263 Folgen

Interessante Zeitgenossen - Menschen, die etwas zu sagen haben, unterhalten sich 50 Minuten lang mit einem Gastgeber über ihre Arbeit und ihr Leben.

hr2 Doppelkopf hr2

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,2 • 134 Bewertungen

Interessante Zeitgenossen - Menschen, die etwas zu sagen haben, unterhalten sich 50 Minuten lang mit einem Gastgeber über ihre Arbeit und ihr Leben.

    "Die Stille ist ein sehr herausfordernder Ort." | Kapuzinermönch Bruder Paulus über Wahrhaftigkeit und Glück

    "Die Stille ist ein sehr herausfordernder Ort." | Kapuzinermönch Bruder Paulus über Wahrhaftigkeit und Glück

    Bruder Paulus lässt sich ohne Probleme als Multitalent bezeichnen. Er ist Prediger, Therapeut, Autor, Moderator, Coach, Manager, Seelsorger, Sprachkünstler und Dichter. Der Kapuzinermönch besitzt außerdem mediale Strahlkraft, erklärte viele Jahre den Glauben in einer Boulevardzeitung, war im Hessischen Rundfunk und im Domradio präsent, bezog in Fernsehsendungen Stellung zu Themen der Ethik in Gesellschaft und Wirtschaft.
    (Wdh. vom 29.06.2022)

    "Ihre Geschichten sind meine Motivation." | Evelyn Zupke gibt den Opfern der SED-Diktatur eine Stimme

    "Ihre Geschichten sind meine Motivation." | Evelyn Zupke gibt den Opfern der SED-Diktatur eine Stimme

    Evelyn Zupke ist seit Sommer 2021 die erste Bundesbeauftragte für die Opfer der SED-Diktatur. Die einstige DDR-Bürgerrechtlerin war 1989 daran beteiligt, den Wahlbetrug in der DDR aufzudecken Ein entscheidender Schritt auf dem Weg zum Mauerfall im selben Jahr.

    "Der Glockenturm ist ein einmaliger Arbeitsplatz." | Jeffrey Bossin spielt das Carillon in Berlin

    "Der Glockenturm ist ein einmaliger Arbeitsplatz." | Jeffrey Bossin spielt das Carillon in Berlin

    Sein Arbeitsplatz ist hoch oben in Berlin in luftiger Höhe in einem Turm im Tiergarten mit Blick auf das Reichstagsgebäude. Mit seinen Fingern, Fäusten und Füßen bringt Jeffrey Bossin 68 Glocken zum Klingen. Der Amerikaner ist Carillonneur.

    "Starke Affekte sind Argumenten nicht zugänglich." | Jan Philipp Reemtsma über Gewalt und ihre Ursachen

    "Starke Affekte sind Argumenten nicht zugänglich." | Jan Philipp Reemtsma über Gewalt und ihre Ursachen

    Jan Philipp Reemtsma ist Literatur- und Sozialwissenschaftler, Stifter, Mäzen und Ermöglicher. Der Nachkomme des Zigarettenfabrikanten Reemtsma gründete 1984 das Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS), das er viele Jahre leitete. Am 26. November wird Jan Philipp Reemtsma 70 Jahre alt. hr2 gratuliert mit der Wiederholung eines Doppelkopfgesprächs aus dem Jahr 2019.

    "Mein Traum wäre ein Konzert in Grönland," | Natasha Korsakova über ihre Leidenschaft für die Geige und ihre Krimis

    "Mein Traum wäre ein Konzert in Grönland," | Natasha Korsakova über ihre Leidenschaft für die Geige und ihre Krimis

    Die Geigerin Natasha Korsakova wurde in Moskau geboren. Hinein in eine geschichtsträchtige Familie, denn zu ihren Vorfahren gehört der Komponist Nikolai Rimski-Korsakow. Und auch ihre Eltern waren beide erfolgreiche Musiker. Im Alter von 19 Jahren kam Natasha nach Deutschland, studierte Geige in Nürnberg und Köln. Zu ihrem Repertoire gehören rund 60 Konzerte für Violine und Orchester sowie zahlreiche Werke der Kammermusik. Und seit 2018 schreibt die Musikerin Kriminalromane.
    (Wdh. vom 08.07.2022)

    "Die freie Liebe war nicht frei." | Jeanne Tremsal über ihre Kindheit in der Kommune von Otto Mühl

    "Die freie Liebe war nicht frei." | Jeanne Tremsal über ihre Kindheit in der Kommune von Otto Mühl

    Die Schauspielerin Jeanne Tremsal ist aufgewachsen in der Otto-Muehl-Kommune. Der österreichische Aktionskünstler führte seine "Aktionsanalytische Organisation", kurz AAO, auf einem Hof im Burgenland als Alleinherrscher. Erwachsene lebten dort, aber vor allem viele Kinder. Sie mussten ohne ihre Eltern auskommen, denn Liebesbeziehungen und Kleinfamilie waren ein absolutes Tabu.

Kundenrezensionen

4,2 von 5
134 Bewertungen

134 Bewertungen

fietewor ,

Was für eine unglaubliche Serie!

Ich meine, dass ich den Doppelkopf seit mindestens 10 Jahren höre. Ganz genau weiß ich es nicht. Aber, an den Tagen, wo ich nicht dazu komme, fehlt es mir und ich lade die Sendung voller Bedauern, dass die oft wunderbare Musikauswahl der Gäste nur angespielt wird, runter. Ja, es geht querbeet: aufmüpfige Querdenker, kluge irgendwie doch noch geglückte erst gescheitert gewähnte eben nicht gescheiterte Existenzen, In der Tat, Menschen, die etwas zu sagen haben und denen zuzuhören sich lohnt. Die Redakteure, Gastgeber, gut vorbereitet - so wirkt es zu mindest, intelligente Querfrager, an den Menschen, die ihnen (?) gegenüber sitzen wirklich interssiert. Wirklich ein genüßlches Pausenzeichen im Tag oder eben am späten Abend. Diese Sendung verdient es wirklch ZWEIMAL am tag gesendet zu werden.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Studio Bummens & Undone
Sebastian "El Hotzo" Hotz, Salwa Houmsi & Studio Bummens
rbb | NDR | Undone
Atze Schröder & Leon Windscheid
ZEIT ONLINE
Mit Vergnügen

Das gefällt dir vielleicht auch

Bayerischer Rundfunk
Deutschlandfunk Kultur
Westdeutscher Rundfunk
Westdeutscher Rundfunk
Deutschlandfunk Kultur
Westdeutscher Rundfunk

Mehr von HR

hr
hr1
hr3
hr2
hr1
hr-info