192 Folgen

Der transalpine Podcast von ZEIT ONLINE. Lenz Jacobsen, Politikredakteur in Berlin, bespricht mit den beiden ZEIT-Korrespondenten Matthias Daum aus Zürich und Florian Gasser aus Wien wöchentlich die aktuellen Debatten aus allen drei Ländern. Immer mittwochs, immer mit Dialekt.

Servus. Grüezi. Hallo‪.‬ ZEIT ONLINE

    • Nachrichten
    • 4,8 • 678 Bewertungen

Der transalpine Podcast von ZEIT ONLINE. Lenz Jacobsen, Politikredakteur in Berlin, bespricht mit den beiden ZEIT-Korrespondenten Matthias Daum aus Zürich und Florian Gasser aus Wien wöchentlich die aktuellen Debatten aus allen drei Ländern. Immer mittwochs, immer mit Dialekt.

    Kann man Politik singen?

    Kann man Politik singen?

    Sie soll für alle ab 18 gelten und wer sich nicht dran hält, zahlt (erst mal) 600 Euro: Wir erzählen, auf welche Impfpflicht sich Österreich festgelegt hat. In Deutschland hat die Regierung zwar auch eine Impfpflicht versprochen, möchte nun aber nicht so richtig was dafür tun, dass sie auch kommt. Und warum ist das alles in der Schweiz so überhaupt kein Thema? Darüber diskutieren die ZEIT-Korrespondenten Matthias Daum aus Zürich und Florian Gasser aus Wien mit Lenz Jacobsen von ZEIT ONLINE in Berlin.

    Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.”: Braucht der Deutsche Bundestag eine Parlamentspoetin? Schrifstellerinnen haben das vorgeschlagen, aber ist diese Nähe zur Macht wirklich wünschenswert? Wir erzählen vom wahlkämpfenden Günter Grass, von Bruno Kreisky und den Literaten und von einem Satz in der Schweizer Verfassung, den Adolf Muschg geschrieben hat.

    • 47 Min.
    Hat da wer Durchseuchung gesagt?

    Hat da wer Durchseuchung gesagt?

    Bei über 1.700 liegt die Inzidenz in der Schweiz mittlerweile. Ist das absichtliche Durchseuchung oder politisches Versagen? Wir vergleichen, wie die deutschsprachigen Länder mit der Omikron-Welle umgehen. Und fragen, was nun mit der geplanten Impfpflicht in Österreich los ist.

    Außerdem bei "Servus. Grüezi. Hallo.": Warum es plötzlich so viele neue Filme und Serien über Sisi gibt. Was macht diese politisch recht unbedeutende Kaiserin so besonders, dass wir uns bis heute immer neue Aufbereitungen ihres Lebens ansehen?

    Wir sind auch per WhatsApp erreichbar unter +41 793615310.

    • 44 Min.
    Spalter!

    Spalter!

    Weil die EU-Kommission Atomenergie (neben Erdgas) als grüne Technologie einstufen will, ärgern sich die deutschen Grünen. Und eine österreichische Ministerin will sogar klagen. Warum ist der Widerstand gerade in diesen beiden Ländern so groß? Und warum hält ausgerechnet die technikaffine Schweiz so sehr am Ausstieg aus der Kernkraft fest?

    Außerdem bei "Servus. Grüezi. Hallo.": Die Schweiz ist viel sportlicher als ihre nördlichen Nachbarn. Während in Rest-Europa immer mehr Menschen gar keinen Sport machen, machen die Schweizerinnen und Schweizer sogar immer mehr Sport. Liegt das an den Bergen? Oder am Geld?

    • 51 Min.
    Was sich Pflegekräfte zu Weihnachten wünschen

    Was sich Pflegekräfte zu Weihnachten wünschen

    Wir haben Pflegerinnen und Pfleger nach ihren Weihnachtswünschen gefragt. Wie schlecht verdienen sie, wie lang sind ihre Schichten, wie viel von der öffentlichen Wertschätzung kommt bei ihnen an und was wäre nötig, um ihnen die Arbeit zu erleichtern? In der Schweiz ist vor Kurzem eine spektakuläre Volksinitiative zum Thema durchgekommen, auch in Deutschland verspricht die neue Regierung, die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Aber wie?

    Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.”: Wie wir selbst über die langen Feiertage kommen. Mit Eishockey, Darts, Kochen und Rodeln.

    • 49 Min.
    Boostert Ihr schon oder streitet Ihr noch?

    Boostert Ihr schon oder streitet Ihr noch?

    Die vierte Corona-Welle hat zwar ihren Höhepunkt überschritten, aber Omikron kündigt sich schon an: Wir besprechen, wie Deutschland, Österreich und die Schweiz durch den Corona-Winter kommen. Wie sich die Polizei zu den Demos der Querdenker und sonstigen Kritikern verhält und wie streng eigentlich die Abstandsregeln beim Boostern sind.

    Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.”: unsere Buch- und sonstigen Kulturtipps zu Weihnachten. Mit einer Anthropologin, der in Kamtschatka ein Bär das Gesicht zerbeißt, einem österreichischen Musikpionier, der auch schon mit Nirvana unterwegs war, mit einem historischen Atlas der Schweiz – und mit ordentlich Netflix- und anderem Trash.

    • 47 Min.
    Achtung, Machtwechsel

    Achtung, Machtwechsel

    Wie genau funktionieren eigentlich Minister- und Regierungswechsel? Wir sprechen über Vereidigungen und Angelobungen in Österreich und Deutschland, über Gottvertrauen und merkwürdige Standuhren. Und darüber, was mit den alten Ministern und ihren Mitarbeitern passiert, und wie viel Geld sie vom Staat kriegen.

    Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.”: Wie sollen Skigebiete in den Alpen eigentlich noch funktionieren, wenn immer weniger und unzuverlässiger Schnee fällt? Ist Kunstschnee die Lösung oder gibt es noch andere Wege?

    • 49 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
678 Bewertungen

678 Bewertungen

piliroja80 ,

Mein Lieblings Podcast

Ich könnte den Dreien stundenlang zuhören - kurzweilige Infos und tiefere Einsichten zu Themen aus allen drei Ländern. Fast schade, dass ich den Podcast erst vor 4 Monaten entdeckt habe - aber es gibt ja noch die alten Folgen :-)

rhubarboretum ,

Mehr davon

Nachrichten zu verfolgen kostete mich Kraft, denn oft versetzen mich diese in düstere Schwermut. Ich wünschte deshalb, es gäbe mehr Formate, wo drei Freunde meist unaufgeregt und ungezwungen humorvoll (anders als im Kabarett, wo alles immer ironisch und zynisch ist) die Geschehnisse besprechen und herausstellen, wer diese Woche mal wieder spinnt, und wen man kennen sollte. Seit mehr als zwei Jahren höre ich nun zu, und hoffe auf viele weitere.

Bike and feet ,

Einfach herrlich

Süffisant, amüsant und supergut vorbereitet.
Zuzuhören ist ein wahres Vergnügen und die 3 Protagonisten wissen, was sie erzählen .

Top‑Podcasts in Nachrichten

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Micky Beisenherz & Studio Bummens
Gabor Steingart
ZEIT ONLINE
Mitteldeutscher Rundfunk
Philip Banse & Ulf Buermeyer

Das gefällt dir vielleicht auch

ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE
FALTER
DER STANDARD
ZEIT ONLINE
DER STANDARD

Mehr von ZEIT ONLINE

ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE