682 Folgen

Jeden Morgen von Montag bis Freitag bereitet Sie unsere Frankfurter Börsenreporterin Annette Weisbach auf den bevorstehenden Handelstag vor. Im Mittelpunkt stehen der deutsche Markt und die Euro-Zone. Außerdem halten wir Sie über die grundlegenden Entwicklungen an den asiatischen Börsen auf dem Laufenden.
Wir informieren Sie über einzelne Höhepunkte an den Märkten, über geldpolitische Entscheidungen, konjunkturelle Aussichten und neue Branchentrends.
Je nach Themenlage wird insbesondere über den Rohstoffhandel berichtet, über Tech-Trends, den Verlauf von Kryptowährungen, aus dem Bereich der Nachhaltigkeit sowie über Entwicklungen an den Renten- und Devisenmärkten. Hier stehen zudem Gespräche mit Experten und Spezialisten an.
Darüber hinaus halten wir Lesestoff-Empfehlungen und Video-Tipps für Sie bereit.

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Investment Briefing ThePioneer

    • Wirtschaft
    • 4,4 • 311 Bewertungen

Anhören in Apple Podcasts
Erfordert ein Abo und macOS 11.4 (oder neuer)

Jeden Morgen von Montag bis Freitag bereitet Sie unsere Frankfurter Börsenreporterin Annette Weisbach auf den bevorstehenden Handelstag vor. Im Mittelpunkt stehen der deutsche Markt und die Euro-Zone. Außerdem halten wir Sie über die grundlegenden Entwicklungen an den asiatischen Börsen auf dem Laufenden.
Wir informieren Sie über einzelne Höhepunkte an den Märkten, über geldpolitische Entscheidungen, konjunkturelle Aussichten und neue Branchentrends.
Je nach Themenlage wird insbesondere über den Rohstoffhandel berichtet, über Tech-Trends, den Verlauf von Kryptowährungen, aus dem Bereich der Nachhaltigkeit sowie über Entwicklungen an den Renten- und Devisenmärkten. Hier stehen zudem Gespräche mit Experten und Spezialisten an.
Darüber hinaus halten wir Lesestoff-Empfehlungen und Video-Tipps für Sie bereit.

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Anhören in Apple Podcasts
Erfordert ein Abo und macOS 11.4 (oder neuer)

    Turbulente Zeiten für die Anleihemärkte (Express)

    Turbulente Zeiten für die Anleihemärkte (Express)

    Vor dem Hintergrund der geld- und geopolitischen Entwicklungen sind die Rentenmärkte wieder spannend geworden. Insofern stellt sich die Frage, wie es dort weitergeht. Einen Ausblick auf die nächsten Monate wagt Christian Kopf, er leitet den Bereich Portfoliomanagement Anleihen und Währungen bei Union Investment.
    Neben den weithin beherrschenden Themen wie den Gaslieferungen aus Russland, der Inflationsentwicklung, den weiteren Zinserhöhungen der EZB und der nahenden Rezession im Euroraum, wird Italien eine bedeutende Rolle spielen. Das Land hat den zweitgrößten Rentenmarkt der Welt und steht vor Neuwahlen. Das sorgt auch an den Rentenmärkten für Unruhe. Lohnt es aber vielleicht jetzt, in italienische Staatsanleihen zu investieren?
    Alle Einzelheiten dazu in dieser Ausgabe. Sie ist Teil einer zweiwöchigen Spezialreihe, in der genauer auf einzelne Segmente und Anlagebereiche der Finanzmärkte geschaut wird.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 2 Min.
    Turbulente Zeiten für die Anleihemärkte

    Turbulente Zeiten für die Anleihemärkte

    Sommer-Spezial: Christian Kopf, Rentenfonds-Experte bei Union Investment, mit einem Ausblick.

    Vor dem Hintergrund der geld- und geopolitischen Entwicklungen sind die Rentenmärkte wieder spannend geworden. Insofern stellt sich die Frage, wie es dort weitergeht. Einen Ausblick auf die nächsten Monate wagt Christian Kopf, er leitet den Bereich Portfoliomanagement Anleihen und Währungen bei Union Investment.

    Neben den weithin beherrschenden Themen wie den Gaslieferungen aus Russland, der Inflationsentwicklung, den weiteren Zinserhöhungen der EZB und der nahenden Rezession im Euroraum, wird Italien eine bedeutende Rolle spielen. Das Land hat den zweitgrößten Rentenmarkt der Welt und steht vor Neuwahlen. Das sorgt auch an den Rentenmärkten für Unruhe. Lohnt es aber vielleicht jetzt, in italienische Staatsanleihen zu investieren?

    Alle Einzelheiten dazu in dieser Ausgabe. Sie ist Teil einer zweiwöchigen Spezialreihe, in der genauer auf einzelne Segmente und Anlagebereiche der Finanzmärkte geschaut wird.

    Die Energiemärkte in der Phase vor dem Sturm (Express)

    Die Energiemärkte in der Phase vor dem Sturm (Express)

    Die Prognose ist alles andere als verheißungsvoll. Die bisherigen Entwicklungen an den Energiemärkten aufgrund der Sanktionen gegen Russland seien nur der Vorgeschmack und die Auswirkungen würden uns erst gegen Jahresende voll treffen. So zumindest sieht das Johannes Benigni. Der Energie-Analyst ist Geschäftsführer von JBC Energy, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Energie- und Rohstoffindustrie.
    Seiner Ansicht nach befinden sich die Energiemärkte derzeit noch in der Phase vor dem Sturm. Insbesondere die Preisentwicklung von Diesel dürfte gravierend werden. Und hinsichtlich der Versorgung mit Gas geht er davon aus, dass die Industrie über den Winter mit Rationierungen rechnen muss.
    Diese Ausgabe ist Teil einer zweiwöchigen Spezialreihe, in der monothematisch auf einzelne Segmente und Anlagebereiche der Finanzmärkte geschaut wird.


    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 2 Min.
    Die Energiemärkte in der Phase vor dem Sturm

    Die Energiemärkte in der Phase vor dem Sturm

    Sommer-Spezial: Branchenexperte Johannes Benigni mit einem Ausblick auf den Handel mit Gas und Öl.

    Die Prognose ist alles andere als verheißungsvoll. Die bisherigen Entwicklungen an den Energiemärkten aufgrund der Sanktionen gegen Russland seien nur der Vorgeschmack und die Auswirkungen würden uns erst gegen Jahresende voll treffen. So zumindest sieht das Johannes Benigni. Der Energie-Analyst ist Geschäftsführer von JBC Energy, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Energie- und Rohstoffindustrie.

    Seiner Ansicht nach befinden sich die Energiemärkte derzeit noch in der Phase vor dem Sturm. Insbesondere die Preisentwicklung von Diesel dürfte gravierend werden. Und hinsichtlich der Versorgung mit Gas geht er davon aus, dass die Industrie über den Winter mit Rationierungen rechnen muss.

    Diese Ausgabe ist Teil einer zweiwöchigen Spezialreihe, in der monothematisch auf einzelne Segmente und Anlagebereiche der Finanzmärkte geschaut wird.

    Größtes Problem werden die Rohstoffpreise (Express)

    Größtes Problem werden die Rohstoffpreise (Express)

    In dieser Ausgabe stehen Deutschlands große Automobilhersteller im Mittelpunkt. Im Kern geht es um die Frage, wie sich Volkswagen, Mercedes und BMW in den nächsten Monaten entwickeln werden. Was werden die größten Herausforderungen sein, in welche Richtung dürften sich die Aktienkurse bewegen und welche Rolle spielt China?
    Dazu im Gespräch ist Jürgen Pieper, Senior Advisor Automobiles und Head of Research beim Bankhaus Metzler. Er gilt als einer der renommiertesten Automobilexperten im deutschsprachigen Raum. Seiner Analyse nach werden die weiter stark steigenden Rohstoffpreise zum größten Problem für die Branche - aber das ist nicht die einzige Herausforderung.
    Diese Ausgabe ist der Auftakt einer zweiwöchigen Spezialreihe, in der monothematisch auf einzelne Segmente und Anlagebereiche der Finanzmärkte geschaut wird.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 Min.
    Größtes Problem werden die Rohstoffpreise

    Größtes Problem werden die Rohstoffpreise

    Sommer-Spezial: Jürgen Pieper, Analyst bei Metzler, mit einem Ausblick auf die Automobilbranche.

    In dieser Ausgabe stehen Deutschlands große Automobilhersteller im Mittelpunkt. Im Kern geht es um die Frage, wie sich Volkswagen, Mercedes und BMW in den nächsten Monaten entwickeln werden. Was werden die größten Herausforderungen sein, in welche Richtung dürften sich die Aktienkurse bewegen und welche Rolle spielt China?

    Dazu im Gespräch ist Jürgen Pieper, Senior Advisor Automobiles und Head of Research beim Bankhaus Metzler. Er gilt als einer der renommiertesten Automobilexperten im deutschsprachigen Raum. Seiner Analyse nach werden die weiter stark steigenden Rohstoffpreise zum größten Problem für die Branche - aber das ist nicht die einzige Herausforderung.

    Diese Ausgabe ist der Auftakt einer zweiwöchigen Spezialreihe, in der monothematisch auf einzelne Segmente und Anlagebereiche der Finanzmärkte geschaut wird.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
311 Bewertungen

311 Bewertungen

SB, Aachen ,

Meine Top Choice

Mit Annette Weisbach hat dieser Podcast enormes Profil gewonnen, top Info am frühen Morgen. Danke und weiter so!

Frankfurt_2011 ,

Top morning news

Ohne Annette und Anne kann mein Tag nicht starten! Tolle Interviewpartner- siehe Christine Lagarde diese Woche. Weiter so.

MarcoBitburg24 ,

Wo ist Sophie Schimansky ???

Sie macht den Podcast hörenswert

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Philipp Westermeyer - OMR
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
WELT
Noah Leidinger, OMR
Philipp Glöckler, Philipp Klöckner
Finanzfluss

Das gefällt dir vielleicht auch

Gabor Steingart
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth
Dr. Daniel Stelter
WELT
Markus Koch