133 Folgen

superfromm kommt wöchentlich.
superfromm ist ein Mix aus Drama, Comedy und Alltagszoff.
Vor dem Mikro ist im Atelier. Hier hocken Alltagshelden. Also Leute, die ihr Leben meistern. Manchmal hart an der Grenze zum Machbaren. Mutige Typen, die a) unbequeme Entscheidungen treffen und b) diese auch durchziehen.
Respekt.

superfromm Thomas Meyerhöfer

    • Religion und Spiritualität
    • 4,9 • 11 Bewertungen

superfromm kommt wöchentlich.
superfromm ist ein Mix aus Drama, Comedy und Alltagszoff.
Vor dem Mikro ist im Atelier. Hier hocken Alltagshelden. Also Leute, die ihr Leben meistern. Manchmal hart an der Grenze zum Machbaren. Mutige Typen, die a) unbequeme Entscheidungen treffen und b) diese auch durchziehen.
Respekt.

    #132 Meine Suche nach dem Sinn des Lebens

    #132 Meine Suche nach dem Sinn des Lebens

    Er war DER klassische Sinn-Sucher:
    Mit nichts zufrieden, alles hinterfragt, immer tiefer gebohrt und doch nichts gefunden.
    Um voranzukommen, studierte er Physik. Schnell war klar, dass auf ihn mehr Fragen als Antworten warteten.
    Also griff er zu Drogen. Die halfen ihm auch nicht weiter und als nächstes wandte er sich der transzendentale Meditation zu. Dann Hypnose.

    Weil er Stress mit seiner Freundin hatte, bestand die auf eine Sitzung beim Eheberater. Widerwillig sagte er zu.
    Dass ausgerechnet dort sein Weg den Push in die richtige Richtung bekommen würde, hätte er nie für möglich gehalten.

    • 39 Min.
    #131 Der Knoten in meiner Brust

    #131 Der Knoten in meiner Brust

    Nur eine Routinekontrolle. "Nichts auffälliges", behauptet das medizinische Personal. "Kommen Sie in einem Jahr wieder."
    Mit dieser Aussage kann und will sie nicht leben. Bittet um eine Biopsie. Noch am Abend erhält sie den Anruf: "Brustkrebs. Aggressivste Form!"
    Der Albtraum beginnt.

    Strahlentherapie, Chemo, Haare fallen aus und... wie leidet die eigene Beziehung darunter?

    Eine bewegende und motivierende Geschichte.

    • 42 Min.
    #130 Sie war die Liebe meines Lebens

    #130 Sie war die Liebe meines Lebens

    Am Anfang war es nur eine Brieffreundschaft: Brasilien - Schweiz, Schweiz - Brasilien.
    Ein Brief dauerte 14 Tage minimum.
    Nach drei Jahren flog er in ihr Land. Er wollte sie persönlich kennenlernen.
    Es kam wie's kommen musste: Schmetterlinge, Liebe, Hochzeit.

    Nach zwanzig Jahren kommt die böse Krankheit. Anfangs scheint es noch, als könne sie den Krebs besiegen. Sie verliert den Kampf.

    Eine zu Herzen gehende Liebesgeschichte. Unfassbar groß und tief, bewegend und authentisch.

    • 39 Min.
    #129 Ich habe überlebt!

    #129 Ich habe überlebt!

    Der Typ, für den sie schwärmt, behauptet, dass sie zu fett sei.
    Daraufhin hungert sie sich (fast) zu Tode. Der Arzt gibt ihr noch drei Wochen - höchstens.
    Mit Hilfe ihrer Eltern schafft sie die schwere und lange Rückkehr ins Leben.

    Deborah trifft ihren Schwarm wieder. Der schüttet ihr K.O.-Tropfen ins Glas und schleppt sie zu sich nach Hause. Er vergewaltigt das Mädchen und lässt sie im eigenen Blut liegen.

    Es ist eine zu Herzen gehende Geschichte, die Deborah erzählt. Bewegend, wie sie göttliche Heilung erlebt und den Mut fasst, über ihr Leben zu sprechen. Auch, um anderen zu helfen.

    • 42 Min.
    #128 Mich hat "fromm sein" abgestoßen!

    #128 Mich hat "fromm sein" abgestoßen!

    Sie wird schon mit dem Kinderwagen in die christliche Gemeinde geschoben. Durchläuft alle Kinder-, Teenie- und Jugendprogramme.
    Mit Heuchelei kommt sie überhaupt nicht klar. Nur "sagen" und das Gegenteil "machen" geht ihr gegen den Strich. Und Ungerechtigkeit kann sie nicht leiden - bis heute nicht.

    Sie verabschiedet sich von Gott und der gesamten frommen Welt und macht ihr eigenes Ding. In Griechenland hilft sie den Flüchtlingen. Auf Malta möchte sie für Gestrandete da sein.
    Als sie wieder nach Hause kommt, ist sie megafrustriert.

    Mit ihren beiden griechischen Streunerhunden lebt sie die ersten Wochen in dem kleinen VW-Polo. Zum Geburtstag bekommt Sonja ein Buch von ihrer Mutter geschenkt.
    Und ihr humanistisches Weltbild zerbröselt ...

    • 40 Min.
    #127 Fight Cancer

    #127 Fight Cancer

    Er muss zu einer harmlosen Untersuchung ins Krankenhaus.
    Alles verläuft wie erwartet. Verabschiedung, tschüss und weg, schnell zur S-Bahn und zurück ins Büro.

    Noch in der S-Bahn klingelt sein Smartphone. Er soll sofort zurück ins Krankenhaus, sagt die Frauenstimme am anderen Ende der Leitung.
    Auf seine Frage nach dem "warum" kriegt er keine Antwort.

    An der nächsten Station steigt er aus und fährt zurück.
    Was er dann zu hören bekommt, wird für immer seinen Alltag bestimmen.

    • 38 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

NZneuseeland ,

Sehr sympathisch,

lieber Thomas! Über das Gespräch mit „schattentöchter“ bin ich auf dich aufmerksam geworden. Authentischer Fragensteller, kluger Zuhörer. Als ich gehört habe, dass Du mal 👨🏼‍✈️warst, war das (für mich) das i-Tüpfelchen. Jetzt höre ich mich durch Deine Folgen.

Top‑Podcasts in Religion und Spiritualität

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: