76 Folgen

Gespräche mit Menschen, die etwas zu erzählen haben.

Ungeschnittene und ausschweifende Koversationen um Wissenschaft, Kultur, die Gesellschaft und Geschichten aus den Seitenstraßen der Storyline.

Ein freier Gedankenaustausch.
Immer Montags und manchmal Donnerstags.

Natürliche Ausrede Christopher Braucks

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5.0 • 9 Bewertungen

Gespräche mit Menschen, die etwas zu erzählen haben.

Ungeschnittene und ausschweifende Koversationen um Wissenschaft, Kultur, die Gesellschaft und Geschichten aus den Seitenstraßen der Storyline.

Ein freier Gedankenaustausch.
Immer Montags und manchmal Donnerstags.

    073 Michael Förtsch

    073 Michael Förtsch

    Michael Förtsch schreibt für Focus Digital, das GQ Magazin und vor allem anderen für die 1E9 Community. 
Sein Artikel „Was ist ein NFT? Und wie verändert die Blockchain-Technik schon jetzt Kunst und Kultur“ gehört zum Besten, was man zu diesem Thema lesen kann.

    Des weiteren ist er Herausgeber des sehr empfehlenswerten Kurator 42 Newsletters und auch noch ein begnadeter Fotograf.

    Wir sprechen über das Projekt Cardano und andere Blockchain basierte Anwendungen, über William Shatner, das Interplanetary File System, die Canon Dreamlens und was der großen Unterschied zwischen Web und Internet ist.

    LINKS ZUR FOLGE:
    https://twitter.com/micha
    https://unsplash.com/@michael_f
    https://www.flickr.com/photos/zufallsfaktor/
    https://1e9.community
    https://kurator42.substack.com

    MEHR ZUM THEMA:
    https://akasha.org
    https://defcon.org/html/links/dc-code-of-conduct.html
    https://cbeci.org
    https://ethereum.world
    https://www.larvalabs.com/cryptopunks
    https://www.cryptokitties.co
    https://ipfs.io
    https://www.rloop.org
    https://ethereum.org/en/
    https://www.chia.net
    https://tezos.com

    PODCAST EMPFEHLUNGEN:
    https://lexfridman.com/charles-hoskinson/ (Lex Fridman Podcast)

    PODCAST - WEBSITE:
    http://skeleton-crew.de/na

    STEADY SUPPORT:
    https://steadyhq.com/de/napodcast

    5G NEWSLETTER:
    https://napodcast.substack.com/welcome

    • 1 Std. 51 Min.
    072 Martin Kohlstedt

    072 Martin Kohlstedt

    Musik funktioniert für den Weimarer Pianisten / Komponisten Martin Kohlstedt wie Alchemie. 

    Die von ihm „provozierten“ Stücke unterliegen einer permanenten Metamorphose. Sie verschmelzen und teilen sich wieder, wachsen oder schrumpfen und erreichen im besten Fall niemals eine finale Form.



    In dieser Folge sprechen wir über den Reiz des Unperfekten und Unvollständigen, Pianos auf Lichtungen und Balkonen, den Übergriff des Unterbewussten bei seinen Konzerten und wie viel Aufwand es bedeutet, einen 3000 Bäume starken Wald zu pflanzen.

    LINKS ZUR FOLGE:
    https://martinkohlstedt.com
    https://www.instagram.com/martinkohlstedt/
    https://www.instagram.com/beyond_stage/
    https://youtu.be/F8q_rhydbTE

    PODCAST - WEBSITE:
    http://skeleton-crew.de/na

    STEADY SUPPORT:
    https://steadyhq.com/de/napodcast

    5G NEWSLETTER:
    https://napodcast.substack.com/welcome

    • 1 Std. 50 Min.
    071 Alexander Schröder / Redfield Records

    071 Alexander Schröder / Redfield Records

    Bekannt für Veröffentlichungen aus dem Spektrum Hardcore / Metalcore, wie zB. charts-plazierte Alben von ESKIMO CALLBOY und ANY GIVEN DAY, ist das Plattenlabel REDFIELD RECORDS musikalisch weitaus breiter aufgestellt. Seit 20 Jahren finden hier Punk- und Postpunkbands wie ALEX MOFA GANG und MARATHONMANN ebenso ihren Platz wie Singer/Songwriter und Folk-Artists.

    Um letztere adäquat repräsentieren zu können, wurde 2017 mit Kursaal sogar ein eigenes Sublabel gegründet.

    Alexander Schröder ist Chef von REDFIELD RECORDS und Host des REDFIELD Podcasts, in dem er mit verschiedenen Akteuren aus unterschiedlichen Disziplinen des Musikbusiness ins Gespräch kommt.

    LINKS ZUR FOLGE:
    https://redfield-records.com
    https://redfield-records.com/pages/podcast
    https://www.vonweiden.com

    PODCAST EMPFEHLUNGEN:
    https://www.kassenzone.de (Kassenzone Podcast)
    https://omr.com/de/podcast/ (OMR Podcast)
    https://www.npr.org/podcasts/510313/how-i-built-this?t=1622977607665 (How I built this Podcast)

    PODCAST - WEBSITE:
    http://skeleton-crew.de/na

    STEADY SUPPORT:
    https://steadyhq.com/de/napodcast

    5G NEWSLETTER:
    https://napodcast.substack.com/welcome

    • 1 Std. 6 Min.
    070 Jan Grossarth

    070 Jan Grossarth

    Jan Grossarth ist weit gereister Journalist & Autor, hat mehrere Jahre als leitender Redakteur der FAZ gearbeitet und ist Herausgeber des Sammelbandes „FUTURE FOOD - Die Zukunft der Welternährung“. 

    Dieser trägt Reportagen diverser Journalistinnen und Journalisten zusammen, um die Frage zu beantworten, ob und wie die Ressourcen einer endliche Welt eine beständig wachsende Anzahl von Menschen versorgen können.

    Wir sprechen über Reisen nach Wolgograd, das verschlungene Netzwerk der Pilze, klimafreundliche Fleischindustrie und die Optionen einer zirkulären Agrarwirtschaft.

    *DISCLAIMER* im Intro habe ich mich versprochen und das Buch FUTURE FOOD fälschlicherweise als "Food for Future" bezeichnet.

    LINKS ZUR FOLGE:
    http://jan-grossarth.de
    https://twitter.com/_grossarth
    https://www.wbg-wissenverbindet.de/shop/30427/future-food-die-zukunft-der-welternaehrung
    https://www.dampfboot-verlag.de/shop/artikel/heiligenleuchten

    Merlin Sheldrake "Verwobenes Leben"
    https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/verwobenes-leben-9783550201103.html

    ZDF Dokumentation "Mensch Gottfired"
    https://youtu.be/z2fb0miMBsY

    PODCAST - WEBSITE:
    http://skeleton-crew.de/na

    STEADY SUPPORT:
    https://steadyhq.com/de/napodcast

    5G NEWSLETTER:
    https://napodcast.substack.com/welcome

    • 2 Std 4 Min.
    069 Dr. Katrin Preller

    069 Dr. Katrin Preller

    1938 synthetisierte der Schweizer Chemiker Albert Hoffmann das Dithylamid LSD-25 aus dem Getreidepilz Mutterkorn.
    1953 nahm der britische Autor Aldous Huxley unter Aufsicht des Psychologen Humphrey Osmond zum ersten mal Meskalin, verschriftlichte seine Erfahrungen in dem Essay "Die Pforten der Wahrnehmung" und prägte den Begriff Psychedelica. 

    Zeitgleich begannen die Wissenschaften euphorisch Wirkung und Nutzen von psychotropen Substanzen zu erforschen.
    1963 verstarb Huxley am 22. November. Dem Tag des Kennedy Attentates.
    1969, auf dem Höhepunkt der Gegenkultur, die dank Timothy Leary längst LSD und andere Psychedelika für sich vereinnahmt hatte, kam Richard Nixon ins Amt und initiierte später den sog. "War on Drugs", in dessen unmittelbarer Folge die Forschungsgelder versiegten.

    Doch seit einigen Jahren kann die Wissenschaft mit teilweise spektakulären Ergebnissen wieder Interesse und Akzeptanz generieren. Dr. Katrin Preller ist Teil dieser Renaissance der Psychedelika-Forschung. 

    Sie ist Preisträgerin des Pfizer-Forschungspreises und des Nachwuchspreises der Schweizerischen Gesellschaft für Biologische Psychiatrie, hat an der UCL, London, und der Yale University, New Haven gearbeitet.
    Gegenwärtig erforscht sie Wirkung & Nutzen von Psilocybin innerhalb eines therapeutischen Settings bei der Behandlung von Alkoholabhängigkeit.

    LINKS ZUR FOLGE:
    https://twitter.com/katrinpreller
    https://mind-foundation.org/team/dr-katrin-preller/?lang=de
    https://www.nature.com/articles/s41583-020-0367-2?fbclid=IwAR054HFUaPXRxQ7Wq


    MEHR ZUM THEMA:
    https://www.theguardian.com/science/neurophilosophy/2014/sep/02/psychedelic-psychiatry
    https://www.kunstmann.de/buch/michael_pollan-veraendere_dein_bewusstsein-9783956142888/t-0/
    https://www.piper.de/buecher/die-pforten-der-wahrnehmung-himmel-und-hoelle-isbn-978-3-492-20006-6
    https://www.fischerverlage.de/buch/carlos-castaneda-die-lehren-des-don-juan-9783596521937


    PODCAST EMPFEHLUNGEN:
    https://www.setandsetting.de/psychologin-dr-katrin-preller-ueber-aktuelle-studien-mit-psilocybin-in-der-schweiz/
    https://tim.blog/2019/03/21/michael-pollan-sxsw

    http://skeleton-crew.de/na051/


    PODCAST - WEBSITE:
    http://skeleton-crew.de/na

    STEADY SUPPORT:
    https://steadyhq.com/de/napodcast

    • 1 Std. 28 Min.
    068 KATAPULT

    068 KATAPULT

    Seit 2016 erscheint KATAPULT. Das, in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ansässige "Magazin für Eis, Kartografik und Sozialwissenschaft". Vierteljährlich. Gefühlt verdoppelt sich jedes Jahr die Auflage, doch tatsächlich ist es noch mehr.

    Man kann vollkommen zu Recht von einem, seit geraumer Zeit einzigeartigem Phänomen sprechen. 

    Doch anstatt einfach nur ein unnatürlich erfolgreiches Konzept in einer bedauerlicherweise schwächelnden Branche fortzuführen, wird interdisziplinär expandiert. Während die Konkurrenz mit teilweise stark sinkenden Abo- / Auflagenzahlen zu ringen hat, gründet KATAPULT einen Verlag, pflanzt einen Wald, kauft eine Schule, gründet eine Lokalzeitung und tütet alle drei Monate die bestellten Hefte per Hand ein.

    Mit Juli Katz (Online Chefin von Katapult) und Tobias Müller (Redakteur bei Katapult) spreche ich über kreative Trotzreaktionen, einen Platz in den Top 10 der meistverkauften Magazine Deutschlands, den Umgang mit bizarrer Kritik und den Rummelplatz, von dem der Chefredakteur nichts mitbekommen darf.

    LINKS ZUR FOLGE:
    https://katapult-magazin.de
    https://twitter.com/Katapultmagazin
    https://katapult-verlag.de
    https://katapult-wald.de

    MEHR ZUM THEMA:
    https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/82438/ivw_12021_so_hoch_ist_die_harte_auflage_wirklich/page_1.html
    https://katapult-magazin.de/de/artikel/wer-katapult-kauft-zerstoert-wald/

    PODCAST - WEBSITE:
    http://skeleton-crew.de/na/

    STEADY SUPPORT:
    https://steadyhq.com/de/napodcast

    • 1 Std. 44 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
9 Bewertungen

9 Bewertungen

aentichris ,

Gutes Ding!

Tolle Talks mit großer Themenvielfalt.

Stuffitmusic ,

Musik Insider-Podcast der ehrlichen Art

Chris macht das wirklich gut. Mit seiner ruhigen Art ist er irgendwo zwischen einem Markus Kavka und Domian. Auch die Auswahl der Interviewgäste ist bisher wirklich gelungen, sodass teilweise ernste, teilweise witzige Gespräche entstehen. Und genau das macht es so interessant: Es finden Gespräche statt! In vielen Podcasts drängen sich die Interviewer in den Vodergrund. Dies ist hier zum Glück nicht der Fall. Eine Empfehlung, für alle die einen Insider-Blick auf die Musikszene des Ruhrpotts (und darüber hinaus) erhalten möchten.

psychiclotus ,

Natürlich keine Ausrede

Lange habe ich mich gegen Podcasts gewehrt und jetzt dennoch den Zugang gefunden. Von den ersten Downloads auf meinem ipod, den es nicht mehr gibt, bis zur aktuellen Form ist es halt ein langer Weg gewesen. Chris macht das auf die sanfte und freundliche Weise. Die Gespräche haben einen Mehrwert für Nerds und normale User. Es ist vermeintlich unspektakulär und in Wahrheit so viel mehr. Ich freue mich auf die nächsten Ideen.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur