karsten Arndt
Future Classics – Auto Klassiker der Zukunft
Wake Word
zwoaus11 - der Tiefgaragentalk
Jens Seltrecht und Frank Otero Molanes
Moove
auto motor und sport, Gerd Stegmaier, Luca Leicht, Patrick Lang